Höngger.ch

18°C14°C am 19. Mai 2019
Vorschau

Tag der offenen Tür auf dem QuarTierhof

13. Mai 2019 von

Von

Online seit
13. Mai 2019

Printausgabe vom
16. Mai 2019
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Im Rahmen des Festivals «Abenteuer Stadtnatur» lädt der QuarTierhof Höngg am 25. Mai alle Interessierten ein, sich über das Leben auf dem Hof zu informieren.

Der 22. Mai ist der internationale Tag der Biodiversität. Seit die UN 1992 ein erstes Übereinkommen zum Schutz der biologischen Vielfalt getroffen haben, soll dieser Tag dazu dienen, das Bewusstsein für die Gefährdung der Biodiversität auf der Erde zu schärfen und dazu anregen, sich für den Erhalt der Vielfalt des Lebens einzusetzen. Der «Verbund Lebensraum Zürich», ein Zusammenschluss zahlreicher Akteur*innen, die Grünflächen in der Stadt nutzen, besitzen oder sich für sie einsetzen, nimmt diesen Auftrag ernst und zelebriert vom 24. bis 26. Mai das dreitägige Festival «Abenteuer Stadtnatur» an zahlreichen Orten in der ganzen Stadt.
Auch der QuarTierhof beteiligt sich am 25. Mai an diesem Festival und lädt die Besucher*innen herzlich dazu ein, den Hof genauer kennenzulernen. In Hofführungen informieren die Vorstandsmitglieder nicht nur über die Arbeit des Vereins im Allgemeinen, sondern auch über die verschiedenen Gruppen und Tiere und über die Massnahmen zur Förderung der Biodiversität in Bezug auf die auf dem Hof wildlebende Fauna und Flora. Für hungrige Besucher*innen steht eine kleine Festwirtschaft mit Grill zur Verfügung. (e)

Tag der offenen Tür QuarTierhof
Datum: Samstag, 25. Mai, 11 bis 14 Uhr
Ort: QuarTierhof Höngg, Regensdorferstrasse 189
Hofführungen: 11.30 und 13.30 Uhr, allgemeine Informationen, Pferde-, Kaninchen-, Ziegen-, Hühner-, Obst- und Gartengruppen stellen sich vor.
Verpflegung vom Grill

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.


500