Höngger.ch

17°C14°C am 16. Juli 2020
Fredy Haffner, ehemaliger Geschäftsführer der Hönggerzeitung.
Foto: Hönggerzeitung

Fredy Haffner, ehemaliger Geschäftsführer der Hönggerzeitung.

Der Stiftungsrat dankt Fredy Haffner

7. Juli 2020 .

In der letzten Ausgabe wurden die beiden neuen Geschäftsführerinnen Eva Rempfler und Patricia Senn vorgestellt und anlässlich des Wechsels im Präsidium des Stiftungsrates kamen die abtretende Präsidentin und ihr Nachfolger zu Wort. Zum Abschluss dieser Interna möchten wir den vor einiger Zeit zurückgetretenen Geschäftsführer Fredy Haffner würdigen.

weiterlesen
Mitglieder der Katholischen Kirche bei einem Einsatz für das Hilfsprojekt "broken bread" von Schwester Ariane.
Foto: zvg

Mitglieder der Katholischen Kirche bei einem Einsatz für das Hilfsprojekt "broken bread" von Schwester Ariane.

«Heiliger Geist» in Corona- Zeiten?

7. Juli 2020 .

Was macht eigentlich die Kirche, wenn keine Gottesdienste stattfinden? Wenn kein Religionsunterricht möglich ist und auch keine anderen Anlässe?

weiterlesen
Besammlung am Vorstart – mit Abstand zu den anderen Teams.
Foto: zvg

Besammlung am Vorstart – mit Abstand zu den anderen Teams.

Rettungsschwimmen in Zeiten von Covid-19

7. Juli 2020 .

Rettungsschwimmen ohne Wasser und Körperkontakt? Schlicht undenkbar. Das digitale Zeitalter bot während dem Lockdown aber zumindest die eine oder andere Möglichkeit, mit den Trainingskollegen und -kolleginnen in Kontakt zu bleiben und sich gemeinsam auf Distanz körperlich zu betätigen.

weiterlesen

Höngger Wandergruppe 60 plus

1. Juli 2020 .

Die Tageswanderung vom Mittwoch, 22. Juli, geht ins Brienzerseegebiet im Berner Oberland. Von der Lombachalp nach Augstmatthorn und Harder Kulm mit einem Aufstieg von 800 Metern und einem Abstieg von 1000 Metern. Die Wanderzeit beträgt zirka fünf Stunden.

Um 6.02 Uhr fährt der IC 8 auf Gleis 15 nach Bern. Umsteigen auf den IC 61 Richtung Interlaken. In Interlaken West umsteigen aufs Postauto nach Habkern, Lombachalp. Den Startkaffee mit Gipfeli gibt es im Jägerstübli. Gleich hier beginnt der weiterlesen

Höngger Wandergruppe 60 plus

1. Juli 2020 .

Die Tageswanderung vom Mittwoch, 5. August, geht ins Goldauer Bergsturz/Naturschutzgebiet Lauerz. Von Goldau nach Steinerberg und hinunter zum Goldseeli und zurück mit einem Auf- und Abstieg von je 370 Metern. Die Wanderzeit beträgt dreidreiviertel Stunden.

Um 8.35 Uhr fährt der IR auf Gleis 2 Richtung Luzern, mit Umsteigen in Rotkreuz nach Arth-Goldau. Den Startkaffee mit Gipfeli gibt es im Café Pfenninger unweit des Bahnhofs. Nachher geht es einen knappen Kilometer ebenen Weges um den Tierpark weiterlesen

Höngger Senioren-Wandergruppe 60 plus

1. Juli 2020 .

Die Ganztageswanderung vom Mittwoch, 19. August, geht zum Alpnachersee. Von Alpnachstad nach Kerns und nach Sarnen mit einem Aufstieg von 240 und einem Abstieg von 200 Metern. Die Wanderzeit beträgt vier Stunden.

Um 8.04 Uhr geht es via Luzern nach Alpnachstad. Nach wenigen Schritten gibt es in der Badi einen Startkaffee. Am Militärflugplatz vorbei führt die abwechslungsreiche Wanderung zunächst der Saarner Aa entlang. Dann steigt der Weg durch Wald und Wiesen, vorbei weiterlesen

Susanne Wolf, Apotheke Zürigsund im Brühl AG, medinform zertifizierte Kinderapotheke, Apothekerin und Geschäftsführerin
Foto: zvg

Susanne Wolf, Apotheke Zürigsund im Brühl AG, medinform zertifizierte Kinderapotheke, Apothekerin und Geschäftsführerin

Kopfläuse bei Kindern

22. Juni 2020 .

Kopfläuse sind auf der ganzen Welt verbreitet. Sie werden fast ausschliesslich durch direkten Haarkontakt übertragen.

weiterlesen
1 2 3 103