Höngger.ch

14°C10°C am 17. Mai 2021
Dorfleben
Der Rebberg unter der Kirche wird von Stadtwinzerin Karin Schär bewirtschaftet.
Foto: pas

Der Rebberg unter der Kirche wird von Stadtwinzerin Karin Schär bewirtschaftet.

Charakterwein, Corona und Frostnächte

26. April 2021 .

Der traditionelle «Tag der offenen Weinkeller» am 1. Mai kann auch dieses Jahr nicht wie geplant stattfinden. Der «Höngger» hat deshalb direkt bei den lokalen Winzer*innen nachgefragt, wie sie das Jahr 2020 beurteilen, was für Auswirkungen Corona auf die Produktion hat und wie es ihnen momentan geht.

weiterlesen
Dorfleben
Die Räumlichkeiten an der Limmattalstrasse 186 sollen zu einer KiTa umgenutzt werden.
Foto: pas

Die Räumlichkeiten an der Limmattalstrasse 186 sollen zu einer KiTa umgenutzt werden.

Ein Hort im Hönggermarkt?

9. April 2021 .

In den Räumlichkeiten der früheren Drogerie Apotheke Hönggermarkt will die Stadt Zürich einen Hort einrichten. Die BZO 2016 schreibt für Erdgeschosse in Kernzonen aber publikumsorientierte Gewerbenutzungen vor.

weiterlesen
Vereine
Für seinen Einsatz zur Erhöhung der Sicherheit am Höngger Wehr wurde Martin Kömeter von der SLRG ausgezeichnet.
Foto: zvg

Für seinen Einsatz zur Erhöhung der Sicherheit am Höngger Wehr wurde Martin Kömeter von der SLRG ausgezeichnet.

Rettungsschwimmer des Jahres 2020

7. Mai 2021 .

Jedes Jahr zeichnet die Schweizerische Lebensrettungs-Gesellschaft (SLRG) eine*n Rettungsschwimmer*in für ihren besonderen Einsatz aus. Im Jahr 2020 ging die Ehre an Martin Kömeter aus Höngg.

weiterlesen
Kinder & Jugend
Andres Züger berät die Sekundarschüler*innen bei der Berufswahl
Foto: zvg

Andres Züger berät die Sekundarschüler*innen bei der Berufswahl

Lehrstellensuche und Corona

13. April 2021 .

Seit mehr als einem Jahr Ausnahmezustand, Lockdown, Homeoffice und Unternehmen mit schweren wirtschaftlichen Problemen. Denkbar ungünstige Voraussetzungen für die Jugendlichen der zweiten und dritten Sekundarschulklassen, um neu in den Berufsalltag einzusteigen oder sich eine Lehrstelle zu suchen. Wie äussert sich die Krise in Bezug auf die Lehrstellensuche?

weiterlesen
Kinder & Jugend
Das Team der Oase stellt den Schüler*innen der Schule Lachenzelg nicht nur Mittagessen zur Verfügung, sondern ist auch Ansprechpartner bei Sorgen und Anliegen.
Foto: zvg

Das Team der Oase stellt den Schüler*innen der Schule Lachenzelg nicht nur Mittagessen zur Verfügung, sondern ist auch Ansprechpartner bei Sorgen und Anliegen.

«Es fehlt momentan am Essenziellen»

18. März 2021 .

Jugendliche sind heutzutage mit Herausforderungen konfrontiert, die noch vor einer Generation nicht existierten. Die Corona-Pandemie schränkt die Jugendlichen darüber hinaus in ihren Entfaltungsmöglichkeiten stark ein. Der zweite Teil der Artikelreihe zum Thema beschäftigt sich nun nicht nur mit den Problemen, die dadurch entstehen, sondern sucht auch nach konkreten Lösungsansätzen.

weiterlesen
Sport
Nichts für «Gfrörlis»: Jeremy Zechar ist am 23. Januar eine ganze Meile im Zürichsee geschwommen.
Foto: zvg

Nichts für «Gfrörlis»: Jeremy Zechar ist am 23. Januar eine ganze Meile im Zürichsee geschwommen.

Eiskaltes Hobby

8. Februar 2021 .

Jeremy Zechars favorisierte Wintersportart hat nichts mit Skifahren zu tun – und Berge benötigt er dazu auch nicht: in seiner Freizeit schwimmt er am liebsten im eiskalten Wasser. Gerade hat er ein Diplom dafür erhalten, dass er eine ganze Meile im Zürichsee geschwommen ist.

weiterlesen
Leitartikel
Gerd Folkers an der Endhaltestelle der Tramlinie 13 im Frankental, wo er auch zuhause ist.
Foto: Patricia Senn

Gerd Folkers an der Endhaltestelle der Tramlinie 13 im Frankental, wo er auch zu Hause ist.

«Man muss sein Herz voraus werfen»

8. März 2021 .

Auf dem dunkelblauen stoffigen Buchdeckel ist mit Golddruck die Zeichnung eines e-Tuk-Tuks eingestanzt, das die Nummer 13 trägt. Eine Hommage an die Tramlinie, die Höngg mit der ganzen Stadt verbindet. Gezeichnet, geschrieben und aquarelliert von Gerd Folkers aus Höngg.

weiterlesen
Leitartikel
Diese und weitere Frühlingsboten finden sich auf dem Campus der ETH Hönggerberg. Kunstvoll in Szene gesetzt wurden sie von Monika Hanke und Berro Khalil, Lernende Interactive Media Designer der ETH.

Frühlingsboten auf dem Campus der ETH Hönggerberg. Kunstvoll in Szene gesetzt von Monika Hanke und Berro Khalil, Lernende Interactive Media Designer der ETH.

Dem Frühling auf der Spur

12. Mai 2021 .

Am 27. April konnte die ETH nach coronabedingter Zwangspause endlich wieder einmal eine ihrer öffentlichen Führungen auf dem Campus Hönggerberg durchführen. Gemeinsam mit Dorothee Häberling vom Natur- und Vogelschutzverein Höngg machten sich die Teilnehmenden auf die Suche nach Frühlingsboten.

weiterlesen
Stadt
Einzelinitiative will Verlängerung der SZU Linie vom HB bis zur ETH Hönggerberg und weiter nach Regensdorf.
Foto: Olivier Tanner, schienenverkehr.ch

Einzelinitiative will Verlängerung der SZU Linie vom HB bis zur ETH Hönggerberg und weiter nach Regensdorf.

Ist die Zeit reif für eine S-Bahn zur ETH Hönggerberg?

29. April 2021 .

Im Kantonsrat war die Verlängerung der Sihltal Zürich Uetlibergbahn (SZU) bis Uni Irchel und ETH Hönggerberg wieder ein Thema. Nach einem Postulat wurde dem Regierungsrat nun auch eine Einzelinitiative überwiesen.

weiterlesen
Vorschau

Höngger Wandergruppe 60 plus – 19. Mai

29. April 2021 .

Die Tageswanderung vom Mittwoch,19. Mai, geht in die Rheinschlucht von Versam/Safien nach Castrisch mit einem Aufstieg von 290 und einem Abstieg von 220 Metern. Die Wanderzeit beträgt drei dreiviertel Stunden.

Um 8.07 Uhr fährt der IC3 ab und ist um 9.22 Uhr in Chur. Weiterfahrt um 9.56 Uhr Richtung Versam. Nach dem Startkaffee geht es mal als Weg, mal als schmaler Pfad mit Wurzeln und Steinen oberhalb des Rheins entlang, weiterlesen

Vorschau

Bring- und Holtag für Kindersachen

29. April 2021 .

Am Samstag, 22. Mai, organisiert der Frauenverein Höngg mit und im Gemeinschaftszentrum den traditionellen Bring- und Holtag für Kindersachen.

Die Kinder sind aus den Kleidern herausgewachsen. Die Schuhe sind ebenfalls bereits wieder zu klein. Für die Spielsachen sind sie auch schon zu gross. Wenn die neuen Sachen keinen Platz mehr in den Kommoden und Schränken finden, ist es an weiterlesen

Firmen
Wieder offen: Der Kiosk an der Endhaltestelle Frankental bekam die Auswirkungen der Corona-Massnahmen zu spüren.
Foto: Daniel Diriwächter

Wieder offen: Der Kiosk an der Endhaltestelle Frankental bekam die Auswirkungen der Corona-Massnahmen zu spüren.

Der Kiosk Frankental ist wieder offen

28. April 2021 .

Mehr als zwei Monate war der Kiosk an der Haltestelle Frankental geschlossen. Frequenz- und Umsatzverluste wegen der Corona-Massnahmen waren der Grund, wie die Valora Schweiz AG mitteilt. Nun ist der Quartiertreffpunkt wieder geöffnet.

weiterlesen
Firmen

Wechsel in der Schützenstube

4. März 2021 .

Per Ende 2021 kündigt sich in der «Wirtschaft zur Schützenstube» auf dem Hönggerberg ein Wirtewechsel an.

Der Wirt der Schützenstube, Roland Perrot, hat seinen Pachtvertrag für das Restaurant per Ende 2021 gekündigt, wie Roland Spitzbarth, der Präsident der Schiessplatzgenossenschaft Höngg und Vermieter der Liegenschaft, mitteilt. Gemeinsam mit seiner Frau Theresa war Perrot während der letzten 15 weiterlesen

Ratgeber

Achtung Zecken!

24. Februar 2021 .

Sobald das Wetter wieder wärmer und die Tage länger werden, zieht es einen raus in die Natur. Dort steigt das Risiko, von einer Zecke gestochen zu werden.

Zecken, diese kleinen blutsaugenden Parasiten, von denen es weltweit unzählige Arten gibt, sind als Überträger von Krankheiten bekannt. Die Zecken in der Schweiz übertragen vor allem Borreliose-Bakterien und das Zecken-Enzephalitis-Virus FSME auf den Menschen.

 

Wie kann man sich schützen?

Zecken können weiterlesen