Höngger.ch

17°C12°C am 14. Oktober 2019

Armut

«… und schon zweimal unehelich geboren…»

30. Mai 2018 .

Wer als arm galt, das war auch früher eine Frage der Definition. Und wie man mit Armut gesellschaftlich umging war eine Frage des gerade herrschenden Zeitgeistes. Ein Blick in die «Armengeschichte» von Höngg zeigt dies schön auf – und führt vor Augen, dass Armutsrisiken sich im Wandel der Zeit gleichen.

Steuerdaten waren, wie heute auch noch, so schon früher mehr oder weniger verlässliche Quellen, um zu erfahren, wie gut es den Bürgerinnen und Bürgern einer Gemeinde geht. Oder früher ging. So zeigt auch die «Ortsgeschichte Höngg» (OGH) anhand von Steuerdaten weiterlesen

Foto: Symbolbild: pas

Auch in der Schweiz gibt es Menschen, die jeden Franken zweimal umdrehen müssen.

Wenn 2247 Franken im Monat reichen müssen

16. Mai 2018 .

Es stimmt: In Höngg sieht man keine offensichtlich Armen, Bettler oder Obdachlose. Doch auch hier gibt es Menschen, die jeden Franken zweimal umdrehen müssen.

weiterlesen
Foto: Symbolbild: © z. V. Caritas Zürich

Die meisten Menschen, die zu Caritas Zürich in die Beratung kommen, leben knapp über dem Existenzminimum.

Wer wird arm und warum?

16. Mai 2018 .

Das Klischee des faulen Hängematten-Schmarotzers, der Sozialhilfe bezieht, ist noch immer stark in der Gesellschaft verankert und wird gerade wieder in der Diskussion um die Sozialdetektive heraufbeschworen.

weiterlesen
Caritas Projekt "mit mir"
Foto: Symbolbild: © z. V. Caritas Zürich

Das Patenschaftsprojekt «mit mir» der Caritas Zürich vermittelt Freiwillige an von Armut betroffene Familien.

«Das schlechte Gewissen ist ein ständiger Begleiter»

16. Mai 2018 .

Armutsgefährdete Menschen leben oft unerkannt mitten unter uns. Sie beziehen zwar keine Sozialhilfe, leben aber mit einem so knappen Budget, dass bereits eine Arztrechnung sie in Schwierigkeiten bringen kann.

weiterlesen

Immer Monat übrig am Ende des Geldes

16. Mai 2018 .

Das Fokusthema dieser und der nächsten Ausgabe widmet sich dem Thema Armut. Armut? In der reichen Schweiz? In Höngg? Ja, auch wenn Armut in Höngg kaum sichtbar und statistisch eher eine Ausnahme ist, doch sie existiert.
Monat am Ende weiterlesen