Höngger.ch

7°C-1°C am 25. März 2019

Sport

SV Höngg in Tuchfühlung zur Spitze

20. April 2015 .

Das Hinspiel Mitte September 2014 gegen Dardania wurde damals auf dem Hönggerberg mit 4:2 gewonnen. Da die Baselstädter aber in der Rückrunde wesentlich besser spielten, galten sie nun am 19. April als ernstzunehmender Gegner.

Die Vorgabe für den SV Höngg war klar: Da der Tabellenführer United Zurich 1:0 gegen Beringen gewonnen hatte, musste ein Sieg her, um die Tuchfühlung zur Spitze zu halten. Der SV Höngg begann dann im ehrwürdigen Stadion Rankhof auch gleich weiterlesen

Torfestival auf dem Hönggerberg

13. April 2015 .

Nach Belieben beherrschte der SV Höngg am Samstag, 11. April, die Partie gegen den FC Beringen aus dem Klettgau. Bereits das 6:0-Pausenresultat sprach ganze Panini-Bände.

Eine Mannschaft, die so auftritt wie der FC Beringen, kann den Abstieg wohl kaum mehr verhindern und so realisierte Gianluca Cavaliere bereits in der 4. Spielminute, hervorragend von Sebastian Luck in die Tiefe angespielt, die 1:0-Führung für die Höngger Gastgeber. weiterlesen

SVH schafft die Trendwende

8. April 2015 .

Der SVH hat auf eindrückliche Art und Weise den Weg zurück zum Siegen gefunden und hat am 28. März die drei Punkte aus Allschwil mit nach Höngg genommen.

Schon die ersten fünfzehn Spielminuten zeigten ein mehrheitlich überlegenes Gästeteam aus Höngg am Werk und nach zwei vergebenen Kopfballchancen im Anschluss an Eckbälle lag die Führung für die Höngger bereits in der Luft. Es entwickelte sich ein schnelles und weiterlesen

Foto: Montage: bg

Um ihrer Mannschaft Spielpraxis zu verschaffen, haben die Anwälte des FC Zürich-Divorced eine Gegentorprämie in Höhe von 10% ihrer nach den Spielen anfallenden Honorarforderungen ausgesetzt. Der SVH konnte sich nach seinem 0:28-Sieg locker die lange ersehnte Tribüne auf dem Hönggerberg leisten.

Kantersieg des SVH in Aufbauspiel

1. April 2015 .

Nach der Niederlage gegen Zürich United am 15. März bestritt die 1. Mannschaft des SVH ein Trainingsspiel, dessen einziges Ziel es war, die Moral zu heben. Man spielte deshalb gegen den FC Zürich-Divorced und ging mit 0:28 befriedigt als Sieger vom Platz.

weiterlesen
Foto: Montage: bg

Immer in den geraden Jahren wird die Allmend Hönggerberg zum ersten richtigen Festplatz und Treffpunkt der Schwingergemeinde auf Stadtzürcher Heimatboden.

Höngg im Ölberg-Schwinget-Fieber

1. April 2015 .

Schon aus mancher Bieridee wurde etwas mit Händen und Füssen. Die Rede ist nicht von Nachwuchs, sondern dass in diesem Fall vielleicht bald Füsse in Sägemehl stehen und Hände an Schwingerhosen greifen werden.

weiterlesen

Der SVH verlor trotz elf Rängen Unterschied

25. März 2015 .

Gegner des SVH am letzten Samstag war der Traditionsclub FC Blue Stars, unter anderem bekannt für die Austragung des FIFA Youth Cup. Den SVH und die Blue Stars trennten vor dem Spiel elf Ränge und 31 Punkte. Doch die Ausgangslage täuschte.

Die bei regnerischem und kühlem Wetter ausgetragene Partie bot alles an Positivem und Negativem, was Fussball so zu bieten hat. Die Partie begann animiert und bereits in der ersten Minute kamen die Gäste zu einem gefährlichen Eckball. Und bereits weiterlesen

Foto: zvg

Das braucht Kraft: Ein Weidling wird an den Hardeggsteig gestachelt.

Frischer Wind bei den Pontonieren

18. März 2015 .

Ein kühler Wind weht über die Limmat, doch bereits jetzt werden die Weidlinge aus dem Schuppen geholt und zu Wasser gelassen. Unter lautem Platschen wird gerade der letzte Weidling gewassert. Zufrieden betrachten die Pontoniere ihr Werk. Die Saison ist eröffnet. Am Freitag, 10. April, ab 18 Uhr findet ein offenes Probetraining statt.

weiterlesen

SV Höngg Sponsorenlauf: Volles Haus auf dem Hönggerberg

18. März 2015 .

Mit dem Übergang vom Winter zum Frühling tut sich Mitte März beim Sportverein Höngg immer etwas Besonderes: Zum Auftakt der Frühlingsrunde im Fussball versammelt sich die gesamte «Fussballfamilie» auf der Vereinsanlage des SV Höngg, um am traditionellen Sponsorenlauf teilzunehmen

Beim diesjährigen Anlass am Samstag, 14. März, liefen bei schönen, teilweise aber auch kalten Rahmenbedingungen wieder alle mit: Von Klein und Gross, von Juniorinnen und Junioren bis zu Aktiven und Offiziellen wurde fleissig Runde um Runde auf dem Sportplatz des weiterlesen