Höngger.ch

18°C14°C am 31. Juli 2021

Dorfleben

So schön kann eine Baustelle sein: Kinder aus dem Quartier haben sich an der Bauabschrankung verewigt.
Foto: Patricia Senn

So schön kann eine Baustelle sein: Kinder aus dem Quartier haben sich an der Bauabschrankung verewigt.

Gerade noch erwischt

14. Juli 2021 .

Kurz vor Redaktionsschluss erfuhr die Redaktion von einem Kunstwerk an der Bauherrenstrasse. Gerade noch rechtszeitig also, um es festzuhalten und mit der Leserschaft des «Hönggers» zu teilen.

weiterlesen
Hundstage mal anders: Dieser Sommer garantiert viel Spass mit nassen Vierbeinern und Kindern.
Foto: Pixabay

Hundstage mal anders: Dieser Sommer garantiert viel Spass mit nassen Vierbeinern und Kindern.

Was, wenn es regnet?

14. Juli 2021 .

Sich über das Wetter zu beklagen, ist ja an sich müssig – an wen sollte man sich wenden mit der Reklamation? Trotzdem, so einen Sommer stellt man sich schon anders vor, als das traurige Schauspiel, das sich uns gerade bietet. Der «Höngger» wäre nicht der «Höngger», hätte er nicht schon ein paar Ideen in Petto, wie man trotz Regen Feriengefühle bekommt. Hier die exklusiven Tipps vom Team.

weiterlesen
Patrick Bolle blickt zufrieden auf seine Zeit im GZ Höngg zurück.
Foto: pas

Patrick Bolle blickt zufrieden auf seine Zeit im GZ Höngg zurück.

«Reibung ist etwas Gutes»

1. Juli 2021 .

Patrick Bolle lehnt sich entspannt zurück, blinzelt zufrieden in die Sonne. Seit einigen Wochen ist der jugendlich wirkende Mann, der auch nach vielen Jahren in Zürich seinen Bündner Akzent nicht verloren hat, daran, seinen Weggang vorzubereiten. «Stückenweise» Abschied zu nehmen, wie er sagt.

weiterlesen
Hier «entfaltet sich das Gemeinschaftsleben froher deutscher Menschen». Werbeschrift für das «Kameradschaftshaus».
Foto: Quelle: Stadtarchiv Zürich, Dossier V.E.c.63

Hier «entfaltet sich das Gemeinschaftsleben froher deutscher Menschen». Werbeschrift für das «Kameradschaftshaus».

«Unter Absingen ihrer deutschen Marschlieder»

29. Juni 2021 .

Zwischen 1941 und 1943 nutzten die deutschen Nazis in der Schweiz die «Villa Wehrli» im Heizenholz als Sommerfrische und Ausbildungszentrum. Mit der lokalen Bevölkerung kam es immer wieder zu Konflikten.

weiterlesen
Geniessen die Aussicht und das Beisammensein: 7 der 18 Bewohner*innen des Jupiterhauses im Gespräch mit dem «Höngger».
Foto: Dagmar Schräder

Geniessen die Aussicht und das Beisammensein: 7 der 18 Bewohner*innen des Jupiterhauses im Gespräch mit dem «Höngger».

Gemeinschaft leben

24. Juni 2021 .

Die ehemalige «Suchtbehandlung Frankental» ist jetzt das «Jupiterhaus im Frankental». Hier leben 18 Menschen zusammen in einer grossen, unkonventionellen Wohngemeinschaft. Ein Besuch vor Ort.

weiterlesen
Undatierte Aufnahme des ehemaligen «Fröntlerhauses» im Heizenholz.
Foto: Baugeschichtliches Archiv Zürich, Fotograf: Hugo Paul Herdeg

Undatierte Aufnahme des ehemaligen «Fröntlerhauses» im Heizenholz.

Das «Fröntlerhaus» im Heizenholz

2. Juni 2021 .

Vor 80 Jahren wurde das «Fröntlerhaus» beim heutigen Wohn- und Tageszentrum Heizenholz von den reichsdeutschen Nationalsozialisten in Beschlag genommen

weiterlesen
Die neuen Pächter des Restaurants 13/80 in der ehemaligen "Mülihalde" freuen sich auf die Eröffnung Mitte Juni.
Foto: Patricia Senn

Die neuen Pächter des Restaurants 13/80 in der ehemaligen "Mülihalde" freuen sich auf die Eröffnung Mitte Juni.

Mühlehalde wird zu «Restaurant 13/80»

19. Mai 2021 .

Mitte Juni soll es mit dem ehemaligen Restaurant «Mülihalde» am Zwielplatz wieder losgehen. Die drei Geschäftsführer brennen vor Vorfreude und haben dem Lokal einen neuen Namen gegeben: Restaurant 13/80. Es soll ein Treffpunkt für alle werden.

weiterlesen
Der Rebberg unter der Kirche wird von Stadtwinzerin Karin Schär bewirtschaftet.
Foto: pas

Der Rebberg unter der Kirche wird von Stadtwinzerin Karin Schär bewirtschaftet.

Charakterwein, Corona und Frostnächte

26. April 2021 .

Der traditionelle «Tag der offenen Weinkeller» am 1. Mai kann auch dieses Jahr nicht wie geplant stattfinden. Der «Höngger» hat deshalb direkt bei den lokalen Winzer*innen nachgefragt, wie sie das Jahr 2020 beurteilen, was für Auswirkungen Corona auf die Produktion hat und wie es ihnen momentan geht.

weiterlesen
1 2 3 70