Höngger.ch

13°C11°C am 17. Mai 2021
Einzelinitiative will Verlängerung der SZU Linie vom HB bis zur ETH Hönggerberg und weiter nach Regensdorf.
Foto: Olivier Tanner, schienenverkehr.ch

Einzelinitiative will Verlängerung der SZU Linie vom HB bis zur ETH Hönggerberg und weiter nach Regensdorf.

Ist die Zeit reif für eine S-Bahn zur ETH Hönggerberg?

29. April 2021 .

Im Kantonsrat war die Verlängerung der Sihltal Zürich Uetlibergbahn (SZU) bis Uni Irchel und ETH Hönggerberg wieder ein Thema. Nach einem Postulat wurde dem Regierungsrat nun auch eine Einzelinitiative überwiesen.

weiterlesen
Grünwald Areal: Was und wann hier einmal gebaut wird?
Foto: sch

Grünwald Areal: Was und wann hier einmal gebaut wird?

Ein Bundesgerichtsentscheid für das Grünwaldareal

27. April 2021 .

In Sachen Überbauung Grünwaldareal im Rütihof gibt es Neuigkeiten: Das Bundesgericht hat die Beschwerde gegen die Aufhebung von Ausnützungsbeschränkungen im Quartierplan abgelehnt. Hängig ist noch die Einsprache gegen das Strassenbauprojekt Regensdorfer-/Frankentalerstrasse. Der «Höngger» hat mit zwei Vertretern der Bauträgerschaft gesprochen und würde die Stimmung als vorsichtig optimistisch bezeichnen.

weiterlesen
Petitionär Miro Steiner übergibt Stadtrat Baumer das erste Couvert mit einem Teil der gesammelten Unterschriften.
Foto: pas

Petitionär Miro Steiner übergibt Stadtrat Baumer das erste Couvert mit einem Teil der gesammelten Unterschriften.

Petition mit einem Ständchen übergeben

22. April 2021 .

Am Mittwoch, 14. April, übergab Petitionär Miro Steiner gemeinsam mit seinen Unterstützer*innen aus dem Quartier, darunter der QV Höngg, dem Stadtrat Michael Baumer die Petition gegen eine Einstellung der Buslinie 38. Abends wurden die pendenten Vorstösse im Gemeinderat behandelt.

weiterlesen
Die Räumlichkeiten an der Limmattalstrasse 186 sollen zu einer KiTa umgenutzt werden.
Foto: pas

Die Räumlichkeiten an der Limmattalstrasse 186 sollen zu einer KiTa umgenutzt werden.

Ein Hort im Hönggermarkt?

9. April 2021 .

In den Räumlichkeiten der früheren Drogerie Apotheke Hönggermarkt will die Stadt Zürich einen Hort einrichten. Die BZO 2016 schreibt für Erdgeschosse in Kernzonen aber publikumsorientierte Gewerbenutzungen vor.

weiterlesen
Soll das «Bergbüssli» einem politischen Hickhack zum Opfer fallen?
Foto: pas

Soll das «Bergbüssli» einem politischen Hickhack zum Opfer fallen?

Widerstand gegen Einstellung der Linie 38

18. März 2021 .

Weil wegen Tempo 30 für die Linie 46 ein zusätzliches Fahrzeug benötigt wird und auf der Linie 13 ein weiterer Kurs eingesetzt werden muss, könnte der Bus der Linie 38 aus Kostengründen eingestellt werden. In Höngg regt sich Widerstand. Neben der Lancierung einer Petition wurden im Gemeinderat erste Vorstösse eingereicht, um die Einstellung zu verhindern.

weiterlesen
An verschiedenen Orten auf dem Hönggerberg, hier beim Mittelwald, wurde geholzt.
Foto: pas

An verschiedenen Orten auf dem Hönggerberg, hier beim Mittelwald, wurde geholzt.

Holzschlag und Kritik im Höngger Wald

11. März 2021 .

Wer dieser Tage auf dem Hönggerberg spazieren geht, erschrickt über die vielen kahlen Stellen im Wald. Verschiedene gleichzeitig stattfindende Forstarbeiten lassen den Eingriff radikal wirken.

weiterlesen
Gerd Folkers an der Endhaltestelle der Tramlinie 13 im Frankental, wo er auch zuhause ist.
Foto: Patricia Senn

Gerd Folkers an der Endhaltestelle der Tramlinie 13 im Frankental, wo er auch zu Hause ist.

«Man muss sein Herz voraus werfen»

8. März 2021 .

Auf dem dunkelblauen stoffigen Buchdeckel ist mit Golddruck die Zeichnung eines e-Tuk-Tuks eingestanzt, das die Nummer 13 trägt. Eine Hommage an die Tramlinie, die Höngg mit der ganzen Stadt verbindet. Gezeichnet, geschrieben und aquarelliert von Gerd Folkers aus Höngg.

weiterlesen
Die Busverbindung zwischen Stadtspital Waid und Friedhof Hönggerberg ist vor allem für ältere Anwohner*innen, die an den Hangstrassen leben, wichtig.
Foto: pas

Die Busverbindung zwischen Stadtspital Waid und Friedhof Hönggerberg ist vor allem für ältere Anwohner*innen, die an den Hangstrassen leben, wichtig.

Ist die Buslinie 38 gefährdet?

25. Februar 2021 .

Wie der Tagesanzeiger und CH-Medien am 24. Februar berichteten, könnte der Bus der 38 Linie aus Kostengründen eingestellt werden. In Höngg regt sich erster Widerstand.

weiterlesen
1 2 3 29