Höngger.ch

16°C14°C am 4. Juli 2020
Kinder & Jugend

72 gute Taten in 72 Stunden

25. Februar 2020 von

Die Cevis vollbrachten 72 gute Taten in nur 72 Stunden.
Foto: zvg

Die Cevis vollbrachten 72 gute Taten in nur 72 Stunden.

Von

Online seit
25. Februar 2020

Printausgabe vom
27. Februar 2020
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Die Cevi Zürich 10 nahm an der «Aktion 72 Stunden» teil, die alle fünf Jahre stattfindet.

Das diesjährige Ziel der Aktion war es, im Rahmen der 17 UNO-Nachhaltigkeitsziele mit dem Fokus auf das allgemeine und persönliche Wohlbefinden und den Naturschutz innerhalb von 72 Stunden 72 gute Taten zu vollbringen. Mit über 60 motivierten Helfer*innen konnten unzählige Leute auf Themen wie geistige Gesundheit, Littering, Tierwohl, Umweltschutz und Klimawandel aufmerksam gemacht und Bienenhäuser für den kommenden Frühling gebaut werden. Zudem wurden viele Plätze in der Stadt, im Wald und an Ufern von Gewässern von Abfall befreit. Die jeweiligen Gruppen schickten dem Organisationskomitee Bilder von ihren guten Taten und erhielten anschliessend die nächste Aufgabe. Falls den Gruppen zwischendurch kalt wurde, konnten sie zurück ins Kirchengemeindehaus Wipkingen kommen und sich bei einer Tasse Tee aufwärmen.

Flashmob und gemeinsames Mittagessen

Am Samstag wurde in der Altstadt ein Flashmob veranstaltet, der Passanten dazu aufforderte zu «entschleunigen» und sich Zeit für sich selbst zu nehmen. Den Abschluss bildete am Sonntag ein gemeinsames Mittagessen, zu welchem die Familien der Helfer*innen herzlich eingeladen waren und an dem Fotos und Highlights des Projekts präsentiert wurden. Alles in allem konnten einige Hürden überwunden und viel gelernt werden. Die Cevi Zürich 10 ist sehr zufrieden mit dem Ablauf des Projekts und freut sich schon auf die nächste «Aktion 72 Stunden» in fünf Jahren.

Eingesandt von Simon J. Jeker v/o Rambo X

Von

Online seit
25. Februar 2020

Printausgabe vom
27. Februar 2020
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.


500