Höngger.ch

4°C1°C am 14. Dezember 2017

Sport

Gelungener Jahresschluss mit Baillar«goal»-Hattrick

22. November 2017 .

Nur rund fünf Minuten traten die Gäste zu Beginn des Spiels am Samstag, 11. November, auf dem Hönggerberg dominant und entschlossen auf. Danach überliessen sie die Gangart den siegeshungrigeren Stadtzürchern. Diese wollten, nachdem aus den letzten vier Spielen nur ein Punkt resultierte, mit einem positiven Resultat in die Winterpause steigen. Und das gelang.

Tyron Pepperday eröffnete in der zehnten Minute für die Roduner-Boys den Torreigen und der Elsässer Gael Baillardgeault, alias Baillar«Goal», erzielte zehn Minuten später bereits das vorentscheidende 2:0. Die schöne Vorarbeit zu diesem Treffer leistete Pascal Forny. Als wiederum Baillar«Goal» (38.) weiterlesen

Völlig unnötige Niederlage des SV Hönggs

8. November 2017 .

Das letzte Vorrundenspiel der Saison war ein wichtiges. Der SV Höngg lag nach zwölf Spielen mit fünf Punkten Vorsprung vor den Winterthurern. Mit einem Sieg hätte man mindestens diesen Abstiegskandidaten deutlich distanzieren können. Hätte…Das letzte Vorrundenspiel der Saison war ein wichtiges. Der SV Höngg lag nach zwölf Spielen mit fünf Punkten Vorsprung vor den Winterthurern. Mit einem Sieg hätte man mindestens diesen Abstiegskandidaten deutlich distanzieren können. Hätte…

Zu Beginn waren die engagierten Höngger deutlich überlegen. Nach sechs Minuten hatten die Höngger durch Pepperday die erste Chance. Die bis dahin kaum existenten Gastgeber kamen mit zunehmender Spieldauer vermehrt ins Spiel, respektive die Höngger liessen nach. Eigentlich unverständlich, wenn weiterlesen

Unentschieden gegen Thalwil

8. November 2017 .

Die Gastgeber hätten nach vier Minuten mit 2:0 vorne liegen müssen. Pepperday und Nardo vergaben innerhalb zwei Minuten ihre Topchancen. Nach rund 15 Minuten übernahmen die Gäste optisch die Spieldominanz und erzielten (24.) den Führungstreffer. Zu klaren Torchancen kamen aber weiterlesen

Chancenlos im Mendrisiotto

25. Oktober 2017 .

Ohne die Stammspieler Steven Stutz, Marco Riso und Torwart Claude Blank in der Startaufstellung, begann die Partie im schönen Mendrisiotto. Die Stadtzürcher bekamen von Beginn an die physische Präsenz und die druckvolle Spielweise der kräftigen Gastgeber zu spüren und liessen sich in der eigenen Platzhälfte einschliessen und dominieren.

Dem FC Mendrisio gelang es immer wieder, seine blitzschnelle Sturmspitze Michel Sarr in gefährliche Abschlussposition zu bringen, dieser vergab jedoch seine Torchancen teils kläglich. Es schien eine Frage der Zeit zu sein, wie lange sich die Höngger Defensive erfolgreich gegen weiterlesen

Geschichtsträchtiges Spiel auf dem Hönggerberg

25. Oktober 2017 .

Sechs Punkte trennten den Leader der 1. Liga Gruppe 3, den Absteiger AC Bellinzona, vom Aufsteiger, dem SV Höngg. Die Partie gestaltete sich engagiert und ausgeglichen, endete aber mit einer Niederlage.

Dem SV Höngg bot sich in der zehnten Minute eine sehr gute Chance durch Georgis nach Vorarbeit von Pepperday. In der 23. Minute wurde eine gute AC-Bellinzona-Chance die Beute von SVH-Torwart Claude Blank. In der 30. Minute war die Chancenreihe weiterlesen

Cupfight endete knapp zugunsten des SV Höngg

25. Oktober 2017 .

Bei dieser Partie handelte es sich um eine Cup Qualifikation zur Saison 2018/2019. Der SV Höngg galt als Favorit. Neun Spiele und elf Punkte verglichen mit vier Punkten aus neun Partien für die Luzerner.

Die Höngger spielten in stark geänderter Formation. Trainer Roduner gab sechs Akteuren, die sonst zu den Stammspielern gezählt werden können, eine Pause. Die eingesetzte Truppe rechtfertigte ihren Einsatz und spielte über weite Strecken stark. In der ersten Hälfte sogar sehr weiterlesen

Matchtelegramm SVH

11. Oktober 2017 .

Sportplatz Buchleren, 1. Oktober, 444 ZuschauerFC Kosova: SV Höngg 0:4 (0:1)SR: Andrin Borra, Claudio Dos Santos, Miguel FariasSV Höngg: Blank, Dragusin, Van Thiessen, Stutz, Forny, Riso (80. Boos), Hugo Soto Couceiro (60. Manuael Georgis), Nardo, Rutz, Derungs (75. Infante), weiterlesen

Göttin Fortuna war auf Hönggerseite

3. Oktober 2017 .

Das Heimspiel am Wümmetfäscht-Weekend begann wie man es sich nicht besser vorstellen konnte: gute Balleroberung im Mittelfeld, schneller Gegenangriff mit präzisem Zuspiel in die Sturmspitze und Gael Baillargeault (3.) bringt die Gastgeber 1:0 in Führung. Der St. Galler Nachwuchs, vom weiterlesen

Ohrfeige gegen den Tabellenletzten

20. September 2017 .

Chancenlos in allen Belangen war der SV Höngg im Nachtragsspiel vom Mittwoch, 13. September, gegen den FC Balzers (Liechtenstein), der aus den bisherigen fünf Partien punkte- und torlos geblieben war. Die Gastgeber haben auf den schlechten Saisonstart reagiert und schon weiterlesen

Richtung vorderes Mittelfeld oder Orientierung gegen hinten?

13. September 2017 .

Es war ein wichtiges Spiel gegen Seuzach, bei dem es darum ging, ob man sich Richtung Mittelfeld oder Abstiegszone orientieren kann, beziehungsweise muss. Beide Teams wiesen fünf Punkte auf, der SVH mit einem Spiel weniger.

Die Akteure stemmten sich gegen das regnerische, kühle Wetter und boten den Zuschauern ein engagiertes und spektakuläres Spiel.Es war ein wichtiges Spiel gegen Seuzach, bei dem es darum ging, ob man sich Richtung Mittelfeld oder Abstiegszone orientieren kann, beziehungsweise muss. weiterlesen

1 2 3 18