Höngger.ch

32°C27°C am 16. Juni 2021
Leitartikel

80er Bus an der Winzerstrasse ausgebrannt

8. Juni 2021 von

Einsatz der Berufsfeuerwehr an der Winzerstrasse in Zürich Höngg.
Foto: Tweet von Schutz & Rettung Zürich

Einsatz der Berufsfeuerwehr an der Winzerstrasse in Zürich Höngg.

Von

Online seit
8. Juni 2021

Printausgabe vom
07. Juni 2021
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Ein Bus der Linie 80 brannte am vergangenen Freitag an der Haltestelle Winzerstrasse komplett aus. Verletzt wurde niemand, die Brandursache soll technischer Natur gewesen sein.

Am Freitagabend, 4. Juni, um 21.45 Uhr ging bei der Stadtpolizei die Meldung ein, dass ein Bus der Linie 80 an der Winzerstrasse Feuer gefangen habe. Der Bus und ein weiteres Fahrzeug brannten vollständig aus. Laut Aussagen der Stadtpolizei Zürich war das Feuer Folge einer technischen Ursache, ein Drittverschulden wird ausgeschlossen. Die VBZ berichten, dass der Brand im Heck ausbrach und nicht im vorderen Teil des Busses auf dem Dach, wo sich die Batterie befindet. «Durch die rechtzeitige Evakuierung der Fahrgäste durch den Buschauffeur kamen keine Personen zu Schaden», so die VBZ. Neben dem Linienbus wurde noch ein weiteres Fahrzeug in Mitleidenschaft gezogen. Der Polizeieinsatz an der Winzerstrasse dauerte rund drei Stunden. Über Twitter hatte Schutz & Rettung Zürich über den Einsatz informiert.

Von

Online seit
8. Juni 2021

Printausgabe vom
07. Juni 2021
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.


500