Höngger.ch

31°C27°C am 7. August 2020
Zunftmeister Walter Zweifel in seinem Element.
Foto: Michael Hilti

Zunftmeister Walter Zweifel in seinem Element.

Schweizer Rebsorten: Weinprobe der Zunft Höngg

18. Juni 2019 .

Für einmal standen an der diesjährigen Weinprobe der Zunft Höngg im Fasskeller von Zweifel 1898 an der Regensdorferstrasse nicht nur Weine im Fokus des Interesses, sondern ein vertiefter Einblick in alle Rebsorten der Schweiz, vermittelt von Rebgenetiker Dr. José Vouillamoz.

weiterlesen
Foto: Markus Spalinger

Ab 14 Uhr bis 19.30 Uhr im Dauerregen: Die Kindergruppe und mit ihr die Zunft Höngg und das Sechseläuten.

Das total verregnete Sechseläuten 2016

20. April 2016 .

Um es sofort auf den Punkt zu bringen: Wettermässig war es das wohl verregnetste und mit nur fünf Grad auch kälteste Sechseläuten-Wochenende seit mehreren Jahren. Der Stimmung auf der Zunftstube schadete dies aber nicht: Hervorragendes Essen und gehaltvoll-witzige Reden des Zunftmeisters Daniel Fontolliet und seiner Ehrengäste liessen rasch vollständig vergessen, wie traurig das Wetter die Zünfte heuer wieder einmal im Stich gelassen hat.

weiterlesen
Foto: Markus Spalinger

Der Höngger Zunftmeister Daniel Fontolliet mit seinen Gästen Mario Fehr, Francine Jordi und Christian Stucki, flankiert (v.l.n.r.) von den Höngger Alt-Zunftmeistern Fritz Meier, Peter Aisslinger, Hansheiri Zweifel und Hans-Peter Stutz.

Das Sechseläuten 2015 der Zunft Höngg

26. April 2015 .

Ungewohntes tat sich während des Sechseläuten-Mittagessens am Montag, 13. April, im Höngger «Mülihalde»-Saal: Zuerst fanden sich Zunftmeister Daniel Fontolliet und Ehrengast Francine Jordi beim musikalischen Liebesduett, und anschliessend stieg der Zunftmeister sogar in die Zwilchhosen, um sich mit Ehrengast Christian Stucki, Schwinger, beim Hosenlupf zu messen.

weiterlesen
Foto: Michael Hilti

Zunftumgang und Apéro im Fasskeller der Weinlaube Zweifel

Rechenmahl 2014 der Zunft Höngg

18. November 2014 .

Am Samstag, 8. November, beging die Zunft Höngg ihr traditionelles jährliches Rechenmahl, um nochmals das vergangene Zunftjahr Revue passieren zu lassen. Nach dem gemeinsamen Apéro zusammen mit den Zünfterfrauen, Freunden und Gästen im Fasskeller der Firma Zweifel fand der festliche Abend anschliessend im gewohnt-zünftischen Rahmen im grossen Saal des Restaurants «Mülihalde»/«Desperado» seine fröhlich-besinnliche Fortsetzung.

weiterlesen
Foto: Markus Spalinger

Fasskeller-Gastgeber und Stubenmeister Walter Zweifel und Zunftmeister Daniel Fontolliet mit ihren australischen Gästen (v. l.) Marianne Herren Lanz, Denis Horgan und Trish Horgan.

Weinland Australien: Weinprobe der Zunft Höngg

19. Juni 2014 .

Die diesjährige traditionelle Weinprobe der Zunft Höngg im Zweifel- Fasskeller an der Regensdorferstras­se war den Weinen Australiens gewidmet. Zwei Rebgüter aus West- und Südaustralien stellten die herausragendsten Kostbarkeiten ihrer Weinkeller vor, persönlich präsentiert von deren Eigentümern.

weiterlesen
Foto: Malini Gloor

Vor dem Zunftlokal der Zunft Höngg: Pius Truffer, Pia Truffer, Florence Schelling, Zunftmeister Daniel Fontolliet, Pepe Lienhard und Matthias Hüppi (von links).

Das Sechseläuten der Zunft Höngg

8. Mai 2014 .

Sie waren ganz klar die Stars des diesjährigen Sechseläutens: Der neugestaltete Sechseläutenplatz, der Hafenkran beim Rathaus – geliebt von den einen, verschmäht von den anderen – und der Böögg, der dieses Jahr so wider jeglicher Vernunft trotz des Dauerregens und des völlig durchnässten Holzstosses bereits um 18:07:24 Uhr kapitulierte.

weiterlesen
Foto: Fredy Haffner

Nayla Stössel, OK-Chefin CSIO St. Gallen, Zunftmeister Daniel Fontolliet, Regierungsrätin Ursula Gut-Winterberger und Satiriker Andreas Thiel, kurz bevor es mit dem Tram in die Stadt ging.

Das Sechseläuten der Zunft Höngg

18. April 2013 .

Dass Zürich seinen eigenen meteorologischen Frühlingsbeginn hat, hat sich wieder einmal exemplarisch gezeigt: Pünktlich aufs Sechseläuten- Wochenende stiegen die Temperaturen wieder in sonnig-frühlingshafte Höhen, und einzig der Böögg trotzte mit der drittlängsten Zeit der letzten 50 Jahre bis 18:35:11 Uhr seinem Schicksal.

weiterlesen