Höngger.ch

12°C11°C am 22. September 2018
Sport

Höngger Volleyball-Turnier: ein voller Erfolg!

25. Januar 2017 von

Foto: zvg

Die Frauen von Volley Höngg haben den Ball im Griff.

Von

Online seit
25. Januar 2017

Printausgabe vom
26. Januar 2017
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Bereits zum zehnten Mal veranstaltete Volley Höngg das alljährliche Plausch-Turnier im Schulhaus Vogtsrain. Zehn Damenteams kämpften um jeden Punkt. Selbstverständlich war auch für das vergnügliche Beisammensein gesorgt.

Zum zehnten Mal bereits lud Volley Höngg am vergangenen Sonntag zum Damen-Volleyball-Turnier ein. Zehn Teams packten die Gelegenheit  sieben waren aus den Kantonen Aarau und Zürich angereist, Volley Höngg stellte selbst drei Teams. Sie alle verzichteten auf einen gemütlichen Sonntagmorgen und fanden sich trotz Kälte bereits um 8.30 Uhr im Sporttrakt des Schulhauses Vogtrains ein. Wem die Zeit zu Hause für ein Frühstück gefehlt oder wer Bedarf nach einem weiteren Kaffee hatte, der konnte sich am reichhaltigen Buffet verköstigen. Die Vereinsfrauen hatten auch dieses Jahr neben der sportlichen Herausforderung für den kulinarischen Genuss und Ausgleich gesorgt und im Vorfeld fleissig gekocht und gebacken. Weil fast alle Spielerinnen von Volley Höngg während des gesamten Tages mit dem Ball beschäftigt waren, unterstützten die Höngger Gospelsingers tatkräftig und übernahmen die Bedienung während des gesamten Anlasses.

Vielversprechende erste Runde

Nachdem sich die Spielerinnen aufgewärmt hatten, begann die Vorrunde, in welcher die Teams in zwei Gruppen gegeneinander spielten. Nach und nach fanden sich auch zahlreiche Angehörige, Freunde und weitere Interessierte ein, welche auf den Zuschauerbänken die Spiele aufmerksam verfolgten und die Mannschaften anfeuerten. Spannung war angesagt – oft ging es Punkt um Punkt im Wechsel, so etwa hatten die Teams Höngg Coca Cola und Höngg Arriba die besseren Nerven, mit zwei Punkten Unterschied setzten sie sich schliesslich gegen Thalwil beziehungsweise Winterberg durch. Nach der ersten Runde belegten die Höngger Damen in ihrer jeweiligen Gruppe die Plätze zwei, drei und vier und hatten sich somit eine ausgezeichnete Basis für die zweite Runde geschaffen, in welcher sich der finale Platz jeder Mannschaft entschied. Mit knappen drei Punkten Vorsprung holte sich die Mannschaft Together den Turniersieg vor den Volley-Damen aus Winterberg. Nach einem spannenden Spiel gewann Höngg Coca Cola gegen Merenschwand und erzielte den ausgezeichneten dritten Turnierplatz. Höngg Arriba erreichte den sechsten Platz, und ebenso setzte sich Höngg Prosecco in der Schlussrunde gegen Oberwil Lieli durch und klassierte sich auf Platz sieben. Die Teams Embrach und Wädenswil belegten schliesslich die Plätze neun und zehn. Unabhängig vom finalen Rang waren alle Teams bis zum Schluss mit sportlichem Ehrgeiz, viel Herzblut und immer wieder auch mit Glück am Ball. Dafür wurden sie belohnt  dank grosszügigen Sponsoren ging niemand mit leeren Händen nach Hause.
Zum Erfolg der diesjährigen Veranstaltung hat auch der Hausdienst des Schulhauses Vogtsrain beigetragen, welcher zentralen und kompetenten Support bot. Und ebenso geht ein grosses Dankeschön an alle Sponsoren und speziell an den SV Höngg, der alljährlich mit Tischen und Sitzbänken für Gemütlichkeit sorgt. Nun ist das zehnte Höngger Volleyballturnier bereits Geschichte, und bald schon beginnen die Vorbereitungen für das nächste.

Verfasst von Jacqueline Wettstein, eingesandt von Barbara Gubler, Volley Höngg

Interesse, mit anderen Frauen plauschmässig Volleyball zu spielen? Volley Höngg bietet die Möglichkeit, den Verein bei einem Schnuppertraining kennenzulernen. Weitere Informationen unter www.volleyhoengg.ch.

 

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.


500