Höngger.ch

9°C3°C am 28. März 2020
praktikum@hoengger.ch

Auf der Suche nach dem inneren Ich

11. März 2019 von

Von

Online seit
11. März 2019

Printausgabe vom
14. März 2019
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

«Willst du nicht reisen in deinem Zwischenjahr, mal weg von zu Hause?» Diese Frage wurde mir in den letzten Monaten oft gestellt. Nein, ich will nicht nach Australien, um mein inneres Ich zu finden. Stattdessen mache ich ein Praktikum beim Höngger, sodass ich nun so nahe an meinem Zuhause in Höngg bin, wie wohl nur möglich. Vorher hatte ich schon ein anderes Praktikum gemacht, wobei mein Arbeitsort im Kreis 1 etwas weiter weg lag, was knapp aushaltbar war. Aber Spass beiseite! Ich arbeitete bei swisscleantech, einem Wirtschaftsverband, der sich für mehr Nachhaltigkeit einsetzt. Dort durfte ich bereits viel Spannendes erleben, ich konnte zum Beispiel im Bundeshaus an einem Treffen mit der Umweltkommission des Nationalrates teilnehmen. Vielleicht wird aus meiner Praktikawahl schon ersichtlich, dass ich noch nicht wirklich weiss, wohin mit mir. Vieles interessiert mich: Die Umwelt, die Politik, der Journalismus, die Biologie, Literatur, Mathematik. Das ist Fluch und Segen zugleich. Zum einen ist es natürlich toll, wenn man sich für viele verschiedene Dinge interessiert. Zum anderen ist es, vor allem in Zeiten einer bevorstehenden Studienwahl, schwer, sich für ein Interessenfeld zu entscheiden. Bei der Politik oder den internationalen Beziehungen fehlt mir beispielsweise das Naturwissenschaftliche, während ich bei Studien wie der Biologie oder Bauingenieur den Bezug zu den Sozialwissenschaften vermisse. Das ist auch der Grund, wieso ich mich für ein Praktikum beim Höngger entschieden habe. Nicht nur schreibe ich sehr gerne, ich werde bei diesem Praktikum auch die verschiedensten Themen und Menschen kennenlernen dürfen. Während der ersten beiden Tage meines Praktikums konnte ich mich bereits mit Bestattungen, einem Musical, den Erlebnissonntagen an der ETH und Orthesen beschäftigen – unterschiedlicher könnten Themen und Angelegenheiten wohl kaum sein! Und wer weiss: Vielleicht finde ich auf diesem Weg mein inneres Ich?

Lina Gisler, Praktikantin beim «Höngger»

Von

Online seit
11. März 2019

Printausgabe vom
14. März 2019
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.


500