Höngger.ch

8°C3°C am 28. Oktober 2021

Leitartikel

Foto: Malini Gloor

Der deutsche Teenager Kai inmitten von Bananenschachteln und Zügelfrauen- und Männern: Der Umzug von Berlin nach Bubikon ist vollbracht!

Im Musical «Let Loose» wird wild getanzt – trotz Tanzverbot

3. März 2015 .

«Let Loose» ist das neueste Werk des Musicalprojekts Zürich 10. Die Geschichte ist angelehnt an «Footloose», den berühmten Tanz-Film von 1984. Was es im reformierten Kirchgemeindehaus zu sehen gibt, ist lohnenswert, wenn nicht gar ein Muss – die Chance dazu hat man noch am Freitag, 6., und Samstag, 7. März, jeweils um 20 Uhr.

weiterlesen
Foto: zvg

Ob im Garten oder im Haushalt helfen – etwas zu tun gibt es immer.

Wenn Senioren ihr Haus für eine Wohngemeinschaft öffnen

25. Februar 2015 .

Pro Senectute Kanton Zürich, kurz PSZH, bietet das Angebot «Wohnen für Hilfe» an. Darunter versteht man ältere Menschen, die einem Studierenden ein Zimmer oder eine Einliegerwohnung gegen Hilfe «vermieten». Geld fliesst dabei keines, dafür viel Verständnis für die jeweils andere Generation und unzählige neue Erfahrungen auf beiden Seiten.

weiterlesen
Foto: Malini Gloor

Es wurde viel getanzt und gesungen, auch wenn nicht immer eitel Sonnenschein herrschte.

Vom «Plundermeitli» dank Mut zur Grosswesirin

17. Februar 2015 .

400 Kinder und Eltern wollten Andrew Bonds Musical «Ladina und d Plunderlampe» im reformierten Kirchgemeindehaus sehen – und sie wurden nicht enttäuscht. Nebst einem aufregenden Musical gab es feinen Kuchen und am Schluss ein Treffen mit den Darstellerinnen und Darstellern.

weiterlesen
Foto: Fredy Haffner

Stühle wieder runter: Der Kindergarten an der Ackersteinstrasse bleibt erhalten.

Happy End für den Kindergarten Ackersteinstrasse

4. Februar 2015 .

Die Schliessung des Kindergartens Ackersteinstrasse 85 konnte verhindert werden: Immobilien Stadt Zürich und der neue Besitzer der privaten Liegenschaft fanden eine Lösung, der Betrieb geht ohne Unterbruch weiter.

weiterlesen
Foto: Fredy Haffner

Durchfahrt im Bahnhof Wipkingen: Die Züge halten weiterhin nur alle 30 Minuten.

Ohne ein Wunder bleibt der Halbstundentakt bis 2030

27. Januar 2015 .

Am Dienstagabend, 20. Januar, gab Stadtrat Andres Türler, begleitet von Vertretern der SBB, des ZVV und der VBZ, öffentlich Antworten auf die Petition für einen Viertelstundentakt am Bahnhof Wipkingen. Die Stadt setzt sich dafür ein, doch eine Lösung liegt in weiter Ferne.

weiterlesen

Krimiautor Severin Schwendener las im «Fasskeller»

27. Januar 2015 .

In gemütlichem, winterlichem Rahmen stellte Autor Severin Schwendener an der Lesung vom Freitag, 23. Januar,im Zweifel-Fasskeller sein Talent unter Beweis. Mit seinem spannenden Krimi «Schach & Matt» überzeugte er das Publikum restlos.

Mit Charme und Witz erzählte der Autor von Kommissar Hilvert und seinem Assistent Jaun, die in einem Mordfall ermitteln: In Zürich taucht urplötzlich die Leiche der Prostituierten Rosa auf. Manipuliert ein Serienmörder seine Mordserie so, dass nur der ermittelnde Kommissar weiterlesen

Foto: Malini Gloor

Bei regnerischem, trüben Wetter wurde der Limmatsprützer demontiert. Hoch schwebte er für wenige Minuten über dem Stauwehr Höngg.

Der «Limmatsprützer» auf dem Stauwehr wurde abgebaut

20. Januar 2015 .

Nun ist er Geschichte, der beliebte «Limmatsprützer» auf dem Höngger Stauwehr. Nachdem bereits 2011 das Windrad des Kunstwerks per Helikopter abgebaut wurde, kamen diesen Dienstag Arbeiter, um die ganze Konstruktion zu entfernen. Nur einen Tag, nachdem auch der Abbau des umstrittenen Hafenkrans begonnen hat, verliert nun Höngg eines seiner Wahrzeichen.

weiterlesen
Foto: Fredy Haffner

Önologe Urs Zweifel, Filialleiter Roland Meier und Geschäftsführer Walter Zweifel (v.l.n.r.) hiessen am Neujahrsapéro willkommen und stiessen mit dem «Primeur» an.

Neujahrsapéro mit repopiertem «Primeur»

14. Januar 2015 .

Am Samstag, 10. Januar, wurde zum traditionellen Neujahrsapéro ins Zweifel Vinarium geladen. Die dabei gehörten Reden waren wie der erste Wein des Jahres: Spritzig, frisch, charaktervoll trüb und mit süffigem Abgang.

weiterlesen
Foto: zvg

Die Erleichterung und Freude über das gelungene Theaterstück ist den jungen Schauspielenden anzusehen.

Die beste «Beiz» von Bethlehem

16. Dezember 2014 .

Die Weihnachtsgeschichte rund um eine Imbissbude in Bethlehem war das Thema der diesjährigen Mitsingwienacht der Reformierten Kirchgemeinde am vergangenen Sonntag. Der Publikumsandrang war dabei ebenso gross wie die Freude über das Dargebotene.

weiterlesen
Foto: Fredy Haffner

An die Schaufeln zur Grundsteinlegung! Links Ueli Bernhard , rechts Urs Erni.

Grundsteinlegung für den neuen «Riedhof»

9. Dezember 2014 .

1982 wurde das private Altersheim Riedhof eröffnet. 32 Jahre später war es nun Zeit, um die länger geplanten Sanierungs- und Ausbauarbeiten zu realisieren: Am Freitag, 5. Dezember, wurde feierlich der Grundstein gelegt.

weiterlesen