Höngger.ch

13°C11°C am 27. September 2020

Dorfleben

Ausgelassene Stimmung am zweiten Wartaufest.
Foto: Nikolaj Leu

Ausgelassene Stimmung am zweiten Wartaufest.

Viel Spass am Wartaufest

16. September 2020 .

Das zweite Wartaufest ist bereits wieder Geschichte. Die Veranstalter*innen sind rundum zufrieden, auch wenn das Programm ein bisschen abgespeckt werden musste.

weiterlesen
Gemäss Stadtrat kein Ort für Begegnungen: Die Tram-Remise Wartau.
Foto: pas

Gemäss Stadtrat kein Ort für Begegnungen: Die Tram-Remise Wartau.

Kein Begegnungsort für die Wartau

2. September 2020 .

Vor fast drei Jahren reichten zwei Gemeinderäte ein Postulat zur Nutzung der Tramremise in der Wartau als Begegnungsort ein. Drei Jahre später will der Stadtrat das Anliegen abschreiben. Wieso?

weiterlesen

Kommentar zur Wartau-Abschreibung

2. September 2020 .

Nach drei Jahren hat sich der Stadtrat endlich zum Thema Begegnungsort bei der Tramremise in der Wartau geäussert.

Dafür, dass die Antwort fast ein Jahr zu spät kommt, macht die Weisung leider nicht den Eindruck, als hätten die Verantwortlichen dem Anliegen die Bedeutung beigemessen, die es hat. Es entsteht tatsächlich der Eindruck, als wäre das Resultat der Analyse weiterlesen

Der Garten wird durch die Corona-bedingten Trennwände erst gemütlich.
Foto: Höngger

Der Garten wird durch die Corona-bedingten Trennwände erst gemütlich.

Auf und zu auf der Werdinsel

8. Juli 2020 .

Das beliebte Restaurant Werdinsel, das zur Badi Au-Höngg gehört, ist seit Mitte Mai wieder geöffnet. Trotz erneuter Zugangsrestriktion sind die Betreiber zuversichtlich, dass sie die Coronakrise gut meistern werden.

weiterlesen
Fredy Haffner, ehemaliger Geschäftsführer der Hönggerzeitung.
Foto: Hönggerzeitung

Fredy Haffner, ehemaliger Geschäftsführer der Hönggerzeitung.

Der Stiftungsrat dankt Fredy Haffner

7. Juli 2020 .

In der letzten Ausgabe wurden die beiden neuen Geschäftsführerinnen Eva Rempfler und Patricia Senn vorgestellt und anlässlich des Wechsels im Präsidium des Stiftungsrates kamen die abtretende Präsidentin und ihr Nachfolger zu Wort. Zum Abschluss dieser Interna möchten wir den vor einiger Zeit zurückgetretenen Geschäftsführer Fredy Haffner würdigen.

weiterlesen
Schon um zehn bildete sich eine Schlange vor dem Eingang des Desperado.
Foto: Höngger Zeitung

Schon um zehn bildete sich eine Schlange vor dem Eingang des Desperado.

Adios, Desperado

7. Juli 2020 .

Monate nach der Konkursankündigung fand am vergangenen Wochenende die offizielle Liquidation des Restaurants Desperado statt. Ein letzter Besuch in den Räumlichkeiten des Mexikaners.

weiterlesen
Der grösste Weinberg in Höngg liegt unterhalb der reformierten Kirche und umfasst rund 13 Hektar.
Foto: Stefan Hohler

Der grösste Weinberg in Höngg liegt unterhalb der reformierten Kirche und umfasst rund 13 Hektar.

Wo Strassennamen noch an den Weinbau erinnern

6. Juli 2020 .

Seit mehreren Jahrhunderten wird in Höngg Weinbau betrieben. Etliche Strassen- und Ortsnamen erinnern auch noch heute daran – Rebstockweg oder Winzerstrasse sind nur zwei von vielen.

weiterlesen
Teller, Schüsseln, Stühle, sogar ein Sombrero standen bei der Liquidation des Desperados zum Verkauf.

Teller, Schüsseln, Stühle, sogar ein Sombrero stehen bei der Liquidation des Desperados zum Verkauf.

Alles muss weg beim Desperado

2. Juli 2020 .

Monate nach der Konkursankündigung steht nun die offizielle Liquidation des Restaurants Desperado an. Ab Freitag gehen Geschirr, Möbel und Küchenmaterial über den Tisch.

weiterlesen
1 2 3 66