Höngger.ch

27°C25°C am 26. Mai 2018
Dorfleben

Tierisches Frühlingsfest im Pflegezentrum Bombach

17. Mai 2017 von

Foto: zvg

Heini Gugelmann mit seinen Tieren des Circus Maus.

Foto: zvg

Bewohnerin mit den süssen Ratten «Hermine und Agathe».

Von

Online seit
17. Mai 2017

Printausgabe vom
18. Mai 2017
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Das grosse Ziel, die Frühlingssonne hervorzulocken, hat das Pflegezentrum Bombach mit seinem tierischen und blumig bunten Frühlingsfest erreicht. Am Nachmittag zeigte sich die Sonne in voller Pracht.

Im Pflegezentrum Bombach finden neben den wöchentlichen Veranstaltungen auch verschiedene jahreszeitbezogene Feste statt, sei es das Frühlings- und das Herbstfest, die alljährliche 1. Augustfeier oder die festliche Weihnachtsfeier. Diese Anlässe bringen den Bewohnerinnen und Bewohnern und auch deren Angehörigen Abwechslung in den Alltag und die Möglichkeit, die Jahreszeiten intensiver erleben zu können. Am diesjährigen Frühlingsfest lud das tatkräftige Organisationskomitee schon am Vormittag zur tierischen Vorstellung des «Circus Maus» ein –
eine Show mit vielen Kleintieren im eigens dafür installierten mobilen Theater. Erwartungsvoll und zahlreich strömten Bewohnende und Angehörige sowie eine Schar eingeladener Kinder und Begleitpersonen der Kinderkrippe «Chrabelschloss» in den grossen Festsaal. Die Spannung stieg, und endlich öffnete sich der Vorhang. Das Schwein «Blondie» kam zum Vorschein, die Hunde «Sina, Rubi und Gisela» wedelten erwartungsvoll, die beiden Katzen «Karl und Friz» sassen stolz zuoberst auf den Podesten und die beiden Ratten «Hermine und Agathe» liessen sich trotz all der grösseren Tiere nicht aus der Ruhe bringen. Zirkusdirektor Heini Gugelmann liess in der Show seine Hunde durch Reifen springen, die Katzen über die Ratten balancieren, Tauben fliegen, die Enten Bälle rollen und die Hühner auf Befehl gackern und flattern. Ein virtuoses Programm, das Gross und Klein begeisterte.

Der Zirkus ist zu Besuch

So viel Aktion während des Vormittags machte hungrig, und auf den Abteilungen und in der öffentlichen Cafeteria wurde ein feines frühlingshaftes Mittagessen mit Spargeln, Frühkartoffeln und Poulet serviert. Während einer erholsamen Mittagspause – mit oder ohne Nickerchen – richtete das Organisationskomitee die Cafeteria blumig bunt ein. Die Mitarbeiter der Verpflegung zauberten ein wunderbares Dessertbuffet und nach und nach wurden die Bewohnenden von den Mitarbeitenden der Pflege zum Nachmittagsprogramm begleitet. Auch die Tiere des Circus Maus waren nun in der Cafeteria und durften von ganz nah bestaunt und gestreichelt werden. Die zwei niedlichen Ratten kuschelten sich in die weiche Wolljacke einer Bewohnerin, die Hühner ruhten gemütlich auf dem Sofa, einer der Hunde schmiegte sich liebevoll an einen Bewohner im Rollstuhl und die Tauben zeigten noch eine kleine Flugshow. Da Musik an einem richtigen Fest nicht fehlen darf, waren die Schwyzerörgeler «Föhrewäldli» eingeladen und spielten lüpfig fröhliche Musik. Kaum erklangen die ersten Takte, wurde auch schon kräftig das Tanzbein geschwungen, ganz egal ob mit oder ohne Rollstuhl und in Begleitung von Pflegefachpersonen. Die Cafeteria sowie viele Veranstaltungen des Pflegezentrums Bombach sind öffentlich. Die Leitung lädt alle herzlich zu einem Besuch ein.

Weitere Informationen im Veranstaltungskalender des Hönggers, im Internet unter stadt-zuerich.ch/pflegezentren oder im Veranstaltungskalender des Quartiervereins Höngg.

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.


500