Feuertaufe für den neuen Wirt

Die Schützenstube auf dem Hönggerberg hat mit Hasan Karacan einen neuen Pächter.

Hasan Karacan ist der neue Pächter der Schützenstube. (Foto: dad)

Seit dem 1. September weht ein neuer Wind auf dem Hönggerberg: Hasan Karacan ist der neue Pächter der Schützenstube, nachdem sein Vorgänger Gordan Tommasi die Zusammenarbeit mit der Schiessplatzgenossenschaft Höngg beendete (die «Höngger Zeitung» berichtete). Der nahtlose Übergang brachte sogleich eine Feuertaufe mit sich, da das populäre Rehalp-Schiessen Anfang September stattfand. Karacan hat nach eigenen Angaben 30 Jahre Erfahrung in der Gastrobranche. Aktuell entwickelt er ein neues Konzept für das Lokal. Dabei will er sich an den Bedürfnissen der Kundschaft orientieren. Das Restaurant selbst nennt sich wieder Schützenstube. Dieses wird von Dienstag bis Sonntag von 9 bis 21 Uhr geöffnet sein.

0 Kommentare


Themen entdecken