Höngger.ch

8°C3°C am 28. Oktober 2021
Das Gestalterische liegt ihm – doch auch die Gastronomie macht ihm Spass: Gjin Paloka.
Foto: Ilias Islam

Das Gestalterische liegt ihm – doch auch die Gastronomie macht ihm Spass: Gjin Paloka.

«Manchmal muss man sich selbst ein Bein stellen»

13. Oktober 2021 .

Gjin Paloka ist zwar noch keine dreissig, hat aber in seinem Leben schon so einiges erlebt. Wechsel und Veränderung gehören für ihn schon fast zum Alltag – doch dank seiner spontanen und offenen Art kann er gut damit umgehen.

weiterlesen
Architektur soweit das Auge reicht.
Foto: Patricia Senn.

Architektur soweit das Auge reicht.

«Häusle baue» philosophisch betrachtet

6. Oktober 2021 .

Wenn es um Architektur gehen soll, muss zunächst mal geklärt werden, was Architektur überhaupt ist. Kunst? Handwerk? Ein notwendiges Übel? Eine leicht philosophische Annäherung ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

weiterlesen
Seltene Orchideenarten wie diese sollen nach dem Wunsch des Natur- und Vogelschutzvereins in Höngg demnächst wieder vermehrt wachsen.
Foto: zvg

Seltene Orchideenarten wie diese sollen nach dem Wunsch des Natur- und Vogelschutzvereins in Höngg demnächst wieder vermehrt wachsen.

166 Ideen für Zürich

6. Oktober 2021 .

540 000 Franken der ZKB-Jubiläumsmillion werden im Rahmen der «Stadtidee» an Projekte zu den Themenbereichen Kinder und Jugendliche sowie Klima und Umwelt verteilt. Auch aus Höngg kommen einige Ideen.

weiterlesen
Die nächsten drei Jahre mit der Klasse möchte sie noch einmal richtig geniessen: Ruth Stössel in ihrem Klassenzimmer.
Foto: Dagmar Schräder

Die nächsten drei Jahre mit der Klasse möchte sie noch einmal richtig geniessen: Ruth Stössel in ihrem Klassenzimmer.

Fest in Höngg verwurzelt

22. September 2021 .

Ruth Stössel wohnt nicht nur bereits seit knapp 40 Jahren in Höngg, auch beruflich ist sie hier als Primarlehrerin sehr eingebunden. Ganz nebenbei engagiert sie sich ehrenamtlich im Quartier.

weiterlesen
Zuerst der Apéro und die Begrüssung in der Weinlaube, dann geht es los auf den Rundgang.
Foto: pas

Zuerst der Apéro und die Begrüssung in der Weinlaube, dann geht es los auf den Rundgang.

Höngg entdecken

15. September 2021 .

Am 14. September fand der vom Quartierverein organisierte Neuzuzüger*innenanlass statt: corona-bedingt in etwas abgespeckter Form, dafür aber mit vielen geschichtlichen Einblicken und Informationen.

weiterlesen
Der neu formierte Vorstand mit dem zurückgetretenen Mitglied Rolf Böni . Von links nach rechts: Tiziana Werlen-Oberti, Tanja Ramah, Michael Brian, Rolf Böni, Alexander Jäger, Andreas Egli, Wolfgang Minas, Marco Leanza, Seta Boroyan. Es fehlen Beatrice Meier und Enrique Zbinden.
Foto: Dagmar Schräder

Der neu formierte Vorstand mit dem zurückgetretenen Mitglied Rolf Böni . Von links nach rechts: Tiziana Werlen-Oberti, Tanja Ramah, Michael Brian, Rolf Böni, Alexander Jäger, Andreas Egli, Wolfgang Minas, Marco Leanza, Seta Boroyan. Es fehlen Beatrice Meier und Enrique Zbinden.

Vier Neuzugänge beim QVH

9. September 2021 .

Erstmals seit mehr als zwei Jahren konnte der Quartierverein wieder eine «richtige» GV abhalten. Die 84. Generalversammlung fand am 6. September in der Residenz «Im Brühl» statt. Über 50 Mitglieder nahmen teil.

weiterlesen
Die Vision 2040 beinhaltet die Umgestaltung der Wolfgang Pauli-Strasse zu einem breiten Boulevard für Fussgänger mit neugestalteten Gärten und Parks. Die geplanten Hochbauten liegen ebenfalls an dieser Strasse.
Foto: copyright nightnurse images GmbH/EM2N

Die Vision 2040 beinhaltet die Umgestaltung der Wolfgang Pauli-Strasse zu einem breiten Boulevard für Fussgänger mit neugestalteten Gärten und Parks. Die geplanten Hochbauten liegen ebenfalls an dieser Strasse.

Zukunftsvisionen für den ETH Campus

4. September 2021 .

Am 30. August und 2. September informierte die ETH Zürich interessierte Anwohner*innen an zwei Informationsveranstaltungen über die «bauliche Weiterentwicklung des Campus Hönggerberg» und die Zukunftsperspektiven der Hochschule.

weiterlesen
Die Qual der Wahl: individuelle Kaufentscheidungen in Supermärkten haben grossen Einfluss auf die Emissionen.
Foto: pixabay

Die Qual der Wahl: individuelle Kaufentscheidungen in Supermärkten haben grossen Einfluss auf die Emissionen.

Klimaschutz auf dem Teller

4. August 2021 .

Last but not least: Der Konsum stellt eines der theoretisch einfachsten und praktisch schwierigsten Themen im Zusammenhang mit dem Klimaschutz dar. Der Abschluss der Fokusserie beschäftigt sich damit, wo hier am meisten Potenzial zur Emissionsverringerung liegt und wie sich dies umsetzen lässt.

weiterlesen
1 2 3 17