Höngger.ch

16°C11°C am 17. Juli 2019
«Los Muratores», Doppelsieger am Verkleidungsturnier. Trotz spielbehindernder Mauerkluft siegten sie auf dem Platz und dank ihr «daneben».
Foto: Fredy Haffner

«Los Muratores», Doppelsieger am Verkleidungsturnier. Trotz spielbehindernder Mauerkluft siegten sie auf dem Platz und dank ihr «daneben».

Nur neue Sieger*innen am Martin Cup

8. Juli 2019 .

Am Martin Cup galt es nicht nur, sich auf knochentrockenem Rasen um einen Pokal verdient zu machen, sondern wie immer auch zu feiern. Den SVH, das eigene Team, die Freundschaften – und dieses Jahr zum letzten Mal die legendäre Muni-Bar.

weiterlesen
Apothekerin Susanne Wolf und die als Wundexpertin ausgebildete Pharma-Assistentin Sandra Correia, hier nur als Anschauungsbeispiel, doch im Ernstfall zur Stelle..
Foto: Fredy Haffner

Apothekerin Susanne Wolf und die als Wundexpertin ausgebildete Pharma-Assistentin Sandra Correia, hier nur als Anschauungsbeispiel, doch im Ernstfall zur Stelle..

Mehr als einfach «Pflaster drauf»

24. Juni 2019 .

Wunde reinigen, Pflaster drauf, fertig. So einfach kann es nach einer Verletzung sein – ist es aber nicht immer. Moderne Wundversorgung ist einiges komplexer und erfordert Fachwissen. Nicht nur im Notfall kann die erste Station für die richtige Wundversorgung auch eine Apotheke sein.

weiterlesen
Freitagabend, der Pizza-Ofen lief heiss und auf der Bühne wurde am Open-Mic cooler Sound geboten.
Foto: Fredy Haffner

Freitagabend, der Pizza-Ofen lief heiss und auf der Bühne wurde am Open-Mic cooler Sound geboten.

Drei Tage Wartaufest

24. Juni 2019 .

Das erste Wartaufest am vorletzten Wochenende erfüllte die Erwartungen der Veranstalter und der Besucher*innen. Heisse Pizzas, cooler Sound, Spiel und Spass liessen den Ort zu einem kleinen Sommernachtstraum werden.

weiterlesen

Kommentar: Alibi-Kosmetik

27. Mai 2019 .

Endlich: Der Meierhofplatz soll umgestaltet werden. Wirklich? Nein. Was die Stadt plant, ist, einen schlechten Zustand mit einer Alibi-Kosmetik für die nächsten 20 Jahre in Asphalt und Beton zu giessen. Von einer «Verbesserung der Umsteigebeziehungen» ist grossspurig die Rede. Gemeint weiterlesen

Apothekerin Katharina Hermann richtet die Wochenblister, bereits der Computer warnt, falls sie ein falsches Medikament zur Hand nehmen würde.
Foto: Fredy Haffner

Apothekerin Katharina Hermann richtet die Wochenblister, bereits der Computer warnt, falls sie ein falsches Medikament zur Hand nehmen würde.

Sinnvolle Arbeitsteilung

13. Mai 2019 .

Apotheken richten vermehrt auch die Wochendosiersysteme für Heimbewohner*innen. Die Serviceleistung nimmt den Heimen viel Arbeit ab, erhöht die Sicherheit und senkt die Medikationskosten. Wie geht das?

weiterlesen
Zum Abschied im Rampenlicht: Daniela Züst erhält nach 14 Jahren im Vorstand verdiente Geschenke und Dankesworte.
Foto: Liliane Forster

Zum Abschied im Rampenlicht: Daniela Züst erhält nach 14 Jahren im Vorstand verdiente Geschenke und Dankesworte.

Zum Ende des Jubiläumjahres

29. April 2019 .

Mit der Generalversammlung am 11. April beendete der Verein Handel und Gewerbe Höngg (HGH) sein 40-Jahr-Jubiläum. Und verabschiedete nach 14 Jahren im Vorstand die Aktuarin Daniela Züst.

weiterlesen
Apotheker Moritz Jüttner bereitet in der Limmat-Apotheke eine Impfung vor.
Foto: Fredy Haffner

Apotheker Moritz Jüttner bereitet in der Limmat-Apotheke eine Impfung vor.

Impfen auf dem Weg zum Einkaufen

10. April 2019 .

Seit Herbst 2015 dürfen Apotheker*innen im Kanton Zürich bestimmte Impfungen rezeptfrei vornehmen. Allerdings nur, wenn sie die entsprechende Ausbildung und Bewilligung haben. Das Zusatzgeschäft der Apotheken hat Vorteile, wird aber von der Ärzteschaft auch kritisch betrachtet.

weiterlesen
Architekt Marcel Knörr vor seinem denkmalgeschützten Haus an der Limmattalstrasse 209.
Foto: Lina Gisler

Architekt Marcel Knörr vor seinem denkmalgeschützten Haus an der Limmattalstrasse 209.

Denkmalschutz stärkt die Beziehung zu einem Haus

9. April 2019 .

Zum Abschluss des Fokusthemas «Denkmalpflege» hat sich der «Höngger» mit Architekt Marcel Knörr über seine Erfahrungen mit der Denkmalpflege, den Wert geschützter Bauten, Kompromisse und Widersprüche unterhalten. Und darüber, was in Höngg früher vielleicht schief lief und heute anders sein sollte.

weiterlesen
Das Kräuterbuch, das in der Apotheke Stadelhofen im Regal steht, ist über 500 Jahre alt und eines der ersten nach Erfindung des Buchdrucks.
Foto: zvg

Das Kräuterbuch, das in der Apotheke Stadelhofen im Regal steht, ist über 500 Jahre alt und eines der ersten nach Erfindung des Buchdrucks.

Vom Offizin zur Apotheke

25. März 2019 .

Höngg hat auf engem Raum im Umkreis des Meierhofplatzes eine relativ hohe Dichte an Apotheken. Wie kam es dazu und wie sieht eigentlich die Geschichte des Berufsstandes der Apotheker in der Schweiz aus? Eine pharmazeutische Zeitreise.

weiterlesen
1 2 3 56