Höngger.ch

20°C16°C am 3. August 2020

Ratgeber

Susanne Wolf, Apotheke Zürigsund im Brühl AG, medinform zertifizierte Kinderapotheke, Apothekerin und Geschäftsführerin
Foto: zvg

Susanne Wolf, Apotheke Zürigsund im Brühl AG, medinform zertifizierte Kinderapotheke, Apothekerin und Geschäftsführerin

Kopfläuse bei Kindern

22. Juni 2020 .

Kopfläuse sind auf der ganzen Welt verbreitet. Sie werden fast ausschliesslich durch direkten Haarkontakt übertragen.

weiterlesen

Buchtipp – Die Patientin

16. Juni 2020 .

«Warum schläft Mama so lange?», fragt Nathaniels kleiner Patensohn, Silas, immer wieder. Doch die Mama schläft nicht richtig, sie ist bloss nicht ganz wach und eines Tages nicht mehr auf ihrem Zimmer, wo sie bereits vier Jahre im Koma lag.

Der blinde Nathaniel und sein vierjähriger Patensohn, Silas, sind unzertrennlich und längst ein eingespieltes Team. Einmal im Monat holt Nathaniel den Kleinen bei seinen Pflegeeltern ab und besucht mit ihm zusammen die Komastation des Berner Spitals. Doch heute stimmt etwas weiterlesen

Falke Immobilien GmbH Beatrice Falke Flüelastrasse 27 8047 Zürich
Foto: zvg

Falke Immobilien GmbH Beatrice Falke Flüelastrasse 27 8047 Zürich

Stockwerkeigentum privat selber verwalten?

8. Juni 2020 .

Kann man, muss man aber nicht, denn die Verwaltung einer Stockwerkeigentums-Liegenschaft ist eine anspruchsvolle Aufgabe, die Fachwissen und Professionalität erfordert.

weiterlesen
Susanne Wolf, Apotheke Zürigsund im Brühl AG, medinform zertifizierte Kinderapotheke, Apothekerin und Geschäftsführerin
Foto: zvg

Susanne Wolf, Apotheke Zürigsund im Brühl AG, medinform zertifizierte Kinderapotheke, Apothekerin und Geschäftsführerin

Sonnenschutz bei Kindern

27. April 2020 .

Kinderhaut ist viel empfindlicher als die Haut von Erwachsenen. Da auch die natürlichen Eigenschutzmechanismen in den ersten Lebensjahren noch nicht vollständig entwickelt sind, benötigt die Haut von Kindern einen ganz besonders guten Sonnenschutz.

weiterlesen

«Stopp Werbung»: Funktioniert das überhaupt?

4. Februar 2020 .

Weshalb ist ein Briefkasten gefüllt mit Werbeangeboten, obwohl ein «Stopp Werbung»-Kleber davon abhalten soll? Auf Anfrage einer Leserin ist der «Höngger» dieser Frage nachgegangen und hat recherchiert.

«Bitte keine Werbung», «Werbung nicht erwünscht», «Stopp Reklame!». Jeder kennt die meist roten, warnenden Aufkleber an den Briefkästen. Ein «Stopp Werbung»-Kleber hat ein klar formuliertes Ziel. Er soll den Briefkasten davor bewahren, mit Werbeangeboten für neue Elektrogeräte, Möbel, Kleider oder weiterlesen

Ein Stadtführer der anderen Art

10. Dezember 2019 .

Yves und François G. Baer erzählen in ihrem reich bebilderten neuen Buch «Die Zürcher Altstadtkirchen» die Zürcher Stadtgeschichte einmal anders. Es sei auch jenen ans Herz gelegt, die sich sonst nicht für Kirchen interessieren.

weiterlesen
1 2 3 21