Höngger.ch

12°C3°C am 22. März 2019

Patricia Senn

Hallo Höngg!
Als Fredy Haffner an einem warmen Tag Ende Mai anrief und sagte, lass uns doch zusammen «Zmittag» essen, dachte ich, es ginge um den nächsten Artikel für die Wipkinger Zeitung. Also packte ich Schinken und eine Melone ein und spazierte nach Höngg in die Redaktion, die damals noch an der Winzerstrasse zuhause war und wo sich bereits die Umzugskisten stapelten. Als sich Eva vorsichtig nach meinen Arbeitsverhältnissen erkundigte, schöpfte ich keinerlei Verdacht, umso grösser war die Freude, als Fredy schliesslich frei raus fragte, ob ich nicht ins Höngger Team kommen wolle. Für eine «kleine» Zeitung zu schreiben, noch dazu so nah an meiner eigenen Wahlheimat Wipkingen, das hatte ich mir schon lange gewünscht. Natürlich sagte ich ja! Nun ist es erst eine Woche her, dass ich für den Höngger schreiben darf, aber Eva, Bernhard und Fredy haben mir den Einstieg mit ihrer herzlichen und offenen Art unendlich leichtgemacht. Sie, liebe Hönggerinnen und Höngger, kenne ich allerdings noch nicht persönlich, das wird sich aber hoffentlich bald ändern. Erzählen Sie mir Ihre Geschichte, teilen Sie Ihre Einsichten und Gedanken, schenken Sie uns und anderen einen Einblick in Ihr Quartierleben. Bis bald in Höngg – ich freue mich!

Patricia Senn, Redaktionsleitung
redaktion@hoengger.ch
Telefon 044 340 17 05