Höngger.ch

14°C8°C am 17. Mai 2021
Vereine

«Kapitel 10» für «Buchhandlung des Jahres» nominiert

30. April 2021 von

Andreas Pätzold freut sich über die Nomination seiner Buchhandlung "Kapitel 10" in Höngg.
Foto: Schweiz. © Marion Nitsch/Lunax

Andreas Pätzold freut sich über die Nomination seiner Buchhandlung "Kapitel 10" in Höngg.

Von

Online seit
30. April 2021

Printausgabe vom
20. Mai 2021
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Erst eineinhalb Jahre ist es her, dass die Buchhandlung «Kapitel 10» in Höngg eröffnet hat. Und schon ist sie für den Preis des Schweizer Buchhandels nominiert.

Seit 2010 vergibt der Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verband (SBVV) den Preis des Schweizer Buchhandels. Jeweils drei Buchhandlungen und drei Verlage werden für die Buchhandlung und den Verlag des Jahres nominiert. Dieses Jahr haben es die Buchhandlungen Kapitel 10 und Paranoia City in Zürich sowie Kronengasse in Aarau auf die Shortlist geschafft, neben den Verlagen Kommode, Edition Moderne und Kampa in Zürich. Seit dem 28. April bis zum 7. Juni kann das Publikum über die Website des SBVV für seinen Favoriten stimmen. Die Verleihung des mit 5000 Franken dotierten Preises findet am 21. Juni im Anschluss an die Online-Generalversammlung statt.

Verlag und Buchhandlung des Jahres 2021
Zur Abstimmung: https://www.sbvv.ch/preis-schweizer-buchhandel

Von

Online seit
30. April 2021

Printausgabe vom
20. Mai 2021
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.


500