Höngger.ch

18°C13°C am 2. August 2015
Die Limmattalstrasse von der Haltestelle Winzerstrasse aus betrachtet: dass hier ein Radstreifen stadteinwärts geführt wird, ist zu begrüssen – schliesslich geht es hier doch leicht bergauf. Und Bäume hat es ja vielleicht tatsächlich in den privaten Gärten bereits genug.
Foto: Fredy Haffner

Die Limmattalstrasse von der Haltestelle Winzerstrasse aus betrachtet: dass hier ein Radstreifen stadteinwärts geführt wird, ist zu begrüssen – schliesslich geht es hier doch leicht bergauf. Und Bäume hat es ja vielleicht tatsächlich in den privaten Gärten bereits genug.

Leitartikel

Verzicht auf Baumallee, dafür zwei neue Radstreifen

7. Juli 2015 von

Gegen die Pläne des Tiefbauamtes für den letzten an der Limmattalstrasse zu sanierenden Abschnitt, zwischen Wartau und Winzerstrasse, haben im November 2013 Anwohnende Einsprache erhoben. Nun entschied der Stadtrat, das Projekt neu aufzulegen.

weiterlesen
Dorfleben
Auf dem Sprung in den Werdinselkanal.
Foto: Fredy Haffner

Auf dem Sprung in den Werdinselkanal.

Ein heisses «Auf Wiederlesen»

7. Juli 2015 .

Es heisst, so besagt die Wetterprognose diesen Montag, an dem dieser Text in die wie bald alles unangenehm klebrige Tastatur getippt wird, dass morgen vorübergehend der letzte grosse Hitzetag sei. Zeit, sich in die Ferien zu verabschieden.

weiterlesen
Politik / Im Blickfeld
Marcel Bührig, Gemeinderat Grüne
Foto: zvg

Marcel Bührig, Gemeinderat Grüne

Schlafstadt Zürich?

7. Juli 2015 .

In der letzten Woche wurde publik, dass der Stadtrat ein Gerichtsurteil umsetzen muss, dass ihn dazu zwingt, Baubewilligungen für Bars zu verlangen, die über Mitternacht hinweg offen haben möchten. Jeder weiss, was Baubewilligungen meistens nach sich ziehen: Einsprachen.

weiterlesen
Dossier Schulen Höngg
Sprach- und Kulturvermittlerin Bienvenida Komotar in der Mitte, neben ihr die beiden zurücktretenden Schulpflegemitglieder Ursula Zatti und Franco Pavone.
Foto: zvg

Sprach- und Kulturvermittlerin Bienvenida Komotar in der Mitte, neben ihr die beiden zurücktretenden Schulpflegemitglieder Ursula Zatti und Franco Pavone.

Sichere Schulwege, Chinesisch-Kurse und eine neue Schulleiterin

7. Juli 2015 .

Die Themen an der letzten Sitzung der Kreisschulpflege Waidberg vor der Sommerpause waren vielfältig: Nebst einem Rückblick auf das vergangene Schuljahr und einem Ausblick in die Zukunft standen auch Verabschiedungen und die Begrüssung einer neuen Schulleitung auf der Traktandenliste.

weiterlesen
Vereine
Ob in einer Mehrzweckhalle oder mitten in Luxembourg, die Höngger Musikerinnen und Musiker kamen bei den Zuhörenden bestens an.
Foto: Susanne Nörr

Ob in einer Mehrzweckhalle oder mitten in Luxembourg, die Höngger Musikerinnen und Musiker kamen bei den Zuhörenden bestens an.

Der Musikverein Zürich-Höngg besuchte Luxemburg

7. Juli 2015 .

Ende Juni durfte der Musikverein Zürich-Höngg eine viertägige Konzertreise nach Luxemburg unternehmen. Die Wahl der Destination liegt auf der Hand, denn fünf Mitglieder der «Hönggermusik» stammen aus Luxemburg und absolvieren zurzeit ihr Studium in der Limmatstadt.

weiterlesen
Kirchen
Die Mitglieder der Gruppe für gesellschaftliche Anlässe der katholischen Kirche Heilig Geist sammelten fleissig Kräuter und Wildbeeren.
Foto: Malini Gloor

Die Mitglieder der Gruppe für gesellschaftliche Anlässe der katholischen Kirche Heilig Geist sammelten fleissig Kräuter und Wildbeeren.

Auf Knien nach wilden Kräutern und Walderdbeeren gesucht

7. Juli 2015 .

Die Gruppe für gesellschaftliche Anlässe der Katholischen Kirche Heilig Geist, kurz GGA, stapfte am vergangenen Samstag durch den Waidberg-Wald. Ihr Ziel: Das Finden von wilden Kräutern, Beeren und Blüten, um damit ein Fünf-Gang-Menü zu bereichern.

weiterlesen
Firmen
Im schattigen Festzelt spielten Bands (im Bild) und jodelte die Hönggerin Luise Beerli.
Foto: Malini Gloor

Im schattigen Festzelt spielten Bands (im Bild) und jodelte die Hönggerin Luise Beerli.

25. Geburtstag mit viel Musik gefeiert

7. Juli 2015 .

Das Tertianum Im Brühl feierte am letzten Sonntag sein 25-jähriges Bestehen. Es war die stadtweit erste Residenz der Tertianum-Gruppe und ist nach wie vor äusserst beliebt – so gibt es immer eine Warteliste.

weiterlesen
Vorschau

12. August: Höngger Wandergruppe 60 plus

1. Juli 2015 .

Die Tageswanderung vom Mittwoch, 12. August, führt ins Wandergebiet des Randens von Hemmental nach Chrütz, Zelgli zum Randenhaus und nach Siblingen. Es gibt einen Aufstieg von 330 Metern und einen Abstieg von 570 Metern. Die Wanderzeit beträgt dreieinhalb Stunden. Gute Schuhe und Stöcke werden empfohlen.

Der Zug, Abfahrt um 7.40 Uhr, bringt die Gruppe nach Schaffhausen und das Postauto, Abfahrt um 8.30 Uhr, nach Hemmental. Ohne Startkaffee beginnt die gemütliche, schöne Wanderung über den Randen. Die ersten 20 Minuten sind etwas steil, aber es geht weiterlesen