Höngger.ch

18°C18°C am 25. April 2018
Sport

Unentschieden gegen Thalwil

8. November 2017 von

Von

Online seit
8. November 2017

Printausgabe vom
09. November 2017
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Die Gastgeber hätten nach vier Minuten mit 2:0 vorne liegen müssen. Pepperday und Nardo vergaben innerhalb zwei Minuten ihre Topchancen. Nach rund 15 Minuten übernahmen die Gäste optisch die Spieldominanz und erzielten (24.) den Führungstreffer. Zu klaren Torchancen kamen aber weder Höngg noch Thalwil. Als David Rutz (42.) den Höngg zugesprochenen Penalty verwandelte, war das Pausenresultat von 1:1 wesentlich gerechter. Nach der Pause beherrschten die Gastgeber das Spiel vermehrt, sie mussten jedoch einen weiteren Gegentreffer hinnehmen. Der schön getretene Thalwiler Freistoss schien jedoch nicht ganz unhaltbar zu sein. Die Höngger wurden jedoch in der 90. Minute nach einer engagierten zweiten Halbzeit mit dem hochverdienten 2:2-Ausgleich belohnt. Die Gäste verhielten sich nach der Pause zu passiv.

Matchtelegramm
SV Höngg – FC Thalwil 2:2 (1:1)
28. Oktober, Sportplatz Hönggerberg, 200 Zuschauer
Tore: 24. Coduti 0:1, 42. Rutz (P) 1:1, 58. Mollet 1:2, 90. Forny 2:2
SVH: Blank, Riso, Djukaric, Stojanov, Rutz, Forny, von Thiessen (64. Georgis), Nardo, Pepperday (77. Infante), Baillargeault, Soto (64. Derungs)

 

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.


500