Höngger.ch

14°C10°C am 21. August 2019

Dossier Haus „Sonnegg“

Foto: Fredy Haffner

Vertreter aller Generationen durchschneiden gemeinsam das rote Band. Ganz rechts: Pfarrer Markus Fässler und Claire-Lise Kraft, Sozialdiakonin.

Die Sonne scheint über dem neuen Haus Sonnegg

27. Oktober 2015 .

Ein strahlenderes Herbstwochenende hätte sich das Haus Sonnegg nicht aussuchen können, um seine Eröffnung zu feiern: Am Samstag, 24. Oktober, fanden sieben Jahre Planung und etwas über ein Jahr Umbau einen prachtvollen Abschluss mit einem heiteren Einweihungsfest. Ein Haus zum Sein und Handeln ging damit in Betrieb.

weiterlesen
Foto: Malini Gloor

Die Baustellen-Besichtigung, hier die neue Unterkellerung, fand grossen Anklang und weckte die Vorfreude auf das neue «Sonnegg».

Gastgeber sein und den Kopf einziehen – beides im «Sonnegg»

23. Juni 2015 .

Am Mittwoch, 17. Juni, fand der Informationsabend «kafi & zyt» in der reformierten Kirche statt. Themen waren das neue, bald fertig umgebaute Familien- und Generationenhaus Sonnegg, welches besichtigt wurde, und das neue Generationencafé «kafi & zyt», für welches Freiwillige gesucht werden.

weiterlesen
Foto: Peter Kraft

Die Bodenplatte der Hofunterkellerung wurde Mitte November betoniert. Hier werden sich später der Jugendraum und Lagerräume befinden.

Der «Sonnegg»-Umbau macht Fortschritte

24. November 2014 .

Der Umbau des «Sonneggs» zum «Familien- und Generationenhaus Sonnegg» der Reformierten Kirche Höngg macht Fortschritte. Tief ist die Baugrube für die neue Unterkellerung.

weiterlesen
Foto: Fredy Haffner

Beim Spatenstich: Pfarrer Markus Fässler, Alexandra Gübeli von GXM Architekten GmbH, Peter Kraft und Sozialdiakonin Claire-Lise Kraft-Illi.

Haus Sonnegg in 13 Monaten bezugsbereit

4. September 2014 .

Wer einen Blick zurückwirft auf den Weg, welchen das Projekt «Familien- und Generationenhaus Sonnegg» zu gehen hatte, bis es jetzt kein Projekt mehr ist, sondern Tatsache wird, versteht, mit welcher Freude die Verantwortlichen diesen Montag zum Spatenstich schritten.

weiterlesen
Foto: Malini Gloor

Sigrist Heiri Stiefel hebt das verkaufte Möbel an, so kann die Kundin mit dem ebenfalls neu gekauften Besen jedes Stäubchen verschwinden lassen.

Ob Surfbrett oder Brotkörbchen, es gab alles

21. Mai 2014 .

Der «Huusflohmärt» im Haus Sonnegg war ein riesiger Erfolg: Am letzten Freitag und Samstag gingen rund 75 Prozent aller vorhandenen Flohmarkt-Artikel «über den Tresen». Nun wird das Haus umgebaut.

weiterlesen

Über dem «Sonnegg» geht doch noch die Sonne auf

7. November 2013 .

Am Mittwoch, 30. Oktober, hat die Zentralkirchenpflege der Stadt Zürich (ZKP), das Organ der im Stadtverband zusammengeschlossenen 34 Kirchgemeinden, dem Um- und Erweiterungsbau des «Sonneggs» zu einem neuen Familien- und Generationenhaus doch noch zugestimmt.

In einem ersten Anlauf Anfang 2013 wies die ZKP das Projekt noch zurück und verlangte bauliche und betriebliche Redimensionen sowie eine andere Finanzierung. Dies nachdem die Kirchgemeinde Höngg an ihrer ausserordentlichen und gut besuchten Versammlung vom 9. Januar 2013 dem weiterlesen

Foto: zvg

Fredy Haffner, Verlagsleiter Quartierzeitung Höngger

Kommentar zum «Sonnegg»

21. März 2013 .

Der Entschluss der Zürcher Zentralkirchenpflege ist über die Reformierte Kirche hinaus für ganz Höngg ein herber Rückschlag, denn seit vielen Jahren ist das Projekt des «Familien- und Generationenhauses Sonnegg» – mal abgesehen vom sperrigen Namen − das Erste, das wirklich etwas zu einem attraktiveren Quartierleben beigetragen hätte.

weiterlesen
Foto: zvg/bg

Das neue «Sonnegg» kommt nicht, es kommt, es kommt nicht . . .

Rückschlag für das neue «Sonnegg»

21. März 2013 .

Noch an der Kirchgemeindeversammlung vom 9. Januar wähnte man das «Familien- und Generationenhaus Sonnegg» auf der Zielgeraden – nun wurde es von der Zentralkirchenpflege regelrecht ausgebremst.

weiterlesen
Foto: zvg

Die Hüpfchile, vollausgelastet, vor dem Original.

So wie es mal sein wird

4. November 2010 .

Das Haus Sonnegg neben der reformierten Kirche soll zum «Familien- und Generationenhaus Sonnegg» umgebaut werden. Was darunter verstanden werden kann, erlebten viele Menschen am letzten Mittwoch.

weiterlesen
Foto: Fredy Haffner

Das «Sonnegg», links. Rechts das Pfarrhaus, der kleine Schopf dazwischen wird zum «Kinderhaus».

«Sonnegg» auf gutem Weg

14. Oktober 2010 .

Das Haus «Sonnegg» an der Bauherrenstrasse 53 soll 2013 durch eine nachhaltige Erneuerung und umfassende Erweiterung als «Begegnungszentrum» in neuem Glanz erstrahlen. Die Kirchgemeindeversammlung stimmte dem Projektierungskredit einstimmig zu.

weiterlesen