Höngger.ch

8°C4°C am 28. Oktober 2021

Leitartikel

Foto: Fredy Haffner

(v.l.n.r.) Der Vorstand des Frauenvereins nach der Wahl: Vreni Noli (zurückgetretenes Vorstandsmitglied), Domenica Frehner (Vorstand, Mittagstisch), die zurückgetretene Präsidentin Tosca Lattmann, die neue Präsidentin Maja Graf, Marie-Louise Schmid (Vorstand, Aktuarin), Brigitte Jägerhofer (zurückgetretenes Vorstandsmitglied).

«Frauenverein? Ich? Bestimmt nicht!»

26. Mai 2015 .

weiterlesen
Foto: Malini Gloor

Für einmal sassen nicht Jugendliche vor dem blauen «Kasten», sondern Erwachsene, die Patrick Bolle vom GZ Höngg/Rütihof (links) zuhören.

«Quartierwandel» lockte viele Nicht-Höngger an

20. Mai 2015 .

Am Donnerstagabend, 7. Mai, fand der von den Sozialen Diensten der Stadt Zürich organisierte «Quartierwandel» durch den Rütihof statt. Am Rundgang wollten vor allem Leute aus anderen Stadtteilen mehr über den jungen Quartierteil erfahren.

weiterlesen
Foto: Markus Spalinger

Der Höngger Zunftmeister Daniel Fontolliet mit seinen Gästen Mario Fehr, Francine Jordi und Christian Stucki, flankiert (v.l.n.r.) von den Höngger Alt-Zunftmeistern Fritz Meier, Peter Aisslinger, Hansheiri Zweifel und Hans-Peter Stutz.

Das Sechseläuten 2015 der Zunft Höngg

26. April 2015 .

Ungewohntes tat sich während des Sechseläuten-Mittagessens am Montag, 13. April, im Höngger «Mülihalde»-Saal: Zuerst fanden sich Zunftmeister Daniel Fontolliet und Ehrengast Francine Jordi beim musikalischen Liebesduett, und anschliessend stieg der Zunftmeister sogar in die Zwilchhosen, um sich mit Ehrengast Christian Stucki, Schwinger, beim Hosenlupf zu messen.

weiterlesen

Warum ein «HönggerLI»?

15. April 2015 .

Ja, warum eigentlich diese Sonderausgabe? Weil der Chefredaktor ein fauler Sack ist und lieber Kinder für sich arbeiten lässt? Oder weil er einfach nicht wusste, was er in dieser Ausgabe sonst schreiben soll? Oder weil er gerne Lehrer geworden wäre und sich so in den Klassen temporär verwirklichen durfte? Und wer die Wahrheit wissen will, hier ist sie:

weiterlesen
Foto: Dagmar Schräder

Die 3. Klasse des Schulhauses Rütihof mit ihrer «Beute», Säcken voller achtlos in der Natur weggeworfenem Abfall.

Von Kindern aufgeräumter Wald

8. April 2015 .

Jedes Jahr einmal begeben sich Zürcher Schulklassen in den Wald, um ihn von Abfall zu befreien. Am vergangenen Mittwoch, 25. März, war es in Höngg wieder so weit.

weiterlesen
Foto: Montage: bg

Die neue Haltestelle des 46ers befindet sich näher bei den Einkaufsläden und ist so nicht nur bequemer zu erreichen, sondern auch sicherer, da der Fussgängerstreifen näher liegt.

Bus verpassen – Stadtrat treffen

1. April 2015 .

Die Lage der Bushaltestelle Wieslergasse, Linie 46, ist unbefriedigend und führt zu absurden Kurzstreckenrennen von Passagieren. Absurd nicht nur, weil wenige Minuten später der nächste Bus kommen würde, sondern auch, weil es eine räumliche Verbesserung gäbe. Nun wird die Stadt mit einer witzigen Aktion darauf hingewiesen.

weiterlesen
Foto: Malini Gloor

Die 70 Musikerinnen und Musiker luden zu einer klanglichen Reise nach New York – immer mit passenden Projektionen im Hintergrund.

Präzise Blasmusik und ein den Weltfrieden suchender Hippie

25. März 2015 .

Seit 134 Jahren gibt es den Musikverein Zürich-Höngg, und seit vielen Jahren ist sein Unterhaltungskonzert der Magnet für Freunde der Harmonischen Blasmusik – so besuchten am letzten Samstag um die 360 Besucherinnen und Besucher den Auftritt der 70 Musikerinnen und Musiker.

weiterlesen
Foto: Malini Gloor

Johann Sebastian Dürrnagel, Rockmusik-Fan, zeigt seiner Mutter (ganz links) und dem Rest der Familie, was richtig rockt.

Von «Mumienmusik» und Familien-Wahnsinn

18. März 2015 .

Viermal spielte die Zürcher Freizeit-Bühne ihr neues Stück «Heavy Beethoven» im reformierten Kirchgemeindehaus. Wer es verpasst hat, kann es dieses Wochenende noch in Zürich-Wollishofen anschauen gehen.

weiterlesen
Foto: Malini Gloor

Schülerinnen interessieren sich für eine Stelle im kaufmännischen Bereich.

Sechste Berufsmesse zeigte Teenagern rund 70 Berufe

11. März 2015 .

Zum sechsten Mal fand im Schulhaus Lachenzelg die beliebte Berufsmesse statt. Am Dienstag, 3. März, waren 21 Betriebe, fast alle aus Höngg, vor Ort und stellten sich und die Berufslehren, die man bei ihnen absolvieren kann, den Oberstufenschülerinnen und -schülern vor.

weiterlesen