Höngger.ch

22°C18°C am 16. Oktober 2018
Kirchen

Unterwegs zur Krippe

6. Dezember 2017 von

Von

Online seit
6. Dezember 2017

Printausgabe vom
07. Dezember 2017
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Zur Einstimmung in den Advent und als Ort der Ruhe bietet sich die Krippe in der Reformierten Kirche Höngg an.

Noch bis zum 6. Januar 2018 steht in der Kirche die Krippe mit den verschiedenen Figuren, die zur Weihnachtsgeschichte gehören – aber natürlich noch ohne Jesuskind. Die immer wieder neuen Szenen laden zum Verweilen und Nachdenken ein und bieten so einen Kontrast zur zunehmenden Hektik in der Stadt. Die Reformierte Kirche ist in der Regel von Montag bis Freitag, 8 bis 18 Uhr, und am Sonntag nach dem Gottesdienst bis 18 Uhr geöffnet, Ausnahmen bei Vorbereitungen und Anlässen. Neu finden zweimal pro Woche kurze Abendandachten durch das Pfarrteam statt, mit einer Geschichte, mit Liedern und einem Gebet. Wir folgen Maria und Josef, den Königen und den Hirten bis zur Krippe in Bethlehem. Je um 19.30 Uhr am Samstag, 9., Dienstag, 12., Freitag, 15., Mittwoch, 20. und Freitag, 22. Dezember. Vorher und nachher ist ein Pfarrer oder eine Pfarrerin anwesend. Die Kirche ist an diesen Abenden von 19 bis 21 Uhr geöffnet. Stilles Verweilen oder ein Gespräch sollen Ruhe und Einkehr ermöglichen.

Eingesandt vom reformierten Pfarramt

Details siehe Website www.refhoengg.ch

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.


500