Höngger.ch

29°C25°C am 16. Juni 2021

Themen

Undatierte Aufnahme des ehemaligen «Fröntlerhauses» im Heizenholz.
Foto: Baugeschichtliches Archiv Zürich, Fotograf: Hugo Paul Herdeg

Undatierte Aufnahme des ehemaligen «Fröntlerhauses» im Heizenholz.

Das «Fröntlerhaus» im Heizenholz

2. Juni 2021 .

Vor 80 Jahren wurde das «Fröntlerhaus» beim heutigen Wohn- und Tageszentrum Heizenholz von den reichsdeutschen Nationalsozialisten in Beschlag genommen

weiterlesen
Nach etwas mehr als fünf Jahren ist es für Kreischef 10 Bruno Etter Zeit weiterzuziehen.
Foto: Patricia Senn

Nach etwas mehr als fünf Jahren ist es für Kreischef 10 Bruno Etter Zeit weiterzuziehen.

Ein Vorzeigepolizist zieht weiter

1. Juni 2021 .

Kreischef 10 Bruno Etter zieht nach fünfeinhalb Jahren Dienst für Höngg und Wipkingen eine positive Bilanz – und weiter nach Oerlikon.

weiterlesen

Wissen schenken

31. Mai 2021 .

Yogaübungen? Sushi kochen? Zaubertricks beibringen? Vom 23. bis 25. September haben alle Quartierbewohner*innen in Höngg die Gelegenheit, ihr Fachwissen und Können an andere weiterzugeben – ganz egal, in welchem Bereich. Das Projekt heisst «Quartier macht Schule» und wird vom GZ Höngg mitorganisiert.

weiterlesen

Buchtipp – Wer kennt Isolde Schaad?

31. Mai 2021 .

Sie lernt man kennen, wenn man «auf den Spuren der Literatur» in und um Zürich wandert. Der gleichnamige literarische Reiseführer nimmt die Leserschaft mit auf 20 poetische Touren rund um die Stadt, den Zürichsee sowie in das Zürcher Ober- und Unterland.

weiterlesen
Am Wochenende vom 11. bis 13 Juni finden die nationalen Erzählcafé-Tage statt.
Foto: zvg

Am Wochenende vom 11. bis 13 Juni finden die nationalen Erzählcafé-Tage statt.

Lebensgeschichten statt Small Talk

31. Mai 2021 .

Die ersten nationalen Erzählcafé-Tage vom 11. bis 13. Juni zum Thema «Lebensereignisse» schaffen eine Plattform für alle jene, die Geschichten aus ihrem Leben teilen möchten. Auch in Höngg findet am 11. Juni seit langem wieder ein Erzählcafé statt.

weiterlesen
Foto: zvg

Erschöpft und stolz posiert die Reisegruppe auf dem «Ponte Tibetano»

Oberstufen-Camp: «Aber bitte mit Action!»

25. Mai 2021 .

Nach letztjähriger Absage des Oberstufen-Camps hofften die Jugendlichen, dieses Jahr über Auffahrt wegfahren zu können. Geplant war Mailand, was organisatorisch schwierig umsetzbar gewesen wäre. Deshalb wurde das Programm für actionreiche Tage im sonnigen Tessin angepasst.

weiterlesen
Die Forscher*innen bestaunen die Meisterwerke ihrer Kolleg*innen.
Foto: Joyce Otazo

Die Forscher*innen bestaunen die Meisterwerke ihrer Kolleg*innen.

Mittelstufen-Tageslager «Wasser»

21. Mai 2021 .

Vom 28. bis 30. April konnte endlich das Tageslager zum Thema «Wasser» stattfinden. Das Leitungsteam organisierte abwechslungsreiche Tage. In Forschungsteams wurde Neues über Wasserwelten herausgefunden.

weiterlesen