Höngger.ch

1°C-2°C am 13. Dezember 2018
Ratgeber

Hausverkauf – richtig präsentiert, ist halb verkauft

29. August 2018 von

Sarah Boll, Boll Immobilien
Foto: zvg

Sarah Boll, Boll Immobilien

Von

Online seit
29. August 2018

Printausgabe vom
30. August 2018
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Bei einem Hausverkauf ist es wichtig, die Interessenten schon auf den ersten Blick von der Immobilie zu überzeugen. Die nachfolgenden Tipps zeigen, wie man sein Haus mit einfachen Mitteln optimal in Szene setzt.

Der erste Eindruck einer Immobilie findet bereits vor dem Haus statt. Die Umgebung und der Eingangsbereich sollten deshalb ansehnlich und vertrauenserweckend sein. Mit kleinen Massnahmen, etwa einem frisch gemähten Rasen oder ordentlich getrimmten Hecken oder Sträuchern erscheint alles bereits positiv. Allenfalls gehören auch notwendige Reparaturen an der Fassade zu dieser Kategorie. So erhält der Interessent gleich vom ersten Moment an ein gutes Gefühl und ist gespannt auf das Innenleben des Hauses.

Zum Interieur: Vor einer Besichtigung sollte gut gelüftet werden. Ausserdem gilt, Ordnung zu schaffen, um die einzelnen Räume ohne Ablenkungen präsentieren zu können. Persönliche Wertgegenstände räumt man am besten weg, damit wird Platz für ausgewählte Dekorationen geschaffen. Besonders Blumen tragen zu einem guten Ambiente bei und lassen ein Haus gleich viel wohnlicher erscheinen. Potenzielle Käufer werden dies zu schätzen wissen.

Nichts schreckt Interessenten mehr ab, als offensichtlich anstehende Reparaturen. Es gilt also vor den Besichtigungen sicherzustellen, dass beispielsweise die Einbaugeräte in der Küche einwandfrei funktionieren. Ein weiteres Hilfsmittel sind kleine Verschönerungsmassnahmen – bereits das Streichen einiger Wände lässt eine Immobilie heller und freundlicher wirken.

Ein besonders wichtiger Punkt sind professionelle Fotos oder im Idealfall sogar Videos. So können sich Interessierte direkt ein Bild von der Immobilie machen. Zudem geben Fotos und Videos dem Verkäufer die Möglichkeit, die Highlights der Immobilie hervorzuheben und so das Interesse der potentiellen Käufer zu wecken. Wird eine Immobilie gut in Szene gesetzt, verkauft sie sich gleich viel einfacher.

Sarah Boll
Inhaberin/Geschäftsführerin
Boll Immobilien
Glasmalergasse 5
8004 Zürich
Telefon 044 245 20 00
info@boll-immobilien.ch
www.boll-immobilien.ch

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.


500