Höngger.ch

0°C-1°C am 14. Dezember 2018
Firmen

Beatrice Jaeggi-Geel: Abschied nach 32 Jahren

24. Mai 2016 von

Foto: zvg

Beatrice Jaeggi-Geel: Abschied nach 32 Jahren.

Foto: Fredy Haffner

Das bewährte Führungsteam macht weiter: Daniel und Edith Fontolliet sowie Apothekerin Renate Droz (Mitte).

Von

Online seit
24. Mai 2016

Printausgabe vom
26. Mai 2016
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Beatrice Jaeggi-Geel ist in Höngg als Apothekerin bekannt: Zuerst in der Schwert-Apotheke, dann am Meierhofplatz in der Apotheke Höngg und zuletzt in der Apotheke Drogerie Hönggermarkt. Nun tritt sie in den Ruhestand.

1984 übernahm Beatrice Jaeggi-Geel die Apotheke an der Haltestelle Schwert, und die Apotheke erhielt einen neuen Namen: Apotheke Höngg. 1992 zügelte sie den Betrieb an den Meierhofplatz und war in all den Jahren die kompetente Anlaufstelle für eine individuelle und neutrale Gesundheitsberatung. Ein ganz neuer Abschnitt erfolgte 2015 durch den Verkauf ihrer Apotheke an die Rotpunkt-Gruppe und die Fusion mit der Drogerie Parfümerie Hönggermarkt.

Engagiert für den Berufsstand

Beatrice Jaeggi-Geel war nicht nur begeisterte Apothekerin, sondern auch während vielen Jahren als engagierte Berufspolitikerin verantwortlich für die Fortbildung der Pharma-Assistentinnen und für brancheninterne, betriebswirtschaftliche Seminare. Während neun Jahren war sie Prüfungsexpertin beim Qualifikationsverfahren von Pharma-Assistentinnen. Auch der Spitex-Vorstand durfte während sechs Jahren auf ihre aktive Unterstützung zählen.
Beatrice Jaeggi-Geel freut sich nun auf den neuen Lebensabschnitt, um es etwas ruhiger zu nehmen und sich neuen Aufgaben zu widmen, welche in den letzten Jahren deutlich zu kurz kamen. Sie verlässt die Apotheke Drogerie Hönggermarkt per Ende Juni und bedankt sich an dieser Stelle bei allen Kundinnen und Kunden, welche ihr, in all den Jahren, ein grosses Vertrauen entgegengebracht haben.

Bewährtes Führungs-Team bleibt                          

Die Führung der Apotheke Drogerie Parfümerie bleibt ad interim in bewährten Händen: Renate Droz, Apothekerin FPH und seit 26 Jahren im Team, übernimmt die fachtechnische Leitung und erhält ab 1. Juli Unterstützung durch Apothekerin Teresa Grossi.
Auch Edith und Daniel Fontolliet, seit 27 Jahren in Höngg, bleiben weiterhin in der Geschäftsleitung und sorgen dafür, dass dieser gut verankerte Höngger Betrieb mit seinen kompetenten und freundlichen Mitarbeiterinnen weiterhin die Wünsche von Hönggerinnen und Hönggern erfüllt. (pr)

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.


500