Höngger.ch

6°C3°C am 27. Februar 2021

Dorfleben

Die Busverbindung zwischen Stadtspital Waid und Friedhof Hönggerberg ist vor allem für ältere Anwohner*innen, die an den Hangstrassen leben, wichtig.
Foto: pas

Die Busverbindung zwischen Stadtspital Waid und Friedhof Hönggerberg ist vor allem für ältere Anwohner*innen, die an den Hangstrassen leben, wichtig.

Ist die Buslinie 38 gefährdet?

25. Februar 2021 .

Wie der Tagesanzeiger und CH-Medien am 24. Februar berichteten, könnte der Bus der 38 Linie aus Kostengründen eingestellt werden. In Höngg regt sich erster Widerstand.

weiterlesen
So kahl und unbelebt wird das ehemalige Restaurant Rütihof nicht mehr lange aussehen – im Sommer wird hier ein Hort einziehen.
Foto: Dagmar Schräder

So kahl und unbelebt wird das ehemalige Restaurant Rütihof nicht mehr lange aussehen – im Sommer wird hier ein Hort einziehen.

Neues Leben im ehemaligen Restaurant Rütihof

17. Februar 2021 .

Das ehemalige Restaurant Rütihof steht bereits seit mehr als drei Jahren leer. Nun tut sich etwas in den Räumlichkeiten: Im Sommer soll hier ein Hort einziehen.

weiterlesen
Für ein paar hundert Franken überfiel der Täter den Kiosk am Zwielplatz mit einer Handfeuerwaffe.
Foto: ere

Für ein paar hundert Franken überfiel der Täter den Kiosk am Zwielplatz mit einer Handfeuerwaffe.

Kiosk überfallen

15. Februar 2021 .

Am Freitagabend, 12. Februar, überfiel ein unbekannter Täter den Kiosk an der Limmattalstrasse 225 zwischen Curry 4U und Kebab-Haus Höngg am Zwielplatz. Die Stadtpolizei sucht Zeuginnen und Zeugen.

weiterlesen
So viel Schnee wie seit Jahrzehnten nicht mehr: Mit den Räumungsarbeiten war ERZ über eine Woche lang beschäftigt.
Foto: Petra England

So viel Schnee wie seit Jahrzehnten nicht mehr: Mit den Räumungsarbeiten war ERZ über eine Woche lang beschäftigt.

Wer räumt den Schnee weg?

4. Februar 2021 .

Die riesigen Schneemengen, die Mitte Januar in Zürich fielen, erfreuten nicht nur die Kinder und boten idyllische Winterromantik, sondern verursachten auch viel Arbeit. Die Räumungsarbeiten auf Strassen, Wegen und Trottoirs beanspruchten viel Zeit, was teilweise für Unmut sorgte.

weiterlesen
Auch in Höngg wird nun geimpft: Alters- und Pflegezentren sowie gewisse Arztpraxen haben bereits erste Impfdosen gegen das Coronavirus erhalten.
Foto: pixabay

Auch in Höngg wird nun geimpft: Alters- und Pflegezentren sowie gewisse Arztpraxen haben bereits erste Impfdosen gegen das Coronavirus erhalten.

Impfstart in Höngg

29. Januar 2021 .

In der ganzen Schweiz sind im Januar die Impfungen gegen das Coronavirus angelaufen. Die Logistik zur Verteilung des Impfstoffs erweist sich als anspruchsvoll, Lieferengpässe verlangsamen die Impfaktion. Wie ist die Situation in Höngg? Ab wann wird hier geimpft?

weiterlesen
Heinz Buttauer, Präsident des OK Wümmetfäscht, steht hinter der Entscheidung.
Foto: Archiv Höngger

Heinz Buttauer, Präsident des OK Wümmetfäscht, steht hinter der Entscheidung.

Ganz oder gar nicht – Wümmetfäscht 2021 verschoben

27. Januar 2021 .

Das Organisationskomitee hat beschlossen, das für diesen September geplante Wümmetfäscht Höngg auf das Jahr 2022 zu verschieben. Die Lage ist aufgrund der andauernden Pandemie für eine Planung zu unsicher.

weiterlesen

Ganz oder gar nicht – Wümmetfäscht 2021 verschoben

18. Januar 2021 .

Das Organisationskomitee hat beschlossen, das für diesen September geplante Wümmetfäscht Höngg auf das Jahr 2022 zu verschieben. Die Lage ist aufgrund der andauernden Pandemie für eine Planung zu unsicher.

Bereits im vergangenen Jahr hatte sich das Organisationskomitee zu ersten Sitzungen zur Planung des Wümmetfäscht 2021 getroffen. Die Entscheidung, die ursprünglich im April fallen sollte, wurde nun bereits letzte Woche getroffen: Das Wümmetfäscht wird auf das kommende Jahr verschoben. Zum weiterlesen

1 2 3 68