Höngger.ch

19°C15°C am 31. Juli 2021
Die Qual der Wahl: individuelle Kaufentscheidungen in Supermärkten haben grossen Einfluss auf die Emissionen.
Foto: pixabay

Die Qual der Wahl: individuelle Kaufentscheidungen in Supermärkten haben grossen Einfluss auf die Emissionen.

Klimaschutz auf dem Teller

14. Juli 2021 .

Last but not least: Der Konsum stellt eines der theoretisch einfachsten und praktisch schwierigsten Themen im Zusammenhang mit dem Klimaschutz dar. Der Abschluss der Fokusserie beschäftigt sich damit, wo hier am meisten Potenzial zur Emissionsverringerung liegt und wie sich dies umsetzen lässt.

weiterlesen
Leidenschaftliche Lehrerin mit einem Flair für praktische Dinge: Nadine Schwendener.
Foto: zvg

Leidenschaftliche Lehrerin mit einem Flair für praktische Dinge: Nadine Schwendener.

Von der Garage ins Klassenzimmer

14. Juli 2021 .

Nadine Schwendener geniesst es, als Unterstufenlehrerin ihren Schützlingen Lesen und Schreiben beibringen zu können. Ursprünglich hatte sie aber ganz andere Berufspläne.

weiterlesen
Walter Sachs setzt sich als Präsident der Schweizerischen Vereinigung für Sonnenenergie dafür ein, dass diese Technologie in der Schweiz schneller und umfassender ausgebaut wird.
Foto: zvg

Walter Sachs setzt sich als Präsident der Schweizerischen Vereinigung für Sonnenenergie dafür ein, dass diese Technologie in der Schweiz schneller und umfassender ausgebaut wird.

«Die Sonne schickt keine Rechnung»

1. Juli 2021 .

Die Schweiz, so haben erst kürzlich veröffentlichte Studien wieder gezeigt, weist im Bereich des Ausbaus von Solarenergie im Vergleich zum benachbarten Ausland einen erheblichen Rückstand auf. Woran liegt das? Der «Höngger» hat sich mit einem hiesigen Experten unterhalten.

weiterlesen
Jens Harenberg, Leiter der ewz-Kraftwerke an der Limmat, vor dem Höngger Kraftwerk.
Foto: Dagmar Schräder

Jens Harenberg, Leiter der ewz-Kraftwerke an der Limmat, vor dem Höngger Kraftwerk.

Energie aus dem Fluss

1. Juli 2021 .

Wasser ist eine elementare Lebensader. Und das nicht nur für die Versorgung mit Trinkwasser für Menschen, Tiere und Pflanzen, sondern auch für die Produktion von Strom. Auch in Höngg wird Wasserkraft zur Gewinnung von elektrischer Energie genutzt. Ein Besuch auf der Werdinsel.

weiterlesen
Geniessen die Aussicht und das Beisammensein: 7 der 18 Bewohner*innen des Jupiterhauses im Gespräch mit dem «Höngger».
Foto: Dagmar Schräder

Geniessen die Aussicht und das Beisammensein: 7 der 18 Bewohner*innen des Jupiterhauses im Gespräch mit dem «Höngger».

Gemeinschaft leben

24. Juni 2021 .

Die ehemalige «Suchtbehandlung Frankental» ist jetzt das «Jupiterhaus im Frankental». Hier leben 18 Menschen zusammen in einer grossen, unkonventionellen Wohngemeinschaft. Ein Besuch vor Ort.

weiterlesen
Im Rütihof wird Strom produziert: Iris Hassenpflug, Projektleiterin beim «ewz», inmitten der Solarmodule auf dem Schulhausdach.
Foto: Dagmar Schräder

Im Rütihof wird Strom produziert: Iris Hassenpflug, Projektleiterin beim «ewz», inmitten der Solarmodule auf dem Schulhausdach.

Strom vom Dach

19. Juni 2021 .

Mit Solarkraft erzeugter Strom ist weltweit eine der wichtigsten erneuerbaren Energiequellen. Auch hierzulande wird die Sonnenenergie ausgebaut – doch das Potenzial wird bei weitem nicht ausgeschöpft. Der «Höngger» hat sich beim «ewz», dem Elektrizitätswerk der Stadt Zürich, über das lokale Angebot informiert.

weiterlesen
Selfie mit Maskottchen: Sarah Springman und Claude NIcollier.
Foto: © ETH Zürich / Fotograf Nicolas Zonvi

Selfie mit Maskottchen: Sarah Springman und Claude Nicollier.

Mit Globi ins Weltall

11. Juni 2021 .

Am Samstag, 5. Juni, eröffnete die ETH auf dem Campus Hönggerberg «Globis Astronautenschule», einen Lehr- und Erlebnisparcours, bei dem sich alles um das Themenfeld Raumfahrt und Physik dreht. Zur feierlichen Eröffnung war hoher Besuch geladen.

weiterlesen
Der Grossteil der hierzulande konsumierten Energie stammt nach wie vor aus fossilen Energieträgern wie Erdöl.
Foto: pixabay

Der Grossteil der hierzulande konsumierten Energie stammt nach wie vor aus fossilen Energieträgern wie Erdöl.

Von Atomkraftwerk bis Windenergie

7. Juni 2021 .

Im April dieses Jahres hat der Stadtrat sein neues Klimaziel für Zürich bekanntgegeben: «Netto-Null» bis 2040. Grund genug für den «Höngger», sich in den kommenden drei Ausgaben intensiv mit dem Themenfeld Energie, Energiepolitik und Klima auseinanderzusetzen.

weiterlesen

Glossar – Die wichtigsten Begriffe zur Energie- und Klimapolitik

3. Juni 2021 .

CO2-Gesetz
Revision des bestehenden Gesetzes zum Umgang mit CO2-Emissionen. Das Gesetz beinhaltet Lenkungsabgaben für Emissionen und eine Umverteilung der Zahlungen via Klimafonds und Krankenkassen. Eidgenössische Abstimmung erfolgt am 13. Juni.

Endenergieverbrauch
Nach Energieumwandlungs- und Übertragungsverlusten übrig gebliebener Teil der Primärenergie – weiterlesen

Zoe Stadler engagiert sich an mehreren Fronten für den Klimaschutz. Sie ist Präsidentin des Vereins Klimastadt Zürich sowie Teil der Kerngruppe von «Klimaspuren». Beruflich ist sie als Ingenieurin an der OST Ostschweizer Fachhochschule im Bereich Power-to-Gas tätig.
Foto: zvg

Zoe Stadler engagiert sich an mehreren Fronten für den Klimaschutz. Sie ist Präsidentin des Vereins Klimastadt Zürich sowie Teil der Kerngruppe von «Klimaspuren». Beruflich ist sie als Ingenieurin an der OST Ostschweizer Fachhochschule im Bereich Power-to-Gas tätig.

Ja zum CO2-Gesetz

3. Juni 2021 .

Für Zoe Stadler ist das «Ja» zur Revision des CO2-Gesetzes eine klare Sache. In einem Interview hat sie dem «Höngger» erklärt, was ihrer Meinung nach für eine Annahme des Gesetzes spricht.

weiterlesen
1 2 3 16