Höngger.ch

1°C0°C am 20. November 2018
Stadt

Die Publicitas ist konkurs

16. Mai 2018 von

Von

Online seit
16. Mai 2018

Printausgabe vom
17. Mai 2018
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Die Publicitas, kurz «P» genannt und über Jahrzehnte schweizweit der grösste Werbevermarkter, hat letzten Freitag Konkurs angemeldet. Betroffen sind 270 Mitarbeitende sowie Verlagshäuser, die nun auf offenen Rechnungen sitzenbleiben. Auch der «Höngger».

Die Probleme, mit denen die «P» zu kämpfen hatte, zeichneten sich schon seit einigen Jahren ab: Sinkende Umsatzzahlen im Printwerbemarkt und verschieden effektlose interne Umstrukturierungen brachten die «P» zunehmend in Schieflage. Mehrfach wurden rote Zahlen geschrieben. Das Finale wurde nun eingeläutet, als die Tamedia, Herausgeberin des Tages-Anzeigers, und darauf auch andere Verlage die Zusammenarbeit mit der «P» kündeten, mitunter, weil sich Ausstände mehrten und die Zahlungsmoral der «P» nachliess. Rettungsversuche scheiterten.
Auch der «Höngger» bekam den Niedergang der «P» sukzessive zu spüren: Einst relativ stolze Umsatzzahlen brachen über die letzten acht Jahre kontinuierlich ein. Nun bleiben auch dem «Höngger» von den ersten vier Monaten dieses Jahres offene Debitoren, die den kleinen Verlag schmerzen. Bleibt zu hoffen, dass die bislang von der «P» betreuten Kunden künftig ihre Inserate direkt beim «Höngger» buchen werden – und dass all jene, welche bei der «P» nun ihre Arbeitsstelle verloren haben, im schwierigen Marktumfeld bald wieder Fuss fassen können. 

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.


500