Höngger.ch

12°C10°C am 25. April 2018
Sport

Tristesse pur für den SV Höngg

11. April 2018 von

Von

Online seit
11. April 2018

Printausgabe vom
12. April 2018
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Es war für beide Teams ein eminent wichtiges Spiel gegen den Abstieg und den Anschluss ans nicht weit entferne Mittelfeld. Sozusagen ein Sechspunkte-Spiel. Dem Unterländer Sportverein USV Eschen Mauren gelang diese Herausforderung optimal. Sie fertigten die Stadtzürcher im prächtigen Stadion gleich mit 4:0 ab. Für die Höngger ist dies die vierte Niederlage in Folge: dreimal in der Meisterschaft, einmal im Cup. Wo die Probleme liegen, weiss auf dem Hönggerberg offensichtlich niemand so richtig. Die Hönggi-Boys befinden sich noch nicht auf einem Abstiegsplatz – auch gegen oben ist, wie erwähnt, noch einiges möglich. Es bleibt nur zu hoffen, dass sich der Höngger Knoten bald löst.

Matchtelegramm 28. März
Eschen Mauren: SV Höngg, 4:0 (1:0)
Sportplatz Eschen Mauren, 250 Zuschauer
SR: Michael Brunner, Ramon Lisci, Besart Rrustemi
SVH: Blank, Dragusin, Boos (57. Georgis), Von Thiessen (57. Riso), Stutz, Forny, Luck, Nardo (67. Wiskemann), Rutz, Baillargeault, Pereira da Costa
Tore: 27. Maximilian Knuth (1:0), 55. Marsel Stevic (2 :0), 76. Marcel Stevic (3 :0), 87. Nicola Pola (4:0)

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.


500