Höngger.ch

-1°C-2°C am 22. Februar 2018
Vorschau

Von Paris in die Normandie

7. Februar 2018 von

Foto: zvg

Die Gemeindereise der reformierten Kirche führt dieses Jahr von Paris in die Normandie.

Von

Online seit
7. Februar 2018

Printausgabe vom
08. Februar 2018
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Die nächste Gemeindereise der reformierten Kirche vom Sonntag, 26. August, bis Sonntag, 2. September, bringt viel für Leib und Seele.

Auf dem Fluss «Seine» von Paris flussabwärts reisen – ein Genuss für die Augen, Entspannung für die Seele, vielleicht in Erinnerungen von früher schwelgen, Neues entdecken und den Komfort des 4-Sterne-Flussschiffs «Excellence Royal» geniessen – da kommt Ferienstimmung auf. Von der Weltstadt Paris bis zu den endlosen Stränden der Côte Fleurie warten Uferkulissen wie sie abwechslungsreicher kaum sein könnten. Hier das pulsierende Leben der französischen Metropole, dort die sattgrüne Idylle der Normandie. Mit dem Schiff und auf den Ausflügen mit dem gruppeneigenen Bus können die wunderschönen Städte und französischen Landschaften entdeckt werden. Eine Paradestrecke für Liebhaber von Flussschiffsreisen: das Motto «Die Seele baumeln lassen» gilt hier wirklich. Reiseorganisation von «Twerenbold», die Preise beginnen bei 1600 Franken für Vollpension, Kabine und Reise, plus Ausflugspaket von zirka 250 Franken. An- und Abreise mit dem Bus ab und bis Höngg.

Auf dieser Gemeindereise unter Leitung vom Höngger Pfarrer Matthias Reuter und Pfarrerin Alke de Groot (Egg) sind noch wenige Restkabinen (in allen Kategorien) frei. Bei Interesse bitte sofort Matthias Reuter, 044 341 73 73, matthias.reuter@zh.ref.ch kontaktieren oder www.refhoengg.ch/ferien

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.


500