Höngger.ch

12°C11°C am 24. Juni 2018

Sport

Letzter Aufruf an Teams für den Martin Cup

13. Juni 2018 .

Es geht in die Endrunde der Vorbereitungsarbeiten für den diesjährigen Martin Cup. Noch ist Zeit, Mannschaften für das traditionsreiche «Grümpelturnier» auf dem Hönggerberg anzumelden. Insbesondere das Verkleidungsturnier, wo ein schöner Hauptpreis wartet, braucht noch Zuwachs an Teams.

Das Verkleidungsturnier, das eigentliche Herzstück eines jeden «Grümpelturniers», wurde für dieses Jahr mit einem Spezialpreis ausgestattet: Die Osteria da Biagio, Restaurant Limmatberg, spendet ein Teamessen für jene Mannschaft, die den Preis für die beste Verkleidung gewinnt.
Gespielt wird in weiterlesen

Letzte Chance vertan, Abstieg der Herrenmannschaft

13. Juni 2018 .

Im zweiten Relegationsspiel verlor das Herrenteam des TC Höngg erneut. Die Mannschaft muss in der nächsten Saison in der dritten Liga antreten.

Am vergangenen Samstag spielte die Herrenmannschaft des TC Höngg auswärts beim Tennis Club Egg. Nach dem verlorenen ersten Delegationsspiel gegen Buchs-Dällikon musste unbedingt ein Sieg her, um den drohenden Abstieg zu verhindern. Das Punktspiel startete erfolgsversprechend. Der an Nummer eins weiterlesen

Junioren und Senioren erfolgreich

30. Mai 2018 .

Die U15-Junioren konnten im ersten Punktspiel einen knappen Sieg verbuchen, während die Senioren einen Kantersieg feierten.

In dieser Saison wurden erstmals seit fünf Jahren wieder Juniorenmannschaften beim TC Höngg aufgestellt. Das erste Punktspiel in der Alterskategorie U15 fand am 23. Mai auf der Anlage in der Imbisbühlstrasse statt. Die beiden Höngger Alessio Olivetta und Livio Stolz weiterlesen

Team und Staff freuen sich über den geschafften Ligaerhalt.
Foto: Kurt Kuhn

Team und Staff freuen sich über den geschafften Ligaerhalt.

Der SV Höngg behauptet sich in der ersten Liga

30. Mai 2018 .

Vor der Rückrunde hatten die Höngger sieben Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz. Doch in den ersten drei Spielen verloren sie gegen die jeweiligen Tabellenletzten und seither befanden sie sich im permanenten Abstiegskampf. Immerhin hatten es die Höngger gegen den SV Winterthur II im letzten Saisonspiel «in den eigenen Füssen», den Abstieg zu vermeiden. Und sie taten es.

weiterlesen

Totgesagte leben länger!

30. Mai 2018 .

Als man gegen Mendrisio die nächste Niederlage bezog, rutschte die erste Mannschaft des SVH zum ersten Mal in dieser Spielzeit unter den ominösen Trennstrich. Ein erneuter Abstieg schien aufgrund einer reichlich verpatzten Rückrunde Tatsache zu werden. In Thalwil aber schöpfte der SVH Hoffnung.

Kaum hatte das Spiel der letzten Hoffnung in Thalwil begonnen, sah man sich bereits mit dem nächsten Dämpfer konfrontiert. Nach gelinde gesagt eher fahriger Abwehrarbeit lief man dem Gegner nach einer eigenen Standardsituation ins offene Messer und kassierte durch Codutti weiterlesen

Die Hoffnung stirbt zuletzt

16. Mai 2018 .

Nach Spielschluss lagen sie alle schwerstens enttäuscht auf dem Kunstrasen, die Höngger Spieler. Trotz der erneuten, unglücklichen Niederlage: Erst nach dem letzten Spiel ist entschieden, welcher Verein den Weg in die 2. Liga Interregional antreten muss. Fakt ist aber, dass sich der Sportverein Höngg zwei Runden vor Meisterschaftsschluss auf dem zweitletzten Tabellenrang, einem Abstiegsplatz, befindet.

Die Squadra aus dem Mendrisiotto begann spielstark und kontrollierte in den Startminuten das Spielgeschehen mehrheitlich. Trotzdem fiel der Führungstreffer der Gäste in der achten Minute aus dem Nichts heraus. Giorgio Perego hatte das Glück, dass der Ball den Weg via weiterlesen

Durchwachsener Start in die Punktspielsaison

16. Mai 2018 .

Am zweiten Spieltag des Tennis Interclub konnte die Herrenmannschaft des TC Höngg den ersten Sieg einfahren. Die Jungsenioren verloren auch ihr zweites Spiel denkbar knapp und belegen somit vorerst den letzten Rang in ihrer Gruppe.

Die Herrenmannschaft des TC Höngg war an diesem Wochenende gefordert, ihre Auftaktniederlage gegen die Tennismannschaft des Grasshopper Clubs Zürich auszubügeln. Der an Nummer eins spielende Christoph Germann lieferte einen grossen Kampf gegen seinen um zwei Spielklassen besser eingestuften Gegner. Nach weiterlesen

Foto: Archiv Höngger

Die Zombies, Stefan Schibli ganz rechts, gewannen den Verkleidungspreis am Martin Cup 2014.

Legomännchen, Zombies – und dieses Jahr?

2. Mai 2018 .

Beim Verkleidungsturnier am Martin Cup steht nicht der Fussball im Mittelpunkt, sondern der Spass und die Show, welche die Teams haben und bieten. Stefan Schibli ist einer, der regelmässig dabei ist.

weiterlesen

Gerechte Punkteteilung

2. Mai 2018 .

Die Geschichte der ersten Halbzeit ist schnell geschrieben: Sie begann erst in der Schlussphase mit zwei sehenswerten Weitschusstoren der Gäste von Trainer «Bigi» André Meyer.

Bis zu diesem Zeitpunkt waren es die Spieler des FC Kosovo, die eine Spur wacher und zweikampfstärker agierten. In Bezug auf torgefährliche Aktionen und klare Torchancen lagen die zwei Stadtzürcher Teams gleichauf. Ein wahrlich unglücklicher Moment für zwei vermeidbare Gegentreffer, weiterlesen

Fehlerfestival in Wil

2. Mai 2018 .

Der SV Höngg startete im Kleinstadion Bergholz in Wil verhalten in die wichtige Partie gegen den Abstieg.

Verletzt fehlten den Gästen aus Zürich die Verteidiger Marco Riso und Stephan Boos. Marin Wiskemann fehlte infolge einer Spielsperre. Nur unwesentlich besser in der Rangliste klassiert war der Gegner, die Nachwuchsmannschaft des FC St. Gallen. Die Startviertelstunde diente mehrheitlich dem weiterlesen

1 2 3 20