Höngger.ch

2°C0°C am 11. Dezember 2018

Sport

Unglücklich kämpfende Höngger

15. August 2018 .

Ohne grossen Aufwand kamen letzten Samstag die Gäste, der USV Eschen-Mauren, in den ersten 30 Minuten auf dem Hönggerberg zu ihren drei Treffern. Allesamt waren sie Geschenke des SV Höngg, gepaart mit dem nötigen Abschlussglück des USV in Form von erfolgreichen Weitschüssen.

Zu Beginn legten die Stadtzürcher eine optische Überlegenheit und mehr Ballbesitz an den Tag. Doch dann ermöglichte es in der 15. Minute ein grober Schnitzer des hintersten SVH-Verteidigers der Liechtensteiner Neuverpflichtung, Sven Lehmann, alleine auf Claude Blank zuzulaufen und ihn weiterlesen

Das Zentrum für funktionelle Medizin Functiomed unterstützt die Spieler*innen des Tennisturniers Waidcup im TC Waidberg.
Foto: zvg

Das Zentrum für funktionelle Medizin Functiomed unterstützt die Spieler*innen des Tennisturniers Waidcup im TC Waidberg.

Grosses Tennis auf der Waid

15. August 2018 .

Der Waidcup – «das Turnier, das happy macht» – mausert sich allmählich zum grössten Tennisturnier von Zürich.

weiterlesen
Volle Konzentration: In der 300-Meter-Anlage war fast durchgehend jeder Platz besetzt.
Foto: Fredy Haffner

Volle Konzentration: In der 300-Meter-Anlage war fast durchgehend jeder Platz besetzt.

«Das Kantonale» war zu Gast auf dem Hönggerberg

11. Juli 2018 .

Von Freitag, 15. Juni bis Sonntag, 1. Juli, war an elf Tagen verteilt auf drei Wochenenden unüberhörbar etwas los auf dem Hönggerberg: Der hiesige Schiessplatz war Teil des 26. Zürcher Kantonalschützenfestes, das von 7160 Schütz*innen aus der ganzen Schweiz besucht wurde.

weiterlesen

Letzte Chance vertan, Abstieg der Herrenmannschaft

13. Juni 2018 .

Im zweiten Relegationsspiel verlor das Herrenteam des TC Höngg erneut. Die Mannschaft muss in der nächsten Saison in der dritten Liga antreten.

Am vergangenen Samstag spielte die Herrenmannschaft des TC Höngg auswärts beim Tennis Club Egg. Nach dem verlorenen ersten Delegationsspiel gegen Buchs-Dällikon musste unbedingt ein Sieg her, um den drohenden Abstieg zu verhindern. Das Punktspiel startete erfolgsversprechend. Der an Nummer eins weiterlesen

Junioren und Senioren erfolgreich

30. Mai 2018 .

Die U15-Junioren konnten im ersten Punktspiel einen knappen Sieg verbuchen, während die Senioren einen Kantersieg feierten.

In dieser Saison wurden erstmals seit fünf Jahren wieder Juniorenmannschaften beim TC Höngg aufgestellt. Das erste Punktspiel in der Alterskategorie U15 fand am 23. Mai auf der Anlage in der Imbisbühlstrasse statt. Die beiden Höngger Alessio Olivetta und Livio Stolz weiterlesen

Team und Staff freuen sich über den geschafften Ligaerhalt.
Foto: Kurt Kuhn

Team und Staff freuen sich über den geschafften Ligaerhalt.

Der SV Höngg behauptet sich in der ersten Liga

30. Mai 2018 .

Vor der Rückrunde hatten die Höngger sieben Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz. Doch in den ersten drei Spielen verloren sie gegen die jeweiligen Tabellenletzten und seither befanden sie sich im permanenten Abstiegskampf. Immerhin hatten es die Höngger gegen den SV Winterthur II im letzten Saisonspiel «in den eigenen Füssen», den Abstieg zu vermeiden. Und sie taten es.

weiterlesen

Totgesagte leben länger!

30. Mai 2018 .

Als man gegen Mendrisio die nächste Niederlage bezog, rutschte die erste Mannschaft des SVH zum ersten Mal in dieser Spielzeit unter den ominösen Trennstrich. Ein erneuter Abstieg schien aufgrund einer reichlich verpatzten Rückrunde Tatsache zu werden. In Thalwil aber schöpfte der SVH Hoffnung.

Kaum hatte das Spiel der letzten Hoffnung in Thalwil begonnen, sah man sich bereits mit dem nächsten Dämpfer konfrontiert. Nach gelinde gesagt eher fahriger Abwehrarbeit lief man dem Gegner nach einer eigenen Standardsituation ins offene Messer und kassierte durch Codutti weiterlesen

Die Hoffnung stirbt zuletzt

16. Mai 2018 .

Nach Spielschluss lagen sie alle schwerstens enttäuscht auf dem Kunstrasen, die Höngger Spieler. Trotz der erneuten, unglücklichen Niederlage: Erst nach dem letzten Spiel ist entschieden, welcher Verein den Weg in die 2. Liga Interregional antreten muss. Fakt ist aber, dass sich der Sportverein Höngg zwei Runden vor Meisterschaftsschluss auf dem zweitletzten Tabellenrang, einem Abstiegsplatz, befindet.

Die Squadra aus dem Mendrisiotto begann spielstark und kontrollierte in den Startminuten das Spielgeschehen mehrheitlich. Trotzdem fiel der Führungstreffer der Gäste in der achten Minute aus dem Nichts heraus. Giorgio Perego hatte das Glück, dass der Ball den Weg via weiterlesen