Höngger.ch

5°C5°C am 20. Januar 2018
Kinder & Jugend

Singen für die Flüchtlingskinder

11. April 2017 von

Foto: zvg

Wie jedes Jahr war das Chorkonzert ein Riesenerfolg.

Von

Online seit
11. April 2017

Printausgabe vom
13. April 2017
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Nach vielen schweisstriefenden und doch erfolgreichen Chorproben war es endlich soweit: Aufgeregt standen 130 Kinder der vierten bis sechsten Klasse des Schulhaus Riedhof-Pünten in der vollen Kirche Heilig Geist.

Als Frau Widmer den ersten Ton des Klaviers erklingen liess, stimmten die Kinder auf das Lied «Tage wie diese» ein. Es hörten ungefähr 500 Personen dem Gesang der Mittelstufenschüler zu, von denen einige schon letztes Jahr vor Publikum standen. Bei bekannten Liedern, wie zum Beispiel «Yesterday» von den Beatles, sang auch manch Erwachsener mit. Nachdem sich die jungen Sängerinnen und Sänger eine kleine Pause gönnten, stimmte der Lehrerchor sogar mehrstimmig zwei Lieder an. Wie jedes Jahr war das Chorkonzert ein Riesenerfolg. Zum Schluss hielt der Schulleiter Claudio Bernasconi eine wirklich berührende Rede über die Aufnahme von Flüchtlingskindern in der Stadt Zürich. Es wurden über 2000 Franken Kollekte für das Flüchtlings-Wohnheim gesammelt. Das Konzert war für beide Seiten ein Erfolg: Die Kinder erhielten Rosen und einen tosenden Applaus und die Flüchtlingskinder Geld für lang ersehnte Ferien! Vor lauter Rührung flossen sogar Freudetränen. Ein grosser Dank geht an die Lehrerin und Chorleiterin Frau Claudia Widmer. Ohne sie wäre dieses Konzert gar nicht zustande gekommen. Hoffentlich können solche Anlässe noch oft wiederholt werden.

Eingesandt von Chloé, Selma, Eliane und Sophia, 5. Klasse Riedhof Pünten

Ein Gedicht
Für Frau Widmer
Sie leitet den Chor
und steigt mit dem Erfolg hoch empor!
Sie ist in aller Munde
und überall herrscht Kunde!
Mit diesem Gedanken
wollen wir Ihnen nur eins sagen:
Danke!!!

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.


500