Höngger.ch

8°C3°C am 20. Februar 2020
Ratgeber

Buchrezension: «Kremation. Vom Verbrennen der Toten in Zürich»

1. September 2015 von

Foto: zvg
Von

Online seit
1. September 2015

Printausgabe vom
02. September 2015
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

In diesem 240-seitigen Buch geht es um die Kremation in Zürich. Warum aber soll man sich überhaupt mit diesem Thema befassen? Ist es dann immer noch früh genug, wenn es soweit ist?

Tatsache ist, dass uns das Thema «Tod» früher oder später alle betrifft, nur reden wir kaum darüber. In der Stadt Zürich sterben täglich neun bis zehn Menschen. Und jeder von Ihnen hinterlässt ein Umfeld und Angehörige. Christine Süssmann, seit 2012 verantwortlich für Kultur und Kommunikation im Friedhof Forum der Stadt Zürich, nähert sich zusammen mit den sensibel-heiteren Illustrationen von Daniel Müller dem Thema. Mit einer Fülle von Fragen, Überlegungen und Informationen zu Sterben, Tod und Bestatten bietet das Werk aber auch mit historischen Passagen und viel Quellenmaterial ein besonderes Stück Zürcher Stadtgeschichte.
Einige Menschen mögen sich zu Lebzeiten mit dem Thema auseinandersetzen und den Hinterbliebenen in Form einer letztwilligen Verfügung hinterlassen, was nach ihrem Tod passieren soll. Andere finden das Thema zu traurig, zu belastend. Beiden bietet das Werk aber eine Chance, sich dem Thema etappenweise zu nähern, man liest, was einem interessiert und was gerade zu seiner eigenen Stimmung passt. Sicher ist, dass es viel Wissenswertes bietet. Wussten Sie beispielsweise, dass es neunzehn städtische Friedhöfe gibt? Oder dass das Krematorium Sihlfeld A das erste Schweizer Krematorium war? Oder dass sich mittlerweile 87 % der Bevölkerung kremieren lassen wollen? Nebst weiteren technischen Informationen, Umweltaspekten oder die Verstaatlichung des Begräbniswesens werden auch die Bestattungsformen anderer Kulturen und Religionen sowie der Konfessionslosen erläutert. Für manche mag das Thema «Kremation» befremdend sein, es ist aber ein sorgfältig gemachtes Buch zu existenziellen und spannenden Fragen. Ich kann es nur empfehlen.

Kremation. Vom Verbrennen der Toten in Zürich
Christine Süssmann / Daniel Müller
Hardcover, 240 Seiten
ISBN 978-39524142-0-0
CHF 48.-
Bestellungen: friedhofforum@zuerich.ch
Das Friedhof Forum der Stadt organisiert eigene Veranstaltungen und bietet regelmässig Führungen an.
Infos: www.friedhofforum.ch

Von

Online seit
1. September 2015

Printausgabe vom
02. September 2015
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.


500