Höngger.ch

-4°C-4°C am 23. Januar 2019
Foto: Dr. Hans-Peter Stutz

Der Januarlöchler

9. Januar 2019 .

Der Januarlöchler, Foraminis januaris, gehört zur Gattung der hinterhältigen Schlupfkrabbler. Er ist ein typischer Kulturfolger und hat sich vor allem auf dicht besiedelte Gebiete spezialisiert.

weiterlesen
Foto: Foto: Fredy Haffner

Weihnachtssingen im reformierten Kirchgemeindehaus Höngg.

Zwinglianische Mitsingweihnacht

17. Dezember 2018 .

An der diesjährigen Mitsingweihnacht der Reformierten Kirche Höngg war nur wenig gleich wie in vergangenen Jahren: Die Band spielte, der Baum war geschmückt, eine grosse Kinderschar sang und schauspielerte und der Saal des Kirchemeindehauses war voll. Doch sonst?

weiterlesen
Foto: Foto: Fredy Haffner

Stolz werden die in der Wartau gezogenen Kerzen präsentiert.

Kerzenziehen in der Wartau

17. Dezember 2018 .

Das erstmals organisierte Kerzenziehen der IG Wartau durfte als vollen Erfolg bezeichnet werden. Das Zelt war von Mittwoch bis Freitag ständig sehr gut besucht und alle Besucher*innen waren begeistert. Es ruft nach mehr in der Wartau.

weiterlesen

Kerzenziehen in der Wartau

15. Dezember 2018 .

Das erstmals organisierte Kerzenziehen der IG Wartau war in jeder Beziehung ein voller Erfolg. Dem farbigen, wohlriechenden und andächtigen Vergnügen konnte sich kaum jemand entziehen. Ein Erlebnis, das Lust auf mehr machte auf mehr Leben in der Wartau!

Kaum wurde am Mittwochnachmittag das Zelt auf dem schön dekorierten Platz vor dem alten Tramdepot bei der VBZ-Haltestelle Wartau eröffnet, strömten Gross und Klein hinein. Erfahrene Kerzenzieher*innen legten gleich los und wer zum ersten Mal oder schon lange nicht mehr weiterlesen

Foto: Fredy Haffner

Aufgeräumt und offener: Die neue Unterflur-Wertstoff-Sammelstelle an der Ecke Riedhofstrasse/Wieslergasse.

Recycling im Untergrund

12. Dezember 2018 .

Ein besonderes Weihnachtgeschenk erhielten die Anwohner*innen der vorderen Riedhofstrasse von Entsorgung und Recycling der Stadt Zürich (ERZ). Eine neue Wertstoff-Sammelstelle mit Unterflurbehältern.

weiterlesen
Foto: Fredy Haffner

Hans Nikles (links) und Schaggi Heusser IV. bei einer «Rückegasse» im Wald: links im Hintergrund eine Monokultur, rechts bereits Mischwald und links von ihnen mit Gitter geschützter Jungwuchs.

Privatwald, ein Generationenprojekt

21. November 2018 .

Früher gehörte Wald zu jedem Bauernbetrieb. Auch in Höngg, gehegt und gepflegt über Generationen. Er war Lieferant von Holz und Kapitalanlage in einem. Heutigen Besitzern zählt die Liebe zum Wald und der Generationengedanke mehr, denn ein Geschäft ist privater Waldbesitz längst nicht mehr.

weiterlesen
Daniel Fontolliet (links) und Walter Zweifel, der alte und der neue Zunftmeister der Zunft Höngg.
Foto: Fredy Haffner

Daniel Fontolliet (links) und Walter Zweifel, der alte und der neue Zunftmeister der Zunft Höngg.

Der Zunftmeisterkelch wurde weitergereicht

21. November 2018 .

Anlässlich des Hauptbottes der Zunft Höngg wurde Walter Zweifel zum neuen und elften Zunftmeister gewählt. Am Rechenmahl vom Samstag, 10. November, übernahm er das Amt offiziell von seinem Vorgänger Daniel Fontolliet, der nun nach acht Jahren verdient in den «Zunftmeisterhimmel» geht. Der «Höngger» schaute mit beiden zurück und in die Zukunft.

weiterlesen

Auf in den Wald

24. Oktober 2018 .

Wald löst Emotionen aus. Das zieht sich vom biblischen Baum der Erkenntnis, von dessen Ast die eine Hälfte der damaligen Menschheit bekanntlich eine verbotene Frucht genossen hatte, bis heute hin, wenn, wie aktuell am Üetliberg, grössere Flächen «gerodet» werden und weiterlesen

Foto: Fredy Haffner

Mit Hinweisschildern wird auf die neue Temporegelung aufmerksam gemacht.

Und plötzlich war da Tempo 30

24. Oktober 2018 .

Auf der Achse Am Wasser/Breitensteinstrasse reibt man sich die Augen: Jahrelang war Tempo 30 ein Dauerbrenner und ein Flickenteppich, dann kam diesen Sommer der Versuch «Tempo 30 nachts» und gleich anschliessend ist nun plötzlich durchgehend Tempo 30 eingeführt. Was ist geschehen?

weiterlesen
Brennholz eines privaten Waldeigentümers, gelagert an der Hungerbergstrasse.
Foto: Fredy Haffner

Brennholz eines privaten Waldeigentümers, gelagert an der Hungerbergstrasse.

Wem gehört der Wald?

24. Oktober 2018 .

Höngg ist bekanntlich, wenn schon nicht politisch, so doch zumindest was die Vegetation angeht, sehr grün. Am Fusse vom Erholungsraum an der Limmat und oben auf dem Berg von Allmend und Wald umgeben. Doch wem gehört dieser für alle immer offene Lebensraum?

weiterlesen
1 2 3 55