Höngger.ch

23°C20°C am 4. Juli 2020

Sport

Spektakuläres 3:3 im Stadtzürcher 1.-Liga-Derby

22. Oktober 2019 .

Es war vergangenen Samstag auf dem Hönggerberg ein Spiel mit besonderen Vorzeichen, da nebst Red-Star-Trainer Simon Roduner noch weitere ehemalige Höngger Akteure nun in den Reihen von Red Star mitmirken. Nach zehn gespielten Runden trennten die beiden Teams vier Punkte zugunsten Red Star. Daran änderte sich nichts.

Die Höngger und die meisten zahlreichen Fans hatten sich den Beginn der Partie wohl anders vorgestellt: Gashi traf schon nach vier Minuten mittels Freistoss und an der Mauer vorbei gezirkelt zum 0:1 für die Gäste. Es entwickelte sich in der weiterlesen

Die vier Profispieler vom GC hatten alle Hände voll zu tun.
Foto: Patricia Senn

Die vier Profispieler vom GC hatten alle Hände voll zu tun.

Wie Ferien, nur besser

18. Oktober 2019 .

Einmal im Jahr organisiert der Grasshopper Club Zürich auf dem Hönggerberg ein GC Kids Camp. Fünf Tage lang steht der Spass am Fussball im Zentrum. Einer der Höhepunkte bildet der Besuch von vier GC Spielern am Donnerstagnachmittag.

weiterlesen
Finalistin Eveline Schurter (links) und Siegerin Claire Musso.
Foto: Thomas Tschupp

Finalistin Eveline Schurter (links) und Siegerin Claire Musso.

Ein heisser Höngger Cup

10. September 2019 .

Der in den letzten Jahren nicht ausgetragene «Höngger Cup» fand dieses Jahr vom 30. August bis zum 1. September auf der Tennisanlage des TC Höngg gleich in drei Kategorien statt.

weiterlesen

Am Strich angekommen

10. September 2019 .

Es war ein wichtiges Spiel am Sonntag, 1. September, in der Buchlern in Zürich-Altstetten, für den SVH wie auch für den FC Kosova, denn beide waren am hinteren Tabellenende platziert. Der SVH blieb dort.

Druckvoll starten die Höngger, und bereits in der ersten Minute kam Wiskemann alleine vor Schlussmann Dominguez zum Abschluss, konnte diesen aber nicht bezwingen. In den ersten acht Minuten waren die Gäste klar das agilere Team, jedoch ohne weitere gute Abschlusschancen. weiterlesen

«Los Muratores», Doppelsieger am Verkleidungsturnier. Trotz spielbehindernder Mauerkluft siegten sie auf dem Platz und dank ihr «daneben».
Foto: Fredy Haffner

«Los Muratores», Doppelsieger am Verkleidungsturnier. Trotz spielbehindernder Mauerkluft siegten sie auf dem Platz und dank ihr «daneben».

Nur neue Sieger*innen am Martin Cup

8. Juli 2019 .

Am Martin Cup galt es nicht nur, sich auf knochentrockenem Rasen um einen Pokal verdient zu machen, sondern wie immer auch zu feiern. Den SVH, das eigene Team, die Freundschaften – und dieses Jahr zum letzten Mal die legendäre Muni-Bar.

weiterlesen