Wandern im Güttingerwald

Die Tageswanderung der Höngger Wandergruppe 60plus vom Mittwoch, 17. August, führt zum Bodensee von Altnau durch den Güttingerwald nach Kesswil. Die Wanderzeit beträgt drei Stunden mit einem Auf- und Abstieg von je 100 Metern.

Wandern mit der Höngger Wandergruppe 60plus. (Foto: pixabay)

Um 7.35 Uhr geht es ab dem Zürcher Hauptbahnhof über Kreuzlingen nach Alltnau-Kirche. Nach dem Startkaffee im Gasthaus Schwanä führt der Weg eine kurze Strecke auf dem Altnauer Apfelweg durch weitläufige Apfelplantagen ohne grosse Steigung bis zum Wald hinauf. Der Güttingerwald ist einer der schönsten und ausgedehntesten Eichenwälder der Schweiz. Die ältesten Bäume sind mehr als 200 Jahre alt und strahlen mit ihren dicken Stämmen und knorrig-verrenkten Armen Kraft und Zähigkeit aus.

Gemütlich geht es weiter durch die Waldeinsamkeit nach Kesswil, dem sogenannten Rosendorf am Bodensee. Im Restaurant Traube wird der Wandertag bei einem gemütlichen Mittagessen ausgeklungen. Von dort geht es mit Zug um 14.53 über Kreuzlingen nach Zürich. Die Ankunft wird um 16.25 Uhr erwartet. Das Wanderleiterteam Claire Wanner und Peter Surber freut sich auf eine gemütliche Waldwanderung.

Anmeldung und weitere Informationen

Besammlung um 7.15 Uhr beim Gruppentreff Zürich HB. Das Gruppenreisebillett mit Halbtax-Abo kostet 24 Franken. Organisationsbeitrag 8 Franken. Die Anmeldung ist obligatorisch, auch für GA-Inhaber. Montag, 15. August 20 bis 21 Uhr, Dienstag, 16. August, 8 bis 9 Uhr bei Claire Wanner 044 340 21 81, oder Peter Surber 044 371 40 91. Notfallnummer 078 708 22 25.

0 Kommentare


Themen entdecken