Wo ist die Zunftfahne?

Eine Mitteilung der Zunft Höngg: Die Zunftfahne wurde gestohlen. Der Dieb solle diese zurückzubringen. Wenn nötig anonym.

Die Zunft Höngg am Festumzug vom Wümmetfäscht. (dad)

Mit Verwunderung mussten wir am Sonntagvormittag vom Wümmetfäscht feststellen, dass die grosse Zunftfahne in der Wiilaube (Zelt entlang der Mühlehalde) fehlte.

Handelt es sich um einen Lausbubenstreich oder hat ein übereifriger Höngger-Fan unsere kostbare und gestickte Zunftfahne entwendet?

Wir können uns kaum vorstellen, dass die entwendete Fahne an einem fremden Masten oder sonst wo Freude bereitet. Zudem ist sie eindeutig als Zunftfahne erkennbar. Wir danken für die Rückgabe dieser geschichtsträchtigen Fahne, die damals von einem Jubilar gespendet wurde.

Die Fahne kann anonym in den Milchkasten an der Imbisbühlstrasse 16 gelegt werden.

Daniel Fontolliet,
Verantwortlicher für die Wiilaube am Wümmetfäscht

0 Kommentare


Themen entdecken