Höngger.ch

22°C17°C am 22. September 2019
Stadt

Nationaler Zukunftstag an der ETH Zürich

10. September 2019 von

Von

Online seit
10. September 2019

Printausgabe vom
12. September 2019
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Am Vormittag des 14. November lädt die ETH Zürich Kinder im Alter von zehn bis 13 Jahren (5. bis 7. Klasse) zum Nationalen Zukunftstag ein. Der Höngger verlost zwei der begehrten Plätze.

Am Nationalen Zukunftstag wechseln Mädchen und Jungen die Seiten und lernen untypische Arbeitsfelder und Lebensbereiche kennen. Auf diese Weise öffnen sich Horizonte. Mädchen und Jungen bekommen Mut und Selbstvertrauen, ihre Zukunft losgelöst von starren Geschlechterbildern an die Hand zu nehmen. Hunderte von Betrieben, Organisationen, Fach- und Hochschulen öffnen an diesem Tag in der ganzen Schweiz ihre Türen. Auch die ETH Zürich gewährt einen Einblick in die Welt der Wissenschaften, der Forschungsanlagen, der Sammlungen und in die damit verbundenen Berufe. Einmal die Mondlandung miterleben, Tunnel, Staudämme oder Brücken bauen, eine Programmiersprache lernen und ein eigenes Game programmieren oder das Neueste über den Klimawandel erfahren: Dies sind nur einige von insgesamt 21 Themen, aus denen die Kinder wählen können (Ganzes Programm: siehe Link in Infobox). Die ETH Zürich verlost nun zwei der begehrten Plätze für den Zukunftstag. Teilnehmen können Höngger Kinder zwischen zehn und dreizehn Jahren (5. bis 7. Klasse). Die ETH lädt die Kinder plus je einen Elternteil zu einem kleinen Frühstückssnack ein. Während des Mittagessens werden die Kinder von ihren Gruppenleitern betreut. Auf der unten angegebenen Webseite steht ausserdem ein Dispensationsformular zum Download bereit.

Wer an der Verlosung teilnehmen möchte, schickt bis Donnerstag, 19. September, um 12 Uhr, eine Mail mit dem Betreff «Zukunftstag» an redaktion@hoengger.ch. Darin bitte Vorname und Name des Kindes, das Geschlecht und Geburtstagsdatum sowie Klassenstufe angeben. Nur Kinder der genannten Altersklassen werden berücksichtigt. Bitte auch drei Programme angeben, die am meisten interessieren.
Programm unter: https://ethz.ch/de/news-und-veranstaltungen/veranstaltungen/zukunftstag.html
Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt, die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Die verbindliche Programmzuteilung erfolgt durch die ETH.

Von

Online seit
10. September 2019

Printausgabe vom
12. September 2019
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.


500