Höngger.ch

31°C26°C am 25. Juni 2019
Sport

Damen des TC Höngg im Aufschwung

27. Mai 2019 von

Damen des TC Höngg gegen Schützenwiese Winterthur.
Foto: zvg

Damen des TC Höngg gegen Schützenwiese Winterthur.

Foto: zvg

Doppel Silke Schlienger / Cendrine Mikec in Aktion gegen Schützenwiese Winterthur.

Foto: zvg

Doppel Simone Messner / Kristina van Haaren in Aktion gegen den TC Uster.

Foto: zvg

Damen des TC Höngg gegen Schützenwiese Winterthur.

Von

Online seit
27. Mai 2019

Printausgabe vom
30. Mai 2019
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Die Damenmannschaft des TC Höngg konnte nach zwei Niederlagen in Folge ihren ersten Sieg in der zweiten Liga der Interclub-Meisterschaften feiern.

Seit letztem Wochenende kann auch die Damenmannschaft des TC Höngg einen Sieg verbuchen. Der Sonntag wurde mit einem 4:2 gegen den TC Uster beendet. So konnten Simone Messner und Kristina van Haaren zwei Einzel für sich entscheiden. Simone Messner setzte sich in drei Sätzen durch, während die auf Platz 2 spielende Kristina van Haaren klar in zwei Sätzen gewann. Leider mussten sich Natascha Grab und Silke Schlienger jeweils in zwei Sätzen geschlagen geben. Dafür wurden die beiden Doppel souverän mit Simone Messner / Kristina van Haaren und Christel Beck / Silke Schlienger gewonnen.

An den letzten zwei Spieltagen haben die Damen des TC Höngg ihre Begegnungen beide Male mit 2:4 verloren. In der ersten Runde gegen Schützenwiese Winterthur gewannen Simone Messner und Silvia Passardi ihre Einzel, während die anderen Einzelspielerinnen und beide Doppelpaarungen den Gegnerinnen aus Winterthur unterlegen waren.

Ähnlich gestaltete sich das Nachholspiel gegen den TC Neftenbach, welches aufgrund des schlechten Wetters vom 5. Mai auf den 18. Mai verschoben wurde. Hier setzten sich klar Annick Girardier im Einzel und Christel Beck / Silke Schlienger im Doppel jeweils in zwei Sätzen durch. Trotz kämpferischer Leistung wurden die weiteren Spiele jedoch verloren. Unglücklicherweise musste Cendrine Mikec ihr Einzel aufgrund einer Verletzung bereits zu Beginn des Spiels aufgeben. Den TC Höngg freut die gesamte Entwicklung sehr, ist doch seit vielen Jahren wieder eine gemeldete Damenmannschaft im Verein vertreten. Dreizehn Frauen haben sich Ende letzten Jahres zusammengefunden und den Entschluss für eine Anmeldung bei den Interclub-Meisterschaften getroffen. Aufgrund der grossen Variationsbreite in den Jahrgängen spielen die Damen bei den Aktiven der 2. Liga mit.

Die Höngger Damen treffen in den nächsten zwei Runden auf starke Gegnerinnen mit den Damen vom Tennisclub Bachtobel 1 und den Junioren TC Zürich. Beide Interclub-Runden werden auf Heimboden an den Samstagen des 1. Juni und 15. Juni jeweils vormittags ausgetragen. 

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.


500