Höngger.ch

2°C-1°C am 7. Dezember 2021

Dorfleben

Undatierte Aufnahme des ehemaligen «Fröntlerhauses» im Heizenholz.
Foto: Baugeschichtliches Archiv Zürich, Fotograf: Hugo Paul Herdeg

Undatierte Aufnahme des ehemaligen «Fröntlerhauses» im Heizenholz.

Das «Fröntlerhaus» im Heizenholz

2. Juni 2021 .

Vor 80 Jahren wurde das «Fröntlerhaus» beim heutigen Wohn- und Tageszentrum Heizenholz von den reichsdeutschen Nationalsozialisten in Beschlag genommen

weiterlesen
Die neuen Pächter des Restaurants 13/80 in der ehemaligen "Mülihalde" freuen sich auf die Eröffnung Mitte Juni.
Foto: Patricia Senn

Die neuen Pächter des Restaurants 13/80 in der ehemaligen "Mülihalde" freuen sich auf die Eröffnung Mitte Juni.

Mühlehalde wird zu «Restaurant 13/80»

19. Mai 2021 .

Mitte Juni soll es mit dem ehemaligen Restaurant «Mülihalde» am Zwielplatz wieder losgehen. Die drei Geschäftsführer brennen vor Vorfreude und haben dem Lokal einen neuen Namen gegeben: Restaurant 13/80. Es soll ein Treffpunkt für alle werden.

weiterlesen
Der Rebberg unter der Kirche wird von Stadtwinzerin Karin Schär bewirtschaftet.
Foto: pas

Der Rebberg unter der Kirche wird von Stadtwinzerin Karin Schär bewirtschaftet.

Charakterwein, Corona und Frostnächte

26. April 2021 .

Der traditionelle «Tag der offenen Weinkeller» am 1. Mai kann auch dieses Jahr nicht wie geplant stattfinden. Der «Höngger» hat deshalb direkt bei den lokalen Winzer*innen nachgefragt, wie sie das Jahr 2020 beurteilen, was für Auswirkungen Corona auf die Produktion hat und wie es ihnen momentan geht.

weiterlesen
Die Räumlichkeiten an der Limmattalstrasse 186 sollen zu einer KiTa umgenutzt werden.
Foto: pas

Die Räumlichkeiten an der Limmattalstrasse 186 sollen zu einer KiTa umgenutzt werden.

Ein Hort im Hönggermarkt?

9. April 2021 .

In den Räumlichkeiten der früheren Drogerie Apotheke Hönggermarkt will die Stadt Zürich einen Hort einrichten. Die BZO 2016 schreibt für Erdgeschosse in Kernzonen aber publikumsorientierte Gewerbenutzungen vor.

weiterlesen
Diese Test-Kits für den Nachweis einer Corona-Infektion gibt es ab dem 7. April in den Apotheken – gratis.
Foto: pixabay

Diese Test-Kits für den Nachweis einer Corona-Infektion gibt es ab dem 7. April in den Apotheken – gratis.

Coronatests für zu Hause

6. April 2021 .

Der Bundesrat hat es angekündigt: ab dem 7. April sollen allen Personen in der Schweiz fünf Corona-Schnelltest-Kits pro Monat gratis zur Verfügung stehen. Abgegeben werden sie in den Apotheken – gegen Vorweisen der Krankenkassenkarte.

weiterlesen
In regelmässigen Abständen wird in den drei Höngger Alterszentren getestet.
Foto: pixabay

In regelmässigen Abständen wird in den drei Höngger Alterszentren getestet.

In den Höngger Alterszentren wird regelmässig getestet

22. März 2021 .

Die Zweit-Impfungen in den Alters- und Pflegezentren Hönggs sind mittlerweile fast abgeschlossen. Um auch ungeimpfte Bewohner*innen und Mitarbeitende sowie Besucher*innen umfassend vor einer Infektion mit dem Coronavirus zu schützen, setzen die drei Alterszentren auf regelmässige Tests.

weiterlesen
Das Restaurant Grünwald bietet vorübergehend über Mittag warme Mahlzeiten für "Büezer*innen" an.
Foto: Archiv Höngger

Das Restaurant Grünwald bietet vorübergehend über Mittag warme Mahlzeiten für "Büezer*innen" an.

Restaurant Grünwald wird vorübergehend zur Betriebskantine

15. März 2021 .

Gastronomische Betriebe bleiben nach wie vor geschlossen, doch Betriebskantinen dürfen geöffnet haben. Auch Restaurants können von der Regelung profitieren.

weiterlesen
Die Busverbindung zwischen Stadtspital Waid und Friedhof Hönggerberg ist vor allem für ältere Anwohner*innen, die an den Hangstrassen leben, wichtig.
Foto: pas

Die Busverbindung zwischen Stadtspital Waid und Friedhof Hönggerberg ist vor allem für ältere Anwohner*innen, die an den Hangstrassen leben, wichtig.

Ist die Buslinie 38 gefährdet?

25. Februar 2021 .

Wie der Tagesanzeiger und CH-Medien am 24. Februar berichteten, könnte der Bus der 38 Linie aus Kostengründen eingestellt werden. In Höngg regt sich erster Widerstand.

weiterlesen