Höngger.ch

1°C-2°C am 25. Januar 2021
Vereine

Musicalprojekt Zürich 10: In Corona-Zeiten Musicalluft schnuppern? Ja, klar!

11. Dezember 2020 von

Erinnerungen an das Musical 2019: «Züri Ragazzi – Welcome to the 60s».
Foto: Archiv «Höngger»

Erinnerungen an das Musical 2019: «Züri Ragazzi – Welcome to the 60s».

Von

Online seit
11. Dezember 2020

Printausgabe vom
17. Dezember 2020
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Trotz gutem Schutzkonzept dürfen die Jugendlichen und jungen Erwachsenen des Vereins Musicalprojekt Zürich 10 seit Ende Oktober nicht mehr proben.

Das Probeverbot von Ende Oktober führte dazu, dass alle Aufführungen des Vereins Musicalprojekt Zürich 10 im März 2021 abgesagt und das aktuelle Projekt eingefroren werden musste. Ganz aufs Singen, Tanzen und Theater spielen verzichten muss das diesjährige Ensemble aber nicht – und auch sonst niemand.

Für die verbleibenden Probemontage organisieren die fünfköpfige Leitung und die vierköpfige Mitgliedervertretung Aktivitäten über Zoom. An einigen Montagen trifft sich die Gruppe nun online für musicalbezogene Spiele und zum Plaudern und an den anderen finden Workshops in den einzelnen Ressorts statt. Ein Schauspiel-Workshop hat bereits stattgefunden, und trotz ein paar technischer Kinderkrankheiten kam er beim Ensemble und auch bei den drei Verantwortlichen des Ressorts Regie gut an. «Wir wissen nun, was möglich ist und können unser Programm für den zweiten Workshop entsprechend anpassen», meint Zoé Piguet, die zusammen mit Sharon Besek in diesem Jahr neu zur bereits bestehenden Leitung dazugekommen ist.

Diese ersten Workshop-Erfahrungen sind wichtig, denn im Januar öffnet der Verein seine virtuellen Tore. Seien es ehemalige Mitglieder, potentielle neue Jugendliche und junge Erwachsene fürs Ensemble oder einfach Neugierige – jede*r darf sich in den Workshop reinklicken und mitmachen. Natürlich ist es allen freigestellt, ob sie an einem oder mehreren Workshops teilnehmen, die Kamera an- oder ausstellen und aktiv mitmachen oder nur passiv zuschauen möchten. Die Workshops bieten aber bestimmt einen interessanten Einblick in die Aktivitäten des Vereins während der Corona-Zeit.

Wer also etwas Musicalluft schnuppern möchte, muss nur Zoom herunterladen und den entsprechenden Workshop-Link auf der Vereinswebseite anklicken. Vorkenntnisse sind nicht nötig, bequeme Kleidung aber empfehlenswert. Die Teilnahme an den Workshops ist gratis, der Verein ist aber für jede Unterstützung dankbar. Die Kontodaten finden sich auf der Website. Wer für seine Spende noch etwas Materielles erhalten möchte, kann für zehn Franken die Gesichtsmaske im Musicalprojekt-Design bestellen. Die gesamten Einnahmen gehen an den Verein, denn die Masken wurden gesponsert.

Der Verein Musicalprojekt Zürich 10 ist zwar also auch in Krisenzeiten nicht untätig, trotzdem hoffen aber alle, dass es im August 2021 wieder mit normalen Proben weitergehen kann. Die Aufführungsdaten für 2022 stehen jedenfalls schon.

Workshops
11. Januar 2021: Schauspiel
18. Januar 2021: Tanz
25. Januar 2021: Gesang
Zeit: jeweils 19 Uhr
www.musicalprojekt.ch
Aufführungen 2022
Freitag, 4. März 2022, 20 Uhr
Samstag, 5. März 2022, 20 Uhr
Sonntag, 6. März 2022, 15 Uhr
Freitag, 11. März 2022, 20 Uhr
Samstag 12. März 2022, 20 Uhr

 

Von

Online seit
11. Dezember 2020

Printausgabe vom
17. Dezember 2020
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.


500