Höngger.ch

26°C19°C am 24. August 2019

Themen

Alle geben ihr Bestes.
Foto: zvg

Alle geben ihr Bestes.

Armbrust-Volksschiessen

22. August 2019 .

Vom Donnerstag, 12., bis Samstag, 14. September, laden die Armbrustschützen Höngg alle Neugierigen, Vereine und Firmen von Höngg zum sportlichen Wettkampf und gemütlichem Zusammensein auf den Hönggerberg.

weiterlesen

Kunstausstellung «Ewiges Abenteuer»

22. August 2019 .

Zu ihrem 20-Jahre-Jubiläum lädt das Centro Cultural Hispanoamericano zur Ausstellung der Künstlerin Fabiola Quezada. Die Vernissage findet am 7. September statt.

Fabiola Quezada sucht nicht nur Körper der Natur, seien diese menschlich oder floral. Sie sucht auch einen Körper der Malerei, der Mitfühlen kann, mit Energie und voller Emotionen: mit Erotik, sehr neu und gleichzeitig antik. Die Malerei von Fabiola Quezada weiterlesen

Urs Kropf
Foto: zvg

Fredy Haffner

Alles rund ums Holz bei Kropf

21. August 2019 .

Urs Kropf ist in dritter Generation Inhaber der Kropf Holz GmbH, welche sich in den Bereichen Zimmerei, Schreinerei, Glaserei und Treppenbau einen Namen gemacht hat.

weiterlesen

Einladung zu Mozarts «Krönungsmesse»

20. August 2019 .

Der reformierte Kirchenchor führt am Samstag 7. September, 20 Uhr, mit einem Solistenquartett und einem Orchester Salzburger Kirchenmusik in der Reformierten Kirche Höngg auf.

Folgende Kompositionen gelangen zur Aufführung: zwei Kirchensonaten, «Regina coeli» und die «Krönungsmesse» von Wolfgang Amadeus Mozart sowie «Ave Regina» und «Veni sancte spiritu» von Michael Haydn.

Über den Beinamen «Krönungsmesse», der beliebtesten Messe Mozarts, wird seit langem gerätselt. Sicher ist, dass weiterlesen

Neuzuzüger und Alteingesessene willkommen

20. August 2019 .

Am Mittwoch, 18. September, treffen sich Neuzugezogene und Interessierte für einen Rundgang im Quartier, anschliessend lädt Zweifel 1898 zum Apéro im Fasskeller und die Vereine stellen sich vor.

Der jährliche Neuzuzüger-Anlass des Quartiervereins Höngg richtet sich an Personen, die neu nach Höngg, «ins schönste Dorf der Stadt Zürich», gezogen sind und sich näher über ihre neue Heimat informieren möchten. Selbstverständlich sind auch alle eingeladen, die schon etwas länger weiterlesen

Höngger Senioren-Wandergruppe 60 plus

20. August 2019 .

Die Tageswanderung vom Mittwoch, 4. September, geht in den Solothurner Jura von Gempen nach Büren SO und weiter nach Nuglar und Liestal mit einem Aufstieg von 317 Metern und einem Abstieg von 668 Metern. Die Wanderzeit beträgt vier Stunden. Gute Schuhe und Wanderstöcke sind sehr empfohlen.

Um 7.53 Uhr fährt der IR17 nach Olten, umsteigen in IC61 Gleis 7 nach Liestal. Nach einem schnellen Umsteigen auf den Bus 11 geht es nach Seewen, von dort weiter mit dem Bus 67 hinauf nach Gempen, in den äussersten weiterlesen

Bring- und Holtag für Kindersachen

19. August 2019 .

Am Samstag, 14. September, findet der nächste Bring- und Holtag des Frauenvereins Höngg satt. Ab 14 bis 15.30 Uhr finden ungebrauchte Kleider und Spielsachen im GZ Höngg neue Besitzer*innen.

Bald naht der Herbst, und die Sommersachen können beiseitegelegt werden. Im Kinderzimmer stapeln sich luftige Kleider, T-Shirts, Badehosen, Shorts und Sandalen – nächstes Jahr werden die Kinder daraus herausgewachsen sein. Schränke und Kommoden sind bereits gut gefüllt mit vielen Kindersachen, weiterlesen

Kirchweihfest und Pfadi-Jubiläum in der Pfarrei Heilig Geist

19. August 2019 .

Zwei Festanlässe am Wochenende vom 7. und 8. September: Die Pfadi St. Mauritius Nansen (SMN) feiert ihr 75-jähriges Bestehen und lädt zum Mitfeiern ein. Ebenso die Cantata Prima, die mit einem offenen Chorprojekt den Kirchweih-Sonntag bereichert.

Anfangs September feiert die Pfarrei das Gedenken an die Kirchweihe im Herbst 1973. Seit einigen Jahren wird dieser Anlass bewusst in Kooperation mit internen wie externen Gruppen – zum Beispiel NetzWerk, Jazz Circle und andere – thematisch gestaltet. Diesmal ist weiterlesen

Sorgt für Verwirrung: Ende der «Tempo-30-Zone», Beginn der «Tempo-30-Strecke», verkehrsrechtlich ein Unterschied, für die Verkehrsteilnehmer*innen nicht: 30 bleibt 30.
Foto: Fredy Haffner

Sorgt für Verwirrung: Ende der «Tempo-30-Zone», Beginn der «Tempo-30-Strecke», verkehrsrechtlich ein Unterschied, für die Verkehrsteilnehmer*innen nicht: 30 bleibt 30.

Warum der Schilderwahn ausgebrochen ist

13. August 2019 .

Im Zentrum von Höngg wurde während den Schulferien das angekündigte Tempo 30 signalisiert. Offenbar nach dem Motto «alle 30 Meter eine Tafel». Der Schilderwald ist zwar rechtlich korrekt, sorgt jedoch für einiges an Verwirrung.

weiterlesen