Höngger.ch

16°C14°C am 24. April 2018

Sport

Der erste Befreiungsschlag ist gelungen

11. April 2018 .

Endlich sind sie da, die ersten Meisterschaftspunkte in der Rückrunde. Mit diesem wichtigen Sieg gegen den FC Seuzach beenden die Höngger die Negativserie von fünf Niederlagen in Folge.

Konzentriert und druckvoll starteten die Gäste vom Hönggerberg in die wegweisende Partie und kamen dabei bereits in der neunten Spielminute zum Führungstreffer durch Patrick Pereira Da Costa. Er wurde herrlich von Raphael von Thiessen steil in den Strafraum angespielt und weiterlesen

Verschenkte Punkte in der Brunau

11. April 2018 .

Zumindest ein Unentschieden wäre, der Spielstärke und den herausgespielten Torchancen entsprechend, für den SVH verdient gewesen. Doch zu leicht und ohne grosse Gegenwehr kamen die Gastgeber zu einer schmeichelhaften 2:0-Führung. Vor allem nach dem Pausentee kamen die Gäste vom Hönggerberg weiterlesen

Tristesse pur für den SV Höngg

11. April 2018 .

Es war für beide Teams ein eminent wichtiges Spiel gegen den Abstieg und den Anschluss ans nicht weit entferne Mittelfeld. Sozusagen ein Sechspunkte-Spiel. Dem Unterländer Sportverein USV Eschen Mauren gelang diese Herausforderung optimal. Sie fertigten die Stadtzürcher im prächtigen Stadion weiterlesen

Foto: Archiv Höngger

«Fit bleiben und dabei den SVH unterstützen» − unter dem Motto liefen erneut fast 400 Aktive ihre Runden am Sponsorenlauf

«Frühlingserwachen» mit dem SV auf dem Höngger Berg

28. März 2018 .

Der Samstag, 17. März, nach der langen Trainingszeit in den Turnhallen und dem hoffentlich baldigen Beginn des Frühlings, war für den Sportverein Höngg etwas ganz Besonderes.

weiterlesen

Verlorenes Cupspiel

28. März 2018 .

Dem Sieger der zweiten Qualifikationsrunde im Schweizer Cup lockt die Chance, gegen einen «Grossen» zu spielen. Leider ist das nicht der SV Höngg, der gegen den FC Zug 94 ausschied.

Die Höngger unterlagen den Zentralschweizern aus Zug, übrigens die erste Trainerstation von Otmar Hitzfeld, knapp – wie könnte es momentan auch anders sein – mit 1:2. Nicht unbedingt das bessere Team hat gewonnen, aber mit Zug 94 die zielstrebiger spielende weiterlesen

Gegen Schlusslichtgegner verloren

28. März 2018 .

Nachdem die Höngger schon am Wochenende gegen einen aus dem absolut hintersten Bereich, Wettswil Bonstetten, verloren, gingen sie auch gegen einen weiteren Schlusslichtgegner, den FC Balzers, unter.

Natürlich kann man auch diese Niederlage als unglücklich einstufen. Natürlich wären bei mehr Wettspielglück Punkte drin gelegen. Natürlich wäre, wenn…
Tatsache ist aber, dass sich die Höngger weder hinten noch vorne bislang richtig gefunden haben. Die meisten Spieler suchen nach weiterlesen

Verpasste Chance auf dem Hönggi

14. März 2018 .

Vor dem Spiel letzten Samstag auf dem Hönggerberg lag der SVH sieben Punkte vor seinem Gast. Eine günstige Gelegenheit also, sich weiter vom Abstieg zu verabschieden. Dies gelang den Hönggern leider nicht.

Beide Mannschaften starteten engagiert. Die erste Chance bot sich den Gastgebern durch David Rutz. Das Spiel war recht schnell, darunter litten aber Präzision und Genauigkeit. Doch dem SV Höngg boten sich weitere Chancen: Erneut durch Rutz und auch durch den weiterlesen

Gelungener Jahresschluss mit Baillar«goal»-Hattrick

22. November 2017 .

Nur rund fünf Minuten traten die Gäste zu Beginn des Spiels am Samstag, 11. November, auf dem Hönggerberg dominant und entschlossen auf. Danach überliessen sie die Gangart den siegeshungrigeren Stadtzürchern. Diese wollten, nachdem aus den letzten vier Spielen nur ein Punkt resultierte, mit einem positiven Resultat in die Winterpause steigen. Und das gelang.

Tyron Pepperday eröffnete in der zehnten Minute für die Roduner-Boys den Torreigen und der Elsässer Gael Baillardgeault, alias Baillar«Goal», erzielte zehn Minuten später bereits das vorentscheidende 2:0. Die schöne Vorarbeit zu diesem Treffer leistete Pascal Forny. Als wiederum Baillar«Goal» (38.) weiterlesen

Völlig unnötige Niederlage des SV Hönggs

8. November 2017 .

Das letzte Vorrundenspiel der Saison war ein wichtiges. Der SV Höngg lag nach zwölf Spielen mit fünf Punkten Vorsprung vor den Winterthurern. Mit einem Sieg hätte man mindestens diesen Abstiegskandidaten deutlich distanzieren können. Hätte…Das letzte Vorrundenspiel der Saison war ein wichtiges. Der SV Höngg lag nach zwölf Spielen mit fünf Punkten Vorsprung vor den Winterthurern. Mit einem Sieg hätte man mindestens diesen Abstiegskandidaten deutlich distanzieren können. Hätte…

Zu Beginn waren die engagierten Höngger deutlich überlegen. Nach sechs Minuten hatten die Höngger durch Pepperday die erste Chance. Die bis dahin kaum existenten Gastgeber kamen mit zunehmender Spieldauer vermehrt ins Spiel, respektive die Höngger liessen nach. Eigentlich unverständlich, wenn weiterlesen

1 2 3 19