Höngger.ch

19°C16°C am 3. August 2020
Vereine

Jazz Circle übt und sucht ETH Big Band

27. April 2020 von

Von

Online seit
27. April 2020

Printausgabe vom
30. April 2020
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Der Jazz Circle Höngg macht wie alle anderen Kulturinstitutionen gezwungenermassen eine Pause.

Die monatlichen Jazz Sessions im Grünwald sind eingestellt. So ist es auch auf der Webseite des Jazz Circle Höngg seit dem Lockdown zu lesen. Die Reaktionen sind voller Trauer darüber, aber auch Verständnis dafür. Bekanntlich gehören sowohl die Fangemeinde wie auch die Musiker mehrheitlich zu der sogenannten Risikogruppe.

Was machen denn alle? Die Jazzer üben hoffentlich. Oder sie bereiten künftige Auftritte vor, in der Hoffnung, dass sie auch einmal durchgeführt werden. Bei manchen heisst es Noten schreiben, auf dem Klavier testen, verschiedene Instrumente kombinieren und überlegen, wer das Geschriebene interpretieren sollte. Andere organisieren virtuelle Sessions à la Rolling Stones. Natürlich ohne professionelles Equipment und mit dem entsprechenden Resultat. Hauptsache, es läuft etwas. Ein Sänger, der auch Gitarre spielt, interessanterweise in Höngg wohnhaft, komponiert und textet neue Songs, macht Videoaufnahmen und stellt sie ins YouTube. Alle Kollegen können sie dann bewundern oder kritisieren, je nachdem.

ETH Big Band – bitte melden!

Bei einem Spaziergang auf dem Hönggerberg vor ein paar Wochen hörte man aus dem dichten Wald verdächtige Töne. Mitten im Gebüsch standen drei junge Musiker, die ihre Instrumente jazzig spielten, Trompete, Gitarre und Kontrabass. Sie seien Mitglieder der ETH Bigband, sagten sie. Da zurzeit keine gemeinsamen Bandproben stattfänden, hätten sie beschlossen, gemeinsam draussen zu üben. Der Jazz Circle würde sich sehr freuen, die Jungs in Zukunft einmal in sein Programm einbeziehen zu können. Leider wurden keine Kontaktangaben ausgetauscht. Wenn jemand die Bandmitglieder kennt oder selber Teil der Big Band ist, bitte beim Jazz Circle melden. www.jazzinhoengg.ch

Von

Online seit
27. April 2020

Printausgabe vom
30. April 2020
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.


500