Höngger.ch

19°C15°C am 31. Juli 2021
Während des Corona-Jahres formierten sich Musikerinnen der Sinfonietta Höngg zu Kammermusik-Ensembles.
Foto: Verena Weber

Während des Corona-Jahres formierten sich Musikerinnen der Sinfonietta Höngg zu Kammermusik-Ensembles.

Vielstimmige Klangwelten

13. Juli 2021 .

Die Sommerserenade der Sinfonietta Höngg erklang wie letztes Jahr mit einem reduzierten aber nicht minder anspruchsvollen Programm.

weiterlesen

Stabübergabe nach 20 Jahre Wanderleitung

12. Juli 2021 .

Fast ein Vierteljahrhundert hat Martin Wyss die Höngger Wandergruppe sicher über Stock und Stein geführt. Nun übernimmt das Wanderleitungsteam Claire Wanner und Urs Eichenberger. Die Ehrung fand beim Nachtessen der Wanderleitenden im Juni statt.

Nachdem Martin Wyss seinen Rücktritt bekanntgegeben hatte, konnten erfreulicherweise Claire Wanner und Urs Eichenberger zur Übernahme der Wanderleitung gewonnen werden. Mit den beiden erhält die Gruppe ein gutes Duo, das sich bereits sehr gut bewährt hat. Beim Nachtessen der Wanderleitenden weiterlesen

Blitzblank und strahlend rot am grünen Wegesrand

30. Juni 2021 .

Die These sei gewagt: Das Quartier Höngg verfügt schweizweit über die höchste Dichte an Sitzbänken im Naherholungsgebiet. Jederfrau und jedermann sind die markanten roten Bänkli beim Spazieren, Joggen, Bröteln oder Feiern sicher längst aufgefallen.

Damit die roten Bänkli so leuchtend strahlen, müssen sie auch regelmässig gepflegt werden. Dafür ist nicht etwa die städtische Verwaltung zuständig, sondern der Verschönerungsverein Höngg (VVH) beziehungsweise dessen Bänkli-Team: Jahrein, jahraus ist eine Equipe von motivierten Freiwilligen unterwegs für den weiterlesen

Hier «entfaltet sich das Gemeinschaftsleben froher deutscher Menschen». Werbeschrift für das «Kameradschaftshaus».
Foto: Quelle: Stadtarchiv Zürich, Dossier V.E.c.63

Hier «entfaltet sich das Gemeinschaftsleben froher deutscher Menschen». Werbeschrift für das «Kameradschaftshaus».

«Unter Absingen ihrer deutschen Marschlieder»

29. Juni 2021 .

Zwischen 1941 und 1943 nutzten die deutschen Nazis in der Schweiz die «Villa Wehrli» im Heizenholz als Sommerfrische und Ausbildungszentrum. Mit der lokalen Bevölkerung kam es immer wieder zu Konflikten.

weiterlesen
Elegant und nützlich: die neue Kirchenplatzüberdachung, vor Montage der PV-Gläser – schützt und generiert Energie.
Foto: Büro Kämpfen, Zinke & Partner.

Elegant und nützlich: die neue Kirchenplatzüberdachung, vor Montage der PV-Gläser – schützt und generiert Energie.

Endspurt auf der Baustelle Heilig Geist

29. Juni 2021 .

Seit August 2018 wird an der Kirche Heilig Geist gebaut. Geplant war, alle Arbeiten der energetischen Gebäudesanierung bis Mitte 2020 abschliessen zu können. Doch das Projekt wurde für alle Beteiligten zu einer unerwartet intensiven Herausforderung.

weiterlesen
Der Höngger Zünfter Peter Aisslinger (links) mit dem Schwamendinger Zunftmeister Pascal Pauli.
Foto: Markus Spalinger

Der Höngger Zünfter Peter Aisslinger (links) mit dem Schwamendinger Zunftmeister Pascal Pauli.

Erstmalig und hoffentlich einmalig

28. Juni 2021 .

Die Weinprobe 2021 der Zunft Höngg wurde am Freitagabend, 18. Juni, mit 88 Teilnehmenden wegen des Coronavirus simultan an zwei Standorten durchgeführt. Vorgestellt und geprüft wurden Weine aus dem Fricktal. Bei den Ehrengästen der Quartierzünfte zur Letzi und Schwamendingen trat Trennendes und Verbindendes zu Tage.

weiterlesen
1 2 3 111