Höngger.ch

22°C17°C am 25. Mai 2020
Dorfleben

Der „Höngger“ für Höngg

19. März 2020 von

Es fällt schwer, im Frühling zu Hause zu bleiben. Tun Sie es dennoch.
Foto: pas

Es fällt schwer, im Frühling zu Hause zu bleiben. Tun Sie es dennoch.

Von

Online seit
19. März 2020

Wurde nur online publiziert.
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Wer Hilfe braucht, wählt 043 311 58 81. Wir sind für Euch da, auch in Zeiten von Corona.

Die Menschen, die am dringendsten auf Hilfe angewiesen wären, sind meist nicht in den sozialen Medien unterwegs. In Zusammenarbeit mit der Chat-Gruppe „Einander helfen“ und GZ Höngg richten wir deshalb für genau diese (aber auch alle anderen Hönggerinnen und Höngger) eine Hotline ein, auf die sie anrufen können, wenn sie Hilfe brauchen. Die Telefonnummer werden wir in den kommenden zwei Printausgaben abdrucken. Wenn Ihr jemanden kennt, der die Nummer auch gut gebrauchen könnte, teilt sie ihm oder ihr doch bitte mit:

043 311 58 81

Wir sind erreichbar von 9 bis 17 Uhr.
Auf der anderen Seite könnt Ihr Euch bei uns via redaktion@hoengger.ch mit Name und Telefonnummer melden , wenn Ihr Eure Hilfe in Höngg und Wipkingen anbieten wollt. Wer schon im Chat „Einander helfen“ angemeldet ist, braucht sich hier nicht noch einmal extra anzumelden. 

Für Hilfesuchende: 043 311 58 81. Wir sind erreichbar von 9 bis 17 Uhr.
Für Hilfebietende: redaktion@hoengger.ch

Das Gemeinschaftszentrum Höngg hat eine Liste mit den wichtigsten Kontakten auf ihrer Webseite zur Verfügung gestellt. Diese wird laufend aktualisiert.

Von

Online seit
19. März 2020

Wurde nur online publiziert.
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.


500