Höngger.ch

12°C10°C am 16. Oktober 2018

Sport

Die Hoffnung stirbt zuletzt

16. Mai 2018 .

Nach Spielschluss lagen sie alle schwerstens enttäuscht auf dem Kunstrasen, die Höngger Spieler. Trotz der erneuten, unglücklichen Niederlage: Erst nach dem letzten Spiel ist entschieden, welcher Verein den Weg in die 2. Liga Interregional antreten muss. Fakt ist aber, dass sich der Sportverein Höngg zwei Runden vor Meisterschaftsschluss auf dem zweitletzten Tabellenrang, einem Abstiegsplatz, befindet.

Die Squadra aus dem Mendrisiotto begann spielstark und kontrollierte in den Startminuten das Spielgeschehen mehrheitlich. Trotzdem fiel der Führungstreffer der Gäste in der achten Minute aus dem Nichts heraus. Giorgio Perego hatte das Glück, dass der Ball den Weg via weiterlesen

Durchwachsener Start in die Punktspielsaison

16. Mai 2018 .

Am zweiten Spieltag des Tennis Interclub konnte die Herrenmannschaft des TC Höngg den ersten Sieg einfahren. Die Jungsenioren verloren auch ihr zweites Spiel denkbar knapp und belegen somit vorerst den letzten Rang in ihrer Gruppe.

Die Herrenmannschaft des TC Höngg war an diesem Wochenende gefordert, ihre Auftaktniederlage gegen die Tennismannschaft des Grasshopper Clubs Zürich auszubügeln. Der an Nummer eins spielende Christoph Germann lieferte einen grossen Kampf gegen seinen um zwei Spielklassen besser eingestuften Gegner. Nach weiterlesen

Foto: Archiv Höngger

Die Zombies, Stefan Schibli ganz rechts, gewannen den Verkleidungspreis am Martin Cup 2014.

Legomännchen, Zombies – und dieses Jahr?

2. Mai 2018 .

Beim Verkleidungsturnier am Martin Cup steht nicht der Fussball im Mittelpunkt, sondern der Spass und die Show, welche die Teams haben und bieten. Stefan Schibli ist einer, der regelmässig dabei ist.

weiterlesen

Gerechte Punkteteilung

2. Mai 2018 .

Die Geschichte der ersten Halbzeit ist schnell geschrieben: Sie begann erst in der Schlussphase mit zwei sehenswerten Weitschusstoren der Gäste von Trainer «Bigi» André Meyer.

Bis zu diesem Zeitpunkt waren es die Spieler des FC Kosovo, die eine Spur wacher und zweikampfstärker agierten. In Bezug auf torgefährliche Aktionen und klare Torchancen lagen die zwei Stadtzürcher Teams gleichauf. Ein wahrlich unglücklicher Moment für zwei vermeidbare Gegentreffer, weiterlesen

Fehlerfestival in Wil

2. Mai 2018 .

Der SV Höngg startete im Kleinstadion Bergholz in Wil verhalten in die wichtige Partie gegen den Abstieg.

Verletzt fehlten den Gästen aus Zürich die Verteidiger Marco Riso und Stephan Boos. Marin Wiskemann fehlte infolge einer Spielsperre. Nur unwesentlich besser in der Rangliste klassiert war der Gegner, die Nachwuchsmannschaft des FC St. Gallen. Die Startviertelstunde diente mehrheitlich dem weiterlesen

Limmat-Nixen schwimmen sich an die Spitze

2. Mai 2018 .

Am 14. und 15. April organisierten die Limmat-Nixen Zürich in Zusammenarbeit mit dem nationalen Verband Swiss Artistic Swimming die Schweizermeisterschaften im Artistic Swimming (Synchronschwimmen) im Hallenbad Bläsi.

Rund 150 Schwimmerinnen von 15 Vereinen waren am Start. Höhepunkt war sicherlich der Sieg der Limmat-Nixen Zürich im Team Free. Zum 39. Mal und achtmal in Folge holten sich die acht Schwimmerinnen des Elite-Teams den Schweizermeistertitel. Trainiert vom langjährigen Coach, weiterlesen

Der erste Befreiungsschlag ist gelungen

11. April 2018 .

Endlich sind sie da, die ersten Meisterschaftspunkte in der Rückrunde. Mit diesem wichtigen Sieg gegen den FC Seuzach beenden die Höngger die Negativserie von fünf Niederlagen in Folge.

Konzentriert und druckvoll starteten die Gäste vom Hönggerberg in die wegweisende Partie und kamen dabei bereits in der neunten Spielminute zum Führungstreffer durch Patrick Pereira Da Costa. Er wurde herrlich von Raphael von Thiessen steil in den Strafraum angespielt und weiterlesen

Verschenkte Punkte in der Brunau

11. April 2018 .

Zumindest ein Unentschieden wäre, der Spielstärke und den herausgespielten Torchancen entsprechend, für den SVH verdient gewesen. Doch zu leicht und ohne grosse Gegenwehr kamen die Gastgeber zu einer schmeichelhaften 2:0-Führung. Vor allem nach dem Pausentee kamen die Gäste vom Hönggerberg weiterlesen

Tristesse pur für den SV Höngg

11. April 2018 .

Es war für beide Teams ein eminent wichtiges Spiel gegen den Abstieg und den Anschluss ans nicht weit entferne Mittelfeld. Sozusagen ein Sechspunkte-Spiel. Dem Unterländer Sportverein USV Eschen Mauren gelang diese Herausforderung optimal. Sie fertigten die Stadtzürcher im prächtigen Stadion weiterlesen

Foto: Archiv Höngger

«Fit bleiben und dabei den SVH unterstützen» − unter dem Motto liefen erneut fast 400 Aktive ihre Runden am Sponsorenlauf

«Frühlingserwachen» mit dem SV auf dem Höngger Berg

28. März 2018 .

Der Samstag, 17. März, nach der langen Trainingszeit in den Turnhallen und dem hoffentlich baldigen Beginn des Frühlings, war für den Sportverein Höngg etwas ganz Besonderes.

weiterlesen