Höngger.ch

5°C-1°C am 6. Dezember 2019
Das Tischbombe-Konzert sorgt für gute Stimmung.
Foto: Marcel von Holzen

Das Tischbombe-Konzert sorgt für gute Stimmung.

Leitartikel

Dem Advent ein Kränzlein winden

3. Dezember 2019 von

Am ersten Adventswochenende lud die katholische Pfarrei Heilig Geist zu ihrem traditionellen Weihnachtsbazar ein. Nicht nur Adventskränze und Guetzli gab es da, sondern auch viel Programm für die kleinen Gäste und ein rockiges Konzert.

weiterlesen
Dorfleben
Verbunden im Quartier: Zunftmeister Walter Zweifel bedankt sich beim Dirigenten des Musikvereins Höngg ...
Foto: Markus Spalinger

Verbunden im Quartier: Zunftmeister Walter Zweifel bedankt sich beim Dirigenten des Musikvereins Höngg ...

Die «Festbrüder» zu Gast am Rechenmahl

3. Dezember 2019 .

Flexibilität und Einsatzbereitschaft zeigten die Höngger Zünfter letzte Woche: Denn nur drei Arbeitstage standen zur Verfügung, um ihr traditionelles Rechenmahl vom konkursiten Restaurant Desperado ins reformierte Kirchgemeindehaus zu zügeln – mit kurzfristigen Anpassungen am Ablauf, dem Programm und der Verpflegung. Und der Einsatz hat sich gelohnt: Das Rechenmahl der Zunft Höngg fand am letzten Samstag mit 122 Teilnehmenden und über 50 Mitwirkenden im gewohnt würdigen und unterhaltsamen Rahmen satt.

weiterlesen
Vereine
Ein Fondue im Garten anlässlich der Vereinsgründung: (v.l.) Moritz Jüttner, Nenad Kovacic, Daniel Fontolliet, Mathias Egloff, Ronny Siev, Alex Steiner.
Foto: Fredy Haffner

Ein Fondue im Garten anlässlich der Vereinsgründung: (v.l.) Moritz Jüttner, Nenad Kovacic, Daniel Fontolliet, Mathias Egloff, Ronny Siev, Alex Steiner.

Kerzenziehen mit dem neuen Verein IG Wartau

2. Dezember 2019 .

Vom 10. bis 14. Dezember findet das zweite öffentliche Kerzenziehen beim alten Tramdepot Wartau statt. Aus einer losen Gruppe Engagierter hat sich nun der Verein IG Wartau gebildet, welcher das Kerzenziehen und weitere Veranstaltungen, wie das Sommerfest dieses Jahr, künftig organisiert.

weiterlesen
Kinder & Jugend

Weihnachtsverkauf Cevi Züri 10

3. Dezember 2019 .

Voller Vorfreude trafen sich die Buben und Mädchen der Cevi-Gruppen am zweitletzten Novembersamstag an verschiedenen Standorten in Zürich, um gemeinsam diverse köstliche Sorten Guetzli zu backen.

Eine Woche später war es dann soweit, das Wetter spielte mit und der Weihnachtsverkauf konnte bereits am frühen Morgen starten. Voller Engagement verkauften die Gruppen am Morgen und am Nachmittag die selbstgemachten Artikel – Guetzli, Zopfteigtierli und Adventskränze – vor weiterlesen

Sport

Ein Sieg zum vorübergehenden Abschied vom «Hönggi»

19. November 2019 .

Beim letzten Match vor der Winterpause – und bis Mitte Mai 2021 dem letzten 1.-Liga-Spiel auf dem Hönggerberg – traf der SV Höngg auf den Winterthurer Nachwuchs. Die Previtali-Boys zeigten sich sichtlich bestrebt, die verblüffenden Leistungen der letzten Spiele in diesen Match gegen Eulachstädter mitzunehmen.

Die Gäste, und das sah man deutlich, waren wie alle Nachwuchsmannschaften technisch gut ausgebildet. Die Höngger aber hielten stark dagegen. So entwickelte sich ein schnelles und kurzweiliges Spiel, in dem sich beiden Teams Chancen eröffneten. Die Winterthurer hatten den Beginn, weiterlesen

Vereine
Ein Fondue im Garten anlässlich der Vereinsgründung: (v.l.) Moritz Jüttner, Nenad Kovacic, Daniel Fontolliet, Mathias Egloff, Ronny Siev, Alex Steiner.
Foto: Fredy Haffner

Ein Fondue im Garten anlässlich der Vereinsgründung: (v.l.) Moritz Jüttner, Nenad Kovacic, Daniel Fontolliet, Mathias Egloff, Ronny Siev, Alex Steiner.

Kerzenziehen mit dem neuen Verein IG Wartau

2. Dezember 2019 .

Vom 10. bis 14. Dezember findet das zweite öffentliche Kerzenziehen beim alten Tramdepot Wartau statt. Aus einer losen Gruppe Engagierter hat sich nun der Verein IG Wartau gebildet, welcher das Kerzenziehen und weitere Veranstaltungen, wie das Sommerfest dieses Jahr, künftig organisiert.

weiterlesen
Kirchen

Sehr gutes Bazarergebnis

2. Dezember 2019 .

Der Bazar im reformierten Kirchgemeindehaus Höngg von Anfang November erbrachte einen Netto-Ertrag von 27 200 Franken. Dafür haben unzählige Frauen – und einige Männer – im Hinter- und Vordergrund nicht nur an den zwei Verkaufstagen, sondern das ganze Jahr über ihren grossen freiwilligen Einsatz geleistet.

Alle beteiligten Bazarfrauen und Mithelfer freuen sich sehr über den schönen Reinertrag, der an vier Projekte geht: 5000 Franken nach Göncruszka in Ungarn (Patenschaftsprojekt des Kirchenkreis zehn), je 7400 Franken an das «Chinderhus Strahlegg» in Fideris im Prättigau, den «Elternnotruf weiterlesen