Höngger.ch

6°C0°C am 21. November 2019
Kinder & Jugend

Jubiläumsball der Pfadi SMN

5. November 2019 von

Ben McNamara alias Flipper präsentierte zwei Lieder seiner neu erschienen EP «First cut».
Foto: zvg

Ben McNamara alias Flipper präsentierte zwei Lieder seiner neu erschienen EP «First cut».

Von

Online seit
5. November 2019

Printausgabe vom
07. November 2019
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Am vergangenen Samstag lud die Abteilungsleitung der Pfadi St. Mauritius Nansen zu einem legendären Jubiläumsball ein. Gemeinsam feierte sie mit Ehemaligen und Helfenden ein letztes Mal «75 Jahre SMN».

Nachdem die letzten Girlanden aufgehängt und alle Kabel verlegt waren, bereitete die «Gruppe für gesellschaftliche Arbeit» der Pfarrei Heilig Geist einen Apéro vor, den Dessert brachten die Gäste. Es gab überraschende Wiedersehen und ein Austauschen von alten Geschichten und neuen Ereignissen. Während die Gläser klirrten und die Häppchen verschwanden, wurden die Gäste durch die Abteilungsleitung begrüsst. Sie bedankten sich für den grossartigen Einsatz des Leitungsteams und der vielen Helfenden, die dieses Jahr unvergesslich machten.

Gemeinsames feiern

Die Feiernden blickten zurück auf ein Jahr voller Abenteuer und prägender Erlebnisse. Das Abteilungslager in Ebnat-Kappel blieb allen in guter Erinnerung. Der logistische Aufwand war es wert, um 100 Kindern und Jugendlichen ein Wochenende voller Abenteuer zu ermöglichen. Am Familien-Openair wurde der Lachenzelg-Pausenplatz mit Musik beschalltund ein Blasio in die Luft gelassen. Nach dem Kirchweihfest, das unter dem Motto der Pfadigesetze stand, folgte ein Ehemaligen-Weekend, das alle in ihre Kindertage zurückversetzte.

Ben McNamara singt

Nach dem kleinen Rückblick folgten musikalische Einlagen von aktiven Leiterinnen und Leitern. Ben McNamara alias Flipper gab zwei Lieder seiner neu erschienen EP «First cut» zum Besten. Er sang aber nicht nur seine eigenen Kompositionen, sondern lud mit klassischen Pfadi-Hits wie «Wonderwall» zum Mitsingen ein. Die Gäste lauschten seinen Klängen und genossen die gemütliche Stimmung. Aufregung kam während des Bingo-Spiels auf, denn es konnte ein Zippo, eine Sigg-Flasche und ein Jubiläumspulli gewonnen werden. Die Stimmung wurde zunehmend ausgelassener, als zu 80er-Hits wie Nena und Blondie getanzt werden konnte.

Der Abend neigte sich für einige dem Ende zu, andere verschoben sich ins Jufo und schwelgten dort noch in Erinnerungen. Mit dem Jubiläumsball wurde das letzte Mal 75 Jahre Pfadi St. Mauritius Nansen und ein ereignisreiches Jahr gefeiert. 

Von

Online seit
5. November 2019

Printausgabe vom
07. November 2019
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.


500