Höngger.ch

12°C7°C am 16. Januar 2018
Sport

Schweizermeister und Vizemeister vom Hönggerberg

1. März 2016 von

Foto: zvg

Gruppen-Vizeschweizermeister wurden (v.l.) Chantal Meier 185, Leandros Tzarouchis 182, Anastasia Kulabukhova 188.

Foto: zvg

Schweizermeisterin Yasmin mit ihren Teamkollegen Oliver (links) und Jason (rechts).

Von

Online seit
1. März 2016

Printausgabe vom
03. März 2016
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Die aktive und erfolgreiche Jugendgruppe der Standschützengesellschaft Neumünster, geleitet von Manuela Eugster, erzielte im Februar beachtliche Erfolge.

Die Erfolge wurden in der olympischen Disziplin Zehn-Meter-Luftdruckgewehr erzielt. Die heutigen High-Tech-Sportgeräte, mit denen geschossen wird, sind in keiner Weise mit dem Luftgewehr aus Bubentagen zu vergleichen − und der Durchmesser der «Zehn» auf der Zielscheibe beträgt gerade mal fünf Millimeter.

Neumünster Jugendschützen Vizeschweizermeister

In der Qualifikation der Schweizer Gruppenmeisterschaft schossen die Neumünster-Jugendschützen zusammen mit dem Team aus Uri das höchste Qualifikationsresultat und standen am 27. Februar somit zum ersten Mal als Favoriten im spannenden Finale, in dem sie mit 20 Schuss die folgenden Resultate erzielten: Anastasia Kulabukhova 188, Chantal Meier 185, Leandros Tzarouchis 182 − was dann zusammen den zweiten Platz und den Vizeschweizermeistertitel ausmachte.

Schweizermeistertitel für Yasmin Hoyos

An der dezentralisierten Kniend-Meisterschaft erzielte die Juniorin Yasmin Hoyos, ebenfalls Neumünster, mit 398 Punkten im Final in Utzenstorf am 27. Februar das Bestresultat aller Teilnehmenden. Sie musste sich bei 40 Schuss nur zwei Neuner notieren lassen und siegte in ihrer Kategorie vor Muriel Züger aus Galgenen SZ und Ivan Füglister aus Nussbaumen AG. (e)

Eingesandt von Roland Spitzbarth, Schiessplatz Genossenschaft Höngg

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.


500