Höngger.ch

4°C2°C am 24. Januar 2018

Sport

Foto: Marcus Weiss

Marianne Urfer beim Interview mit dem «Höngger». Sie zeigt anhand von Prospekten, welch vielfältiges Angebot es im Bereich des Behindertensports gibt.

«Wir möchten den Breitensport für Behinderte fördern»

8. November 2012 .

Die in Höngg wohnhafte Lehrerin und individualpsychologische Beraterin Marianne Urfer Widmer ist Präsidentin des Behinderten-Sport Clubs Zürich (BSCZ). Im Gespräch mit dem «Höngger» erzählt sie von ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit, dem Stellenwert des Behindertensports in der Gesellschaft und von den Möglichkeiten, die sich Menschen mit körperlichen Einschränkungen in sportlicher Hinsicht bieten.

weiterlesen
Foto: Fredy Haffner

Die 1. Mannschaft in Aufstiegsfreude: Spieler, Verantwortliche und Hauptsponsor Sturzenegger Immobilien AG, vertreten durch Inhaber Peter Meier, jubeln gemeinsam.

Aufstiegsfreuden beim SV Höngg

16. Juni 2011 .

Krönender Saisonabschluss beim SV Höngg. Das Goll-Team kehrt nach einem 3:1-Heimsieg gegen den SC Schöftland als souveräner Gruppensieger in die 1. Liga zurück.

weiterlesen
Foto: zvg

Die Hönggerin Yasmine Yamada auf Tuchfühlung mit Weltmeister Stéphane Lambiel und Europa-Meisterin Sarah Meier.

Yasmine unter Weltstars

24. Februar 2011 .

Am Sonntag, 13. Februar, fand in Glarus bei wunderschönem Wetter eine Open-Air-Eisrevue statt. Dabei war, neben Weltstars wie Ex-Weltmeister Stéphane Lambiel und der neuen Europameisterin Sarah Meier, auch die Hönggerin Yasmine Yamada.

weiterlesen
Foto: Fredy Haffner

Yasmine Yamada mit der Medaille nach dem Training auf der Dolder-Eisbahn.

Yasmine holt Bronzemedaille nach Höngg

12. Februar 2009 .

Vorletztes Wochenende fand in Biasca die Schweizer Meisterschaft im Eiskunstlauf der Kategorie Mini statt. Die elfjährige Yasmine Kimiko Yamada aus Höngg gewann die Bronzemedaille. Mit dem «Höngger» sprach sie über die Freude an ihrem Sport und mehr.

weiterlesen
1 16 17 18