Höngger.ch

9°C6°C am 14. November 2018

Frank Frei

Ausgerilkt

7. November 2018 .

Herr: es ist Zeit. Der Sommer war sehr gross.

…Ja, Herr, dieser Sommer war wahrlich gross.


Leg deinen Schatten auf die Sonnenuhren,

… und mach vor allem, dass die Sommerzeit abgeschafft wird, weil die Sonnenuhren sonst nie stimmen.

weiterlesen

Frank*in Frei*in

26. September 2018 .

Diese Zeitung hat unlängst damit begonnen, das Gendersternchen (*) zu verwenden. Sie schreibt also nicht mehr «Bäcker» wie noch im letzten Jahrhundert, auch nicht mehr «Bäckerinnen und Bäcker» wie lange Zeit, sondern eben Bäcker*innen, damit nebst Frauen und Männern auch weiterlesen

Vorsorge? Drauf gepfiffen!

12. September 2018 .

Die Redaktion hat mich aufgefordert, das aktuelle Fokusthema mit etwas Senf zu würzen. «1 x 1 des Ablebens», was ich davon halte, fragt sie. «Nichts», denke ich, und damit ist dieser Beitrag hier zu Ende. Wäre. Will die Redaktion aber weiterlesen

Verloren und vergessen

28. August 2018 .

Was ich in meinem Leben nicht schon verloren und vergessen habe. Die Liste würde sogar Antonius von Padua in den Wahnsinn treiben. Hier nur, was hier gerade Platz finden kann:
Eine Agenda mit Adressbuch. Damals, in der Steinzeit, als sowas weiterlesen

Gaggi-Ferien

15. August 2018 .

Tri-tra-trallala, tri-tra-tralla, jetz sind wieder alli da, jetzt sind’s wieder da. Oder spätestens nächste Woche. Ausser jenen Glücklichen, die weder schulpflichtige Bälger noch einen Job in einer Schule haben.
Wie war’s in den Ferien? Auch ich stelle diese Frage weiterlesen

Frank Frei Kolumne

Frank Frei

Das Windows-Knochenrätsel

11. Juli 2018 .

Mein Junge brauchte endlich einen eigenen Computer. Grosszügig wie ich bin, war das der Anlass, mir selbst einen neuen zu besorgen und den alten als Vorerbbezug meinem Junior zu überreichen, der sich zu freuen vorgab.

weiterlesen

Lieber eine oder viele Tröten?

27. Juni 2018 .

War ja klar, dass ich auch noch meinen Senf über die Fussball-WM ausdrücken muss. Schliesslich bin ich ja auch einer von schweizweit fast acht Millionen Experten. Und ich habe mich echt auf diese Wochen im Ausnahmezustand gefreut, die ich nun weiterlesen

Gottes Samen

13. Juni 2018 .

«D’Natur isch es einzigs Gvögel.» Beinahe hätte ich das Steuer des Wagens herumgerissen und wäre ins Kornfeld gerast, damals, als ich diesen Satz vernahm. Irgendwo im Zürcher Oberland war das, und der Satz hatte unvermittelt das Schweigen durchbrochen, das sich weiterlesen

Absolut sinnlos

16. Mai 2018 .

Das hatte ja so kommen müssen. Ich meine, bei der ganzen Vorgeschichte war das ja absehbar. Oder hätte es, für vernunftbegabte Geister, zumindest sein müssen. Man hatte das ja noch nie so gemacht, sondern seit hundert Jahren immer gleich, nämlich weiterlesen